Terrorwarnstufe auf dem höchsten Niveau: Weiterer Anschlag befürchtet!

Top

Geisterfahrerin verursacht heftigen Unfall auf A10: Vier Verletzte!

Top

Die Zahlen sprechen für sich: Union kann stolz auf sich sein!

Neu

Bus stürzt 150 Meter in die Tiefe: Mindestens 20 Menschen sterben!

Neu
6.926

Das ist einer der Räuber vom Juwelier-Überfall in Dresden

Dresden - Nach dem Überfall auf ein Juweliergeschäft auf der Sophienstraße am 6.5. fahndet die Polizei nun öffentlich nach den beiden Unbekannten. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden entgegen.
Einer der Täter trug eine Schiebermütze. Wer hat die Männer gesehen?
Einer der Täter trug eine Schiebermütze. Wer hat die Männer gesehen?

Dresden - Nach dem brutalen Raubüberfall auf das Juweliergeschäft Leicht im Hotel Taschenbergpalais Kempinksi auf der Sophienstraße am 6.5. fahndet die Polizei nun öffentlich nach den beiden Unbekannten. Gegen sie wird wegen schweren Raubes ermittelt.

Die Täter drangen in den Juwelierladen ein, bedrohten die Mitarbeiter mit einer Pistole und räumten daraufhin eine Vitrine aus. Die Beute: Hochwertige Uhren und Schmuck.

Nachdem sie Reizgas im Geschäft versprühten, wodurch die Angestellten Atemreizungen erlitten, flüchteten die beiden Männer in Richtung Zwinger.

Durch die Auswertung der Überwachungskamera und der Veröffentlichung der Bilder erhoffen sich die Beamten nun Hinweise zur Identität der Täter.

Die Räuber sind zwischen 25 und 45 Jahre alt, 1,70 m bis 1,80 m groß und von schlanker Gestalt. Der Täter mit Pistole und Reizgas hatte ausgeprägte Wangenknochen. Bekleidet war er mit einem grau gestreiften Sakko, einer grauen Schiebermütze, einem schwarzen Tuch mit grauen Verzierungen sowie blauen Jeans und Turnschuhen.

Sein Komplize war dunkel gekleidet, trug ebenfalls Jeans und Turnschuhe. Da sich die beiden Männer in einer Sprache unterhielten, die von den Angestellten des Juwelierladens nicht zugeordnet werden konnte, gibt es bisher keine Hinweise zur Nationalität der Räuber.

Die Polizei fragt: Wer kennt den abgebildeten Mann oder kann Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Auffällig waren bei diesem Täter die ausgeprägten Wangenknochen sowie das gestreifte Sakko.
Auffällig waren bei diesem Täter die ausgeprägten Wangenknochen sowie das gestreifte Sakko.
Links oben im Bild sind die Beine des Komplizen zu sehen.
Links oben im Bild sind die Beine des Komplizen zu sehen.
Mit einem schwarzem Tuch mit grauen Verzierungen machte sich einer der Täter unkenntlich.
Mit einem schwarzem Tuch mit grauen Verzierungen machte sich einer der Täter unkenntlich.

Fotos: Polizei Dresden

Wettergott Petrus macht Sachsens Schotten dicht für Christi Himmelfahrt

Neu

RB-Sportdirektor Ralf Rangnick ist "mit ganzem Herzen Leipziger"

Neu

Mann lässt sich neuen Penis transplantieren: Der muss allerdings tätowiert werden

Neu

Fake oder echt? Das hat es mit dem Null-Euro-Schein auf sich

Neu

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

8.669
Anzeige

Oma stirbt vor Augen des Enkels: Polizei sucht Zeugen und Ersthelfer

Neu

Immer weniger Tote? Kuriose Leichenwagen-Demo rollt durch Leipzig

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

24.886
Anzeige

Horror-Pflegerin soll 92-Jährige totgebissen haben

Neu

Weltkriegsbombe entdeckt: 1000 Cottbuser aus Wohnungen und Büros evakuiert

Neu

Neues Todes-Drama am Mount Everest: Vier Leichen entdeckt

Neu

Clean eating: Was ist das eigentlich?

