Endlich! Jetzt geht's im Dschungel um die Brust
Top
Streit wegen Mutter: Deshalb erstach Junge (15) seinen Mitschüler
Top
Diese eisige Schau wird Eure Kinder verzaubern
2.090
Anzeige
Mehrere Verletzte: Autogrammstunde von YouTube-Star Mike Singer abgebrochen
Top
Hätte sie das eher gewusst! Jetzt muss diese Frau sich von sowas ernähren!
32.406
Anzeige
6.944

Das ist einer der Räuber vom Juwelier-Überfall in Dresden

Dresden - Nach dem Überfall auf ein Juweliergeschäft auf der Sophienstraße am 6.5. fahndet die Polizei nun öffentlich nach den beiden Unbekannten. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden entgegen.
Einer der Täter trug eine Schiebermütze. Wer hat die Männer gesehen?
Einer der Täter trug eine Schiebermütze. Wer hat die Männer gesehen?

Dresden - Nach dem brutalen Raubüberfall auf das Juweliergeschäft Leicht im Hotel Taschenbergpalais Kempinksi auf der Sophienstraße am 6.5. fahndet die Polizei nun öffentlich nach den beiden Unbekannten. Gegen sie wird wegen schweren Raubes ermittelt.

Die Täter drangen in den Juwelierladen ein, bedrohten die Mitarbeiter mit einer Pistole und räumten daraufhin eine Vitrine aus. Die Beute: Hochwertige Uhren und Schmuck.

Nachdem sie Reizgas im Geschäft versprühten, wodurch die Angestellten Atemreizungen erlitten, flüchteten die beiden Männer in Richtung Zwinger.

Durch die Auswertung der Überwachungskamera und der Veröffentlichung der Bilder erhoffen sich die Beamten nun Hinweise zur Identität der Täter.

Die Räuber sind zwischen 25 und 45 Jahre alt, 1,70 m bis 1,80 m groß und von schlanker Gestalt. Der Täter mit Pistole und Reizgas hatte ausgeprägte Wangenknochen. Bekleidet war er mit einem grau gestreiften Sakko, einer grauen Schiebermütze, einem schwarzen Tuch mit grauen Verzierungen sowie blauen Jeans und Turnschuhen.

Sein Komplize war dunkel gekleidet, trug ebenfalls Jeans und Turnschuhe. Da sich die beiden Männer in einer Sprache unterhielten, die von den Angestellten des Juwelierladens nicht zugeordnet werden konnte, gibt es bisher keine Hinweise zur Nationalität der Räuber.

Die Polizei fragt: Wer kennt den abgebildeten Mann oder kann Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Auffällig waren bei diesem Täter die ausgeprägten Wangenknochen sowie das gestreifte Sakko.
Auffällig waren bei diesem Täter die ausgeprägten Wangenknochen sowie das gestreifte Sakko.
Links oben im Bild sind die Beine des Komplizen zu sehen.
Links oben im Bild sind die Beine des Komplizen zu sehen.
Mit einem schwarzem Tuch mit grauen Verzierungen machte sich einer der Täter unkenntlich.
Mit einem schwarzem Tuch mit grauen Verzierungen machte sich einer der Täter unkenntlich.

