Heftige Unwetter legen Deutschland lahm: Mindestens drei Tote

Top

Hier wird Helmut Kohl (†87) aus seinem Haus getragen

Top

Gespenstig! Hier starben die Autofahrer in der Flammenhölle in Portugal

Top

Von Mike Tyson gelernt? Mann beißt 29-Jährigem Teil des Ohres ab

Neu
6.930

Das ist einer der Räuber vom Juwelier-Überfall in Dresden

Dresden - Nach dem Überfall auf ein Juweliergeschäft auf der Sophienstraße am 6.5. fahndet die Polizei nun öffentlich nach den beiden Unbekannten. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden entgegen.
Einer der Täter trug eine Schiebermütze. Wer hat die Männer gesehen?
Einer der Täter trug eine Schiebermütze. Wer hat die Männer gesehen?

Dresden - Nach dem brutalen Raubüberfall auf das Juweliergeschäft Leicht im Hotel Taschenbergpalais Kempinksi auf der Sophienstraße am 6.5. fahndet die Polizei nun öffentlich nach den beiden Unbekannten. Gegen sie wird wegen schweren Raubes ermittelt.

Die Täter drangen in den Juwelierladen ein, bedrohten die Mitarbeiter mit einer Pistole und räumten daraufhin eine Vitrine aus. Die Beute: Hochwertige Uhren und Schmuck.

Nachdem sie Reizgas im Geschäft versprühten, wodurch die Angestellten Atemreizungen erlitten, flüchteten die beiden Männer in Richtung Zwinger.

Durch die Auswertung der Überwachungskamera und der Veröffentlichung der Bilder erhoffen sich die Beamten nun Hinweise zur Identität der Täter.

Die Räuber sind zwischen 25 und 45 Jahre alt, 1,70 m bis 1,80 m groß und von schlanker Gestalt. Der Täter mit Pistole und Reizgas hatte ausgeprägte Wangenknochen. Bekleidet war er mit einem grau gestreiften Sakko, einer grauen Schiebermütze, einem schwarzen Tuch mit grauen Verzierungen sowie blauen Jeans und Turnschuhen.

Sein Komplize war dunkel gekleidet, trug ebenfalls Jeans und Turnschuhe. Da sich die beiden Männer in einer Sprache unterhielten, die von den Angestellten des Juwelierladens nicht zugeordnet werden konnte, gibt es bisher keine Hinweise zur Nationalität der Räuber.

Die Polizei fragt: Wer kennt den abgebildeten Mann oder kann Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Auffällig waren bei diesem Täter die ausgeprägten Wangenknochen sowie das gestreifte Sakko.
Auffällig waren bei diesem Täter die ausgeprägten Wangenknochen sowie das gestreifte Sakko.
Links oben im Bild sind die Beine des Komplizen zu sehen.
Links oben im Bild sind die Beine des Komplizen zu sehen.
Mit einem schwarzem Tuch mit grauen Verzierungen machte sich einer der Täter unkenntlich.
Mit einem schwarzem Tuch mit grauen Verzierungen machte sich einer der Täter unkenntlich.

Fotos: Polizei Dresden

Mann oder Frau? Alt oder Jung? Dieser Mugshot verwirrt das Netz

Neu

Nach Coming Out und Magersucht-Geständnis: Melina Sophie lüftet nächstes Geheimnis

Neu

Lkw schleift Baby mehrere Meter in Fahrradanhänger mit

Neu

Frau wehrt sich gegen Vergewaltigung und stürzt sechs Meter in die Tiefe

Neu

Clean eating: Was ist das eigentlich?

14.163
Anzeige

Mann gibt sich als Geheimagent aus, weil er ohne Kennzeichen unterwegs war

Neu

Sechs Tote bei Schießerei in einer Bar im Stadtzentrum

Neu

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

5.297
Anzeige

Neben ihrer Grillbude: Melanie Müller verkauft jetzt Sex on the Beach!