7.891
Anzeige

Das wissen wir über den mutmaßlichen Attentäter von Manchester

Neu
Update

Nabu-Expertin warnt: Schwalben in Brandenburg gefährdet!

Neu

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

23.872
Anzeige

Loch im Flugzeug: Passagiere verhindern womöglich eigenen Absturz!

6.757

Hunderttausende Besucher erwartet: Evangelischer Kirchentag in Berlin beginnt

79

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

8.573
Anzeige

Großbrand in Textilfabrik: 120 Rettungskräfte im Einsatz

2.413

Landratsamt lädt ein: Erstes Gipfeltreffen zu Sachsens Wölfen

467

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

4.661
Anzeige

Die Vorfreude steigt! Bald kommt Dresdens schönstes Sonntags-Festival zurück

1.235

Sachsens Förster in Angst! Borkenkäfer ist im Anmarsch

495

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

5.977
Anzeige

Kampf gegen den Krebs: RB Leipzig will Tim Lobinger zur Seite stehen

817

BMW-Fahrer sieht Polizei mit Blaulicht zu spät: Vier Verletzte

8.389

Du willst ein Lächeln wie die Top-Models? Dann schau mal hier!

19.086
Anzeige

Mann versteckt Drogen in Überraschungsei

2.067

Männer gehen in Ausländerbehörde mit Pfefferspray aufeinander los

3.476

"Lass das Denken sein!" Carolin Kebekus schießt gegen Bibi

3.719

Rückkehr bei GZSZ? Ayla und David angeblich vor Comeback!

3.743

Dieser Trinkwettbewerb aus Russland ist absolut lebensgefährlich

5.929

Berliner beleidigt sächsische Bauarbeiter und Dynamo Dresden

29.336

Jugendlicher erstach 18-Jährigen für 35 Gramm Marihuana

4.813

340 Fälle: Mann bestellte Sexverbrechen im Internet

2.974

Nach Tod der Tochter: Hollywood-Regisseur macht eine Pause

4.946

Neue Protest-Welle soll Friedel54 doch noch retten

287

Ein Toter! Reisebus und Pkw krachen zusammen

5.833

Darum versinkt dieser Flughafen komplett in PET-Flaschen

4.198

Lehrerin schickt acht Schülern Nacktfotos, mit drei davon hat sie Sex

7.296

Sie war erst sieben! Mann tötet Tochter seiner Freundin

6.844

Zehn Menschen getötet! Pflegehilfe vergiftet Senioren im Altersheim

3.016

Sprint-Superstar Usain Bolt ätzt gegen Berliner Olympiastadion

2.531

Brandstiftung!? Rätsel um Wohnungsbrand in Wedding

203

Schwarz-Gelbe Mehrheit! Umfrage lehrt die SPD das Fürchten

2.190

Suff-Eltern überlassen Baby sich selbst und gehen dann randalieren

7.706

Dieser Schüler lässt Beauty-Queens vor Neid erblassen

4.583

Sechs Bier in sechs Sekunden! Wacken bekommt eine Bier-Pipeline

4.052

Nach Müller, auch Woidke: Flughafen Tegel wird geschlossen!

241

Kommissare im Bordell? So wird der neue Weimar-Tatort

1.086

Hilflosigkeit ausgenutzt: Mann überfällt blinde Frau

1.556

Ist Gregor Gysi wirklich der wichtigste Politiker im Osten?

1.267

Brand bei der Feuerwehr! Kameraden müssen eigene Wache löschen

2.748

Schock in London: James Bond ist tot!

7.857

Rapper disst YouTuberin: "Katja Krasavice gef**** und es war schlecht!"

11.514