Nach Schießerei schwer verletzt: Polizei sucht mit Hunden nach vermisstem Mann!

Berlin - Die Berliner Polizei sucht mit zwei Spürhunden nach einem vermutlich schwer verletzten Mann in Alt-Treptow und Kreuzberg.

Die Berliner Polizei sucht derzeit den Bereich rund um die Lohmühlenstraße ab.
Die Berliner Polizei sucht derzeit den Bereich rund um die Lohmühlenstraße ab.  © Morris Pudwell

Zwei sogenannte Mantrailer - also Hunde, die speziell zum Aufspüren von Menschen ausgebildet sind - seien rund um die Lohmühlenstraße im Einsatz, teilte die Polizei am frühen Mittwochnachmittag auf Twitter mit.

In der Nacht hatten Zeugen Schüsse oder schussähnliche Geräusche gehört und einen schwer verletzten Mann gesehen. Der Unbekannte verschwand in den Görlitzer Park, nachdem Zeugen ihn angesprochen hatten.

Am frühen Nachmittag war der Mann nach Polizeiangaben noch immer verschwunden.

Hier soll ein Mann vergangene Nacht durch Schüsse verletzt worden sein.
Hier soll ein Mann vergangene Nacht durch Schüsse verletzt worden sein.  © Morris Pudwell

Mehr zum Thema Berlin Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0