Neu

Kiosk-Mord um Marc Wachs: Angeklagter soll psychisch labil gewesen sein

1.267

Bürgermeister muss Bergstadtfest abbrechen!

14.144

Robbie bringt Erasure als Vorband mit nach Dresden

22.188
Anzeige

Staatstrojaner kommt! WhatsApp wird überwacht

5.356

Doppelter Schock für Eintracht! Noch ein Spieler fällt aus

209

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

39.068
Anzeige

Salmonellen-Gefahr! Edeka, Netto und Co. rufen Salami Sticks zurück

3.951

#fedidwgugl: Shitstorm für CDU-Wahlkampf

3.433

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

11.340
Anzeige

Aus Sicherheitsgründen! Festival unterbrochen!

5.812

Riesige Rauchwolke über Autobahn: Sirup-Lkw fängt Feuer

3.264

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

10.099
Anzeige

85 Millionen Euro Flüchtlingshilfe: EU sagt Unterstützung zu

1.116

Hells Angels Prozess zu Frankfurter Schießerei geht weiter

1.213

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

13.766
Anzeige

Frau kauft alte Kamera mit Film: Als sie die Bilder entwickelt, ist sie schockiert!

39.096

Wegen Shorts: Mann schlägt 21-Jähriger ins Gesicht

7.652

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

28.329
Anzeige

Rapper CASPER sprengt Grillparty vor Campus-Festival

999

Jörg Kachelmann: "Bitte hören Sie auf, Vorhersagen ernst zu nehmen"

6.500

Donald Trump will keine armen Menschen in seiner Regierung

1.380

Mann stiehlt menschlichen Zeh aus Whisky-Cocktail

2.493

"Rasieren macht schwul", behauptet ein Kirchenführer

1.777

Fast 4 Promille! Polizei schnappt mehrere betrunkene Radfahrer

279

Der Druck wurde zu groß! Täter der Messerattacke stellt sich freiwillig

284

Heftiger Shitstorm: Rassismus-Vorwürfe gegen Rossmann!

11.892

Nicole Scherzinger verblüfft ihre Fans mit diesem Foto

4.859

Gefährliche Ozonwerte! Hessen sollten im Schatten bleiben

82

Tod mit 75! Schlagersänger Gunter Gabriel verstorben

18.288

Einfach grausam! Hier werden geschlachtete Hunde angeboten

5.564

Tornado-Alarm: Schwere Unwetter! Erstes Todesopfer

26.741
Update

Bloß nicht ausspucken: Warum Ihr Melonenkerne unbedingt mitessen solltet

11.211

Nach 29 Jahren! 4-Jähriger wird exhumiert

6.252

20-Jährige tot in Wohnung gefunden

8.572

Diese Trend-Sportart kommt jetzt nach Deutschland!

372

Wegen rechtsextremer Äußerungen: AfD gerät in Bedrängnis

1.276
Update

Zum 30. Jubiläum: Mega-News für alle Dirty-Dancing-Fans!

3.250

Tragische Geschichte: Darum darf diese fünfjährige Schottin heiraten

5.238

Zum Fürchten! Fünf Nannys kündigen aus einem gruseligen Grund

13.398

Was war bloß mit ihm los? Boris Johnson blamiert sich fürchterlich

3.898

Berliner Abgeordnetenhaus lehnt Erhalt von Tegel ab! Wird fliegen nun teurer?

457

Flug-Horror: Urlauber kommen mit 33 Stunden Verspätung auf Mallorca an!

6.100

Unwetter! Dieses Festival wird seinem Namen gerecht

8.852

Klappe zu - Affe tot! Tierisches Drama im Affenwald

905

Leichtsinn oder Blödheit? Jugendliche legen Feuer und erschießen Möwe

3.228

56 neue Emoji! Ihr erratet nie, was dieses bedeutet

7.688