Abschleppwagen stehen Schlange: Schlechter Tag für Falschparker 471
Jetzt kommt die Masern-Impfpflicht! Bei Verstoß droht harte Strafe Top
Soldat soll Hunde füttern und wird von ihnen zu Tode zerfleischt Top
Großer Abverkauf: In Lüdinghausen gibt's Technik bis zu 65% günstiger! Anzeige
Klinik nach Wintereinbruch nicht erreichbar, weiterer Schneefall droht Top
471

Abschleppwagen stehen Schlange: Schlechter Tag für Falschparker

Die Polizei Berlin zeigt mal wieder, dass sie nicht nur Streng ist, sondern auch Witz hat. #Schöneberg

Berlin – Der Montag war ein schlechter Tag für "Zweite Reihe"-Parker in Schöneberg. Denn Polizei, BVG und Ordnungsamt waren im Abschleppgroßeinsatz.

Oder wie es die Polizei in ihrem witzigen Facebook-Post ausdrückte: "Ein guter Tag zum Abschleppen".

Die konzentrierte Aktion richtete sich gegen jene Autos, die auf der Hauptstraße auf der Busspur und in den Anlieferbereichen parkten. Im Laufe des Tages wurden 22 Autos abgeschleppt und 53 Strafzettel verteilt.

Im Nachgang hat die Polizei zusätzlich die Lacher auf ihrer Seite. Denn wie sie von der Aktion auf Facebook berichtet, sorgte für viele positive Kommentare und Lobe.

In dem in Wildwest-Manier verfassten Post beschreibt die Polizei ihren Einsatz so:

"Über unsere Telegrafen haben wir von Spähern erfahren, dass es in unserer City häufig wie im Wilden Westen zugehen soll.

Der Auftrag war klar und unmissverständlich. Und so sattelte unsere Kavallerie die Pferde und machte sich auf in das Herz unserer Stadt, direkt nach Schöneberg County.

Es war tatsächlich keine Fatamorgana. Es war erst kurz nach High-Noon auf der Hauptstraße, doch die Outlaws parkten hier einfach auf der exklusiven Pferdeomnibus- und Frachtwagenroute. Dieser Zustand, bei dem unsere Ranger nur eines dachten: "Heute ist ein guter Tag zum Abschleppen".

Unsere Gesetzeshüter schlossen sich für die Herstellung von Recht und Ordnung mit Gesandten der Pferdeomnibusgesellschaft sowie der County-Verwaltung zusammen. Unterstützt wurden sie bei diesem Tagwerk von einer regional arbeitenden Schlepperbande.

Bis zum Sonnenuntergang wurden 22 Kutschen verschleppt und 53 sonstige Strafzölle erhoben.

Wichtiger Tipp für Greenhorns: Für das Abstellen der Kutsche auf einer Pferdeomnibus- und Frachtwagenroute werden bis zu 35 Goldmünzen fällig. Dazu kommen unzählige Nuggets für die Schlepperbande.

Da muss so Mancher lange für schürfen. Ein freundliches "Katatunga, Katatunga!" vom Digitalen Telegrafen Team des Berliner Sheriff-Büros."