Fotos: Polizei Dresden

Deshalb könnte Mitglieder-Boom für SPD schnell zum Problem werden
Top
Abschiebe-Flug gestartet, aber die meisten Passagiere fehlten
Top
Leiche in Mehrfamilienhaus gefunden! Polizei im Großeinsatz
6.071
Update
Verlobung! TV-Hottie Tom Beck heiratet GZSZ-Star Chryssanthi Kavazi
5.400
Er soll eine Frau umgebracht haben: Ruft die Polizei, wenn Ihr diesen Mann seht!
3.811
88-Jährige stirbt bei Autounfall auf Landstraße
4.152
Familiendrama! Mann erschießt Frau und feuert vom Balkon
2.333
Mieter wird gekündigt, dann greift er zur Holzlatte
1.350
Kleiderbügel löst Polizeieinsatz aus
704
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
121.558
Anzeige
Hansa-Rostock-Fans entern Kneipe, pinkeln in Küche und klauen Bier
4.568
Flüchtlinge attackieren Sicherheitsdienst und legen Feuer im Asylheim
7.828
Sie stach einen Jogger nieder! Polizei sucht diese gefährliche Messer-Frau
9.679
So sexy fährt Shirin David mal schnell zum Burger-Brater
6.554
Kanzlerin Merkel verrät den Narren ihren GroKo-Plan
831
Komplett frisiert: Rasender Rollator-Rentner von Polizei gestoppt
3.587
Deshalb werden jetzt Frischlinge gefangen und getötet
180
29-Jährige Mutter mit Kinderwagen von drei Sex-Tätern überfallen
17.094
Lkw kracht mit Schulbus zusammen: Etwa 100 Kinder verletzt!
1.883
"Augen zu und durch": Krasse Worte von Ingrid Steeger zur Vergewaltigung
5.474
"Langweilig", "Flopcamp"? Dschungel-Quoten sinken immer mehr
4.041
Als sie ein Selfie macht, passiert ein tragisches Unglück
27.099
Ein Toter nach Schüssen an Schule
2.056
Update
Privatdetektiv von Madeleine McCanns Eltern setzte kleines Mädchen als Lockvogel ein
2.805
Ex-Bundesliga-Profi eröffnet Sushi-Bar und die Stars stehen Schlange
1.613
Jede Hilfe kam zu spät: Hat Vater sein eigenes Baby getötet?
2.530
Mann tritt nach Hund, doch mit der Reaktion des Herrchens hat er nicht gerechnet
13.892
Muslimin konvertiert zum Christentum und muss dafür sterben
2.703
Massencrash! 17 Autos zerstört, 18 Menschen verletzt
3.956
Poser köpft Magnum-Champus und blamiert sich bis auf die Knochen
4.304
Das solltet Ihr auf dem Weg zur Arbeit nicht machen
2.238
AfD-Vorstandsmitglied konvertiert zum Islam
2.789
Update
Teenager wird Bein amputiert und der Fuß falsch herum angenäht
5.583
Fahndung: Diese Frau hat einen gutgläubigen Mann um 30.000 Euro betrogen
2.004
Student an Haltestelle brutal überfallen: Dieb muss in Knast
1.987
"Fat-Shaming": Fotografin macht ungefragt dickes Paar dünn
4.105
Tragisches Unglück! Sprengsatz verletzt Männer schwer
3.369
Schlag gegen rechtsextreme Zelle: Sollten mit diesen Waffen Ausländer angegriffen werden?
4.214
Kanal-Arbeiter wird von Zug erfasst und stirbt
1.207
Junge von Mitschüler getötet: Eine Schule im Ausnahmezustand
7.970
Weltgrößte Süßwaren-Messe startet: Werden Naschereien bald teurer?
734
Drittliga-Profis vor Gericht! Haben sie versucht ein Spiel zu manipulieren?
1.699
Nach Sonnenbrand-Shitstorm: Janni und Peer nehmen es mit Humor
1.490
Dieser Mega-Star kommt für Deutschland-Show nach Berlin
201
Kinder legen Feuer im Krankenhaus, der Grund ist nicht zu fassen
4.827
Nach Leichenfund in Rathenow: Hat die Polizei eine heiße Spur?
2.466
4 Tote bei Trainingsflug: Hubschrauber und Flugzeug stoßen zusammen
5.628
Update
Sie kam vom Wochenende nicht zurück! Kleines Mädchen (3) vom eigenen Vater getötet
80.252
Tote Frau in Wohnung gefunden: 31-jähriger Nachbar wird gesucht
4.339
Frau springt ins Gleisbett und bremst 16 Züge aus!
1.463
Polizei veröffentlicht Video: So nutzen Autofahrer dreist die Rettungsgasse
1.651
Weniger Inhalt, dafür mehr Zucker: Das ist die Mogelpackung des Jahres 2017!
1.292
Apotheker macht schreckliche Entdeckung: Explosionsgefahr in Apotheke
3.059
Update