Wallraff zeigt schockierende Zustände in Behinderten-Einrichtungen

TOP

Neunjähriger baut Unfall, fährt nach Hause und schläft ein

NEU

Wogende Wabbel-Cellulite: Sonya Kraus' ehrliches Beauty-Geständnis

2.257

Wegen Fremdkörper: Karlsberg ruft MiXery zurück

1.368
6.363

39-Jähriger stirbt nach Festnahme: Trägt die Polizei eine Mitschuld?

Die Polizei wurde wegen Ruhestörung alarmiert, man nahm einen 39-Jährigen fest. Am Montag verstarb er plötzlich im Krankenhaus. Was war passiert?
Vor diesem Haus wurde der Mann von der Polizei Bielefeld festgenommen.
Vor diesem Haus wurde der Mann von der Polizei Bielefeld festgenommen.

Bielefeld - Hat die Polizei aus Bielefeld den Tod eines 39-Jährigen auf dem Gewissen? Dieser Frage geht derzeit die Rechtsmedizin nach. Denn nach einem Einsatz wegen Ruhestörung verstarb der Störenfried im Krankenhaus.

Am Samstag (15. Oktober) wurde die Polizei gegen Mitternacht wegen Ruhestörungen nach Brake gerufen. Ein Beamter und zwei Beamtinnen rückten an.

Sie trafen auf einen türkischen Mann (39), der zu seiner getrennten Frau in die Wohnung wollte. Gegenüber der Neuen Westfälischen berichtete die ermittelnde Staatsanwältin Stefanie Jürgenlohmann, dass die Ehefrau den Kneipenwirt zwischen 23 und 24 Uhr rauswarf.

Er soll wohl viel Alkohol und Kokain zu sich genommen haben. Als der Mann vor die Tür gesetzt wurde, bockte er so lautstark herum, dass die Nachbarn die Polizei riefen.

Der Türke wollte sich verschanzen. Doch die angerückten Beamten wollte dies verhindern und schlugen ihm mehrfach ins Gesicht. Auch Pfefferspray wurde eingesetzt.

Als die Polizisten den Ruhestörer festnahmen, lag er mit fixierten Armen auf dem Rasen. Er schrie laut nach Allah und rief Angehörige um Hilfe: "Die wollen mich umbringen."

Zeugen haben mitbekommen wie ein Beamter auf dem Rücken des 39-Jährigen saß und wohl sagte: "Ruf Du nur weiter nach Deinem Gott."

Auf dem Weg ins Krankenhaus verstarb der 39-Jährige Mann. 
Auf dem Weg ins Krankenhaus verstarb der 39-Jährige Mann. 

Auf dem Weg ins Krankenhaus kollabierte der Patient mehrfach. Ganze sechsmal musste er wiederbelebt werden. Am Montag (17. Oktober) verstarb der Mann.

Nun hat die Ehefrau eine Anzeige gegen unbekannt erstattet. Ihr Anwalt Peter Wüller: "Meine Mandantin möchte wissen, woran ihr Mann gestorben ist. Angesichts der Vorkommnisse in dieser Nacht können wir nicht absehen, ob der Polizeieinsatz mitursächlich war."

Weil bisher nicht genau geklärt werden konnte woran der Festgenommene starb, wurde der Leichnamen obduziert.

Das Ergebnis war: "Der Tote hatte Hämatome im Gesicht, Abschürfungen und Schnittwunden durch die Kabelbinder an den Hand- und Fußgelenken“, erklärte Jürgenlohmann gegenüber der NW. Wüller hat sich Bilder des Toten zeigen lassen: „Da dachte ich gleich: Hier muss etwas schief gelaufen sein.“

Die Rechtsmedizin schließt aber aus, dass diese Verletzungen todesursächlich waren, so Jürgenlohmann. Man müsse nun noch auf das Ergebnis der toxikologischen und feingeweblichen Analyse warten. Die Polizei Bielefeld wollte sich gegenüber der Neuen Westfälischen dazu nicht äußern. 

Jugendliche bewerfen Polizei mit Steinen und zünden Autos an

4.228

Pferdeäpfel überführen Kutscher nach Unfallflucht

1.300

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.680
Anzeige

Frauen aufgepasst: Das machen Männer heimlich mit ihrem Ding

4.983

Tesla-Fahrer gibt Lob nach Rettungsaktion bei Facebook weiter

1.973

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.624
Anzeige

Prost! München will die Bierpreis-Bremse

589

Wer kann's besser: Mr. 50-Shades oder Justin Trudeau?

366

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.010
Anzeige

Gesetzentwurf: Bayern plant Burka-Verbot

960

Fußball kurios: Trainer foult Gegenspieler und beschwert sich auch noch

1.359

Fahndung: Männer brechen in Geschäft ein und klauen zig Zigaretten

217

Kommt das iPhone 8 mit einer revolutionären Ladefunktion?

3.365

Leipziger Jugend kämpft gegen Abschiebung eines Mitschülers

2.354

Wirbel um Björn Höckes Demo-Teilnahme

2.243

Polizei hilft Schülerin bei Mathe-Hausaufgaben

1.209

Schmuggler wollten Zollhunde mit Steaks täuschen

1.202

Interne E-Mail verrät: AfD fürchtet sich vorm Verfassungsschutz

1.998

Berlinale: Vier Menschen werden beim Gewinner-Film ohnmächtig

4.914

Hat Leonard Freier schon die Nächste? Dieses Foto soll es beweisen

4.125

Urologen begeistern mit lustigem Warteschleifen-Song

3.880

Gericht entscheidet: Kein Flüchtlings-Status für Syrer

585

Verliebter Mann löst mit Heiratsantrag Polizei-Einsatz aus

4.502

Aus Verzweiflung: Flüchtlinge in der Türkei verkaufen ihre Organe

2.405

Auf diesem Bild will uns Micaela Schäfer nicht ihren Körper zeigen

7.268

Lässt sich Pietro hier das Gesicht von Alessio tätowieren?

2.564

Behinderte Tochter von Fussball-Star wird jetzt Topmodel

4.921

Carmen Geiss leistet sich peinlichen Photoshop-Fail

8.967

Dicker Kult-Torwart futtert erstmal gemütlich auf der Bank

3.266

GZSZ-Star Isabell Horn lüftet Baby-Geheimnis

9.631

Lufthansa-Crew bei Autounfall verletzt: Flug muss storniert werden

4.632

WhatsApp bekommt Snapchat-Funktion

4.629

Mit 431 PS in den Tod: Sportwagen schleudert auf Autobahn gegen Lkw

11.403

Heiß! Diese berühmte Schönheit zeigt sich oben ohne

9.420

Nach Rücktritt von Flynn: Das ist Trumps neuer Sicherheitsbertaer

911

Mordprozess um Horror-Haus: Sagt jetzt auch Wilfried W. aus?

1.179
Update

Flugzeug kracht in Einkaufs-Zentrum! Alle Insassen tot

11.525

Rechte Terrorzelle: Sachsen ermittelt gegen Reichs-Druiden

6.031

Schon wieder Tierquäler! Halbierter Hund gefunden

5.335

Er floh vor seinem Brutalo-Papa! Misshandelter Junge (12) ohne Ticket im ICE

7.763

Hund aus elfter Etage geworfen? 51-Jähriger vor Gericht

4.466

Restaurant-Besitzer gewährt Rabatt für gut erzogene Kinder

2.224

Gewaltiger Fund: Polizei findet knapp 60.000 Euro, kiloweise Gras und Koks

4.933