In einem verlassenen Schulgebäude: Polizei räumt Drogentreff in Leipzig

Leipzig - Dieser Treffpunkt war alles andere als gut gewählt: Im Leipziger Stadtteil Möckern hat die Polizei am Mittwoch zwölf Personen erwischt, die es sich in einem leerstehenden Gebäude gemütlich gemacht und dort mit Drogen gehandelt hatten.

Die Polizei hat in Leipzig einen Drogentreff hochgenommen. (Symbolbild)
Die Polizei hat in Leipzig einen Drogentreff hochgenommen. (Symbolbild)  © Udo Herrmann/123rf

Eine Hinweisgeberin habe gemeldet, dass sich in einem verlassenen Schulgebäude an der Glesiener Straße mehrere Personen aufhalten, so die Behörde am Donnerstag. Unter ihnen seien Erwachsene, die an ebenfalls anwesende Jugendliche Drogen verkaufen würden.

Unterstützt von Kräften der Bereitschaftspolizei begaben sich die Beamten zum Ort des Geschehens und machten sich an die Durchsuchung des Gebäudes. Im Keller wurden sie dann fündig: Zwölf Menschen sollen es sich dort mit lauter Musik und einigen herbeigebrachten Sitzmöbeln bequem gemacht haben.

Unter ihnen sei auch ein 44-Jähriger gewesen. Als die Polizei den Mann durchsuchte, habe dieser eine schwarze Hülle verloren, in der sich diverse Betäubungsmittel befanden.

Die anderen Anwesenden im Alter von 18 bis 29 Jahren wurden ebenfalls durchsucht. Bei vier Personen seien dabei weitere Betäubungsmittel festgestellt worden. Einer soll zudem Dokumente wie Kreditkarten bei sich gehabt haben, die auf einen anderen Namen liefen.

Die Dokumente sowie die Betäubungsmittel wurden sichergestellt.

Gegen den 44-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Handelns mit Betäubungsmitteln eingeleitet. Er wurde mit aufs Revier genommen. Gegen die vier Personen ermittelt die Polizei nun wegen Drogenbesitzes sowie gegen alle zwölf wegen Hausfriedensbruchs.

Zwölf Menschen hatten es sich in einem verlassenen Schulgebäude an der Glesiener Straße gemütlich gemacht.
Zwölf Menschen hatten es sich in einem verlassenen Schulgebäude an der Glesiener Straße gemütlich gemacht.  © Screenshot/Google Maps

Mehr zum Thema Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0