Google muss wegen Android Rekordstrafe zahlen Top Bilder, die kaum zu ertragen sind: Tierschützer decken brutales Tötungssystem von Ferkeln auf Top Gericht entscheidet: Rundfunkbeitrag ist OK, aber einige zahlen jetzt weniger Top Die profitable Not: An "Zahltag! Ein Koffer voller Chancen" zerbricht die Hoffnung Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 54.094 Anzeige
1.328

Messerstecherei in Herford: Zwei Menschen lebensgefährlich verletzt

Bei einer Messerstecherei wurden in der Nacht zu Freitag zwei Menschen lebensgefährlich verletzt. Ein Verdächtiger konnte noch am Tatort festgenommen werden. 
Im markierten Bereich hat es in der Nacht zu Freitag eine schwere Messerstecherei gegeben. 
Im markierten Bereich hat es in der Nacht zu Freitag eine schwere Messerstecherei gegeben. 

Herford - In der Nacht zu Freitag hat es in Herford eine Messerstecherei gegeben. Zwei Personen wurden lebensgefährlich verletzt. Noch am Tatort konnte die Polizei Herford einen Verdächtigen festnehmen. 

In der Verdistraße kam es gegen 01.20 Uhr zu der gewalttätigen Auseinandersetzung. Dabei wurden eine 25-jährige Frau und ein 27-jähriger Mann lebensgefährlich verletzt und ins Krankenhaus gebracht. 

Als die Beamten eintrafen war der mutmaßliche 42-jährige Täter noch vor Ort. Sie nahmen ihn umgehend fest. 

"Noch können wir keine weiteren Auskünfte über den Tathergang geben. Wir sind noch in der genauen Absprache mit der Staatsanwaltschaft", sagte der Pressesprecher der Polizei Bielefeld Michael Kötter gegenüber TAG24.

Eine zwölfköpfige Mordkommission unter dem Namen "Verdi" nimmt die Ermittlung auf. Hinweise zur Tat nimmt die Mordkommission unter 0521/5450 entgegen. TAG24 bleibt dran.

UPDATE, 12.30 Uhr: Auslöser der aggressiven Attacke soll ein Streit in der Spielhalle an der Komtustraße in Herford gewesen sein. 

Unklar bleibt bisher, aus welchem Grund die beiden Opfer in die Verdistraße zur Wohnung des mutmaßlichen Täters gingen. Jedoch sollen sich der mögliche Verbrecher (42) und die Opfer (25,27) gekannt haben. 

Nach bisherigem Stand der Ermittlungen stach der 42-jährige dort auf die Frau und den Mann ein, so Neue Westfälische

UPDATE, 14:30 Uhr: Beide Opfer schweben nicht mehr in Lebensgefahr. Dennoch sind sie noch nicht in der Lage, zur Tat vernommen zu werden. 

Der 42-jährige Tatverdächtige wurde am Mittag einem Haftrichter am Amtsgericht in Bielefeld vorgeführt. Der erließ einen Haftbefehl zur Untersuchungshaft wegen versuchten Totschlags in zwei Fällen. 

Vor diesem Haus soll die Tat stattgefunden haben.
Vor diesem Haus soll die Tat stattgefunden haben.

Fotos: Screenshot Google

Lewandowski: Ohne Aussprache mit den Bayern-Bossen kein Training! Top "Vier Wochen Obduktion müssen reichen!" Bruder von toter Sophia enttäuscht von spanischer Justiz Neu 34-Jähriger fährt mit 1,84 Promille seinen Audi Schrott Neu In Bäckerei: Typ zieht Pistole und schießt auf Verkäuferin! Neu
Fans rätseln: Meint CASPER diesen Style wirklich ernst? Neu Von Windböe erfasst: Sonnenschirm durchbohrt Touristin am Strand Neu
Nach "Reichsbürger"-Fall: Hauptkommissar vor Gericht Neu Tragisch: Neunjährige stirbt nach schwerem Unfall Neu Trockene Böden, braune Bäume, kaum Regen: Wie schlimm wird diese Dürre noch? Neu Klopp nimmt Özil und Gündogan in Schutz Neu Ab heute! Bayern macht die Grenze dicht Neu Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? Anzeige Viel teurer als bei Kate: So viel Geld verprasst Meghan für ihre Outfits Neu ABBA-Modus: Wird das Elfmeterschießen neu gestaltet? Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 9.411 Anzeige Große Rotlicht-Razzia in Düsseldorf: Waffenfund und betrogene Puff-Besucher Neu HSV: Papadopoulos ab nach Russland? Neu Schlag auf Schlag bei GZSZ: Manuela wird die Neue im "Kollekiez" Neu Löw-Diskussion: Klopp und Völler widersprechen Lahm Neu "Bitte nicht nachmachen!": Daniela Katzenberger gesteht krasse Jugendsünde Neu Cartoonist Ralph Ruthe schießt gegen kiffenden Xavier Naidoo Neu Steinwürfe auf fahrende Autos: So mühsam ist die Arbeit der Ermittler Neu Der Schatten von Air Berlin: Easyjet fährt in Tegel höhere Verluste ein Neu Drei Tote: Gebäude kippt auf Nachbarhaus, beide stürzen ein Neu Heidi Klum verlobt sich live im TV, aber nicht mit ihrem Tom! 3.226 Heute eröffnet Van der Bellen die Bregenzer Festspiele 41 Mann wacht auf und wird von Freundin mit kochendem Wasser übergossen 1.854 Fahranfängerin (19) überschlägt sich mit VW mehrfach am Baggersee 207 Plötzlich weg! Radfahrerin wird von Zugbrücke verschluckt 2.731 Schluss, aus, vorbei? Bachelor-Babe Svenja gibt Abschied bekannt 2.265 Mitten am Tag: Goldbarren und Diamant aus Mercedes geklaut 1.779 Bademeister entdeckt Kleinkind leblos im Wasser 2.815 Lebensgefahr! Ford wird unter Sattelzug zerquetscht 4.706 Horrorfund! Polizei entdeckt zwei Leichen in einer Wohnung 5.829 Ausgeballert: Mallorca-Megapark trennt sich von Willi Herren! 2.803 Mercedes knallt in Polizei-Transporter und verletzt Polizistin schwer 3.058 Bruder von "Let's Dance"-Star Erich Klann eröffnet eigenes Tanzlokal 454 Unfallflucht: Harley-Fahrer stürzt und wird schwer verletzt 238 Begegnet Ihr in dieser Region einer Fledermaus, solltet ihr besser Abstand halten 2.767 Auto rammt Linienbus: Beifahrer stirbt 3.204 Erotik-Model brachte Kidnapper dazu, sich in sie zu verlieben 3.619 Rettungswagen mit schwangerer Frau kollidiert mit Auto 7.670 Letztes Unternehmen gibt auf: Jetzt fährt nachts kein Taxi mehr 767 Wenn Passagiere toben: So oft fallen Flüge an deutschen Airports aus 891 A40-Brücke über den Rhein bei Duisburg fünf Tage Richtung Venlo dicht! 209 "Tatort"-Star arbeitet tatsächlich hinter Gittern 1.229 Mehrere Tote: Flieger stoßen zusammen und stürzen in Sumpfgebiet 1.440 Sollten Lehrer an Problemschulen Extraprämien erhalten? 192 Liebesflaute bei Beatrice Egli: Warum sie einfach keinen Freund findet 4.487 Mann vergewaltigt Ex im Auto und filmt es: Unfassbar, wer noch dabei war 5.617