Fotos: DPA

Höffner überrascht alle mit dieser krassen Spar-Aktion! 1.467 Anzeige
Krebskranke Hündin rührt in einem Moment alle zu Tränen Neu
Berliner Fußball-Verband stellt "Masterplan" für Schiri-Sicherheit auf! Neu
90 Mio. Euro Weihnachtsgeld? Das könnte schon bald Realität sein! 7.863 Anzeige
"Aktenzeichen XY...ungelöst": Polizei erhält mehr als neue 100 Hinweise zu Doppelmord Neu
Glassplitter in der Sauce: Rückruf für Herrmannsdorfer Produkte Neu
Dieser 40-Zoller ist bei Conrad gerade 26% billiger 1.654 Anzeige
Er ist der neue Trainer von Hannover 96 Neu
380 Kilo illegales Feuerwerk in Kleintransporter gefunden! Neu
Diese coole Location könnte Dein neuer Arbeitsplatz in Dortmund sein! 4.412 Anzeige
"Ich finde das komisch": DFB-Vize Zimmermann verurteilt Eintracht-Einspruch nach Abraham-Sperre Neu
Bootswerft steht in Flammen: Millionenschaden am Bodensee Neu
40-Tonnen-Müll-Laster kippt um und sorgt für Stau-Chaos Neu
Höffner überrascht alle mit dieser krassen Spar-Aktion! 1.138 Anzeige
Bauern proben den Aufstand: Trecker-Demo gegen Umweltpolitik Neu
Schwanz im Gesicht: So einen Hund habt Ihr noch nie gesehen! Neu
So einfach kriegst Du raus, wie hoch Dein Risiko für Diabetes ist 2.319 Anzeige
Michael Gregoritsch schiebt beim FC Augsburg mächtig Frust: "Hauptsache weg"! Neu
AfD schaltet Lehrer-Pranger wieder online Neu
Hast Du Lust, Filialleiter bei einem großen deutschen Discounter zu werden? Anzeige
Von Wassermassen mitgerissen: Vier Frauen und drei Hunde ertrunken Neu
Fake-Bewertungen im Netz: Wie sehr kannst Du Dich auf Amazon, Holidaycheck & Co. verlassen? Neu
Fluggast legt Füße auf Kopflehne: Das Internet dreht durch! Neu
Schlagschuss: So entfernt ein mutiger Junge seinen Wackelzahn! Neu
Gute Nachrichten für Wintersportler: Skigebiete in den Alpen öffnen früher! Neu
Säure-Attacke! Zwei Gebäude samt Schulklasse evakiert Neu
Vergiftungen im Sex-Club: Darum sind die Swinger wirklich umgekippt! Neu
Auschwitz-Schock: Wirt hängt "Arbeit macht frei"-Schild an Dorfkneipe Neu
Flugzeugabsturz mit 50 Toten: Pilot hatte wohl keine gültigen Papiere! Neu
Ronaldo-Hammer: CR7 zurück zu Real Madrid? Verhältnis zu Juve-Trainer zerrüttet Neu
Skurriler Fund: Dieser Hirsch ist nicht normal! 1.031
5,8 Millionen Euro Steuern hinterzogen? Das sagt Profiboxer Felix Sturm dazu 731
Clan-Boss Ibrahim Miri scheitert mit Beschwerde gegen Abschiebehaft 641
Zu viele Verkehrstote! Bundesländer wollen härtere Strafen für Raser 247
Heidi Klum - Topmodel zwischen Kritik und Karriere 376
Unfall auf der Bundesstraße: Zwei Schwerverletzte! 152
Katze dreht durch: Warum hat meine Katze ständig ihre 5 Minuten? 5.864
Großer Dank: Darum wären die Lilien ohne Hoeneß nicht dort, wo sie heute sind 850
Nackter Pilot zeigt allen sein Gemächt und sorgt so für jede Menge Wirbel! 2.077
Frau von Polizei niedergeschossen, jetzt ist sie tot! Was war passiert? 1.452
Wirbel um Kollegah-Konzert in München: Wird der Auftritt abgesagt? 147
Gruppenvergewaltigung einer 14-Jährigen in Ulm: Das ist bisher bekannt 1.580
Ein Kommentar: Ist die AfD eine faschistische Partei? 1.768
RB Leipzigs Willi Orban fällt für die restliche Hinrunde aus! 827
DFB-Länderspiel live: Das gab's noch nie bei ProSieben! 1.072
Leon oder Robert? GZSZ-Fans total genervt von diesem Liebes-Wirrwarr 1.149
Deshalb sah die Tagesschau heute ganz anders aus 1.856
Ehedrama! Frau stirbt qualvoll in brennendem Auto 5.850 Update
Hund geschlagen und mit Drogen vollgepumpt, doch der Besitzer kommt mit Witzstrafe davon 834
UEFA sagt "nein"! Eintracht auch beim FC Arsenal ohne Fans 564
Sachsen: Hepatitis A an Grundschule aufgetreten! 14.314
Beschlossen! Soli-Zuschlag wird ab 2021 für die meisten Bürger abgeschafft 1.623