Mit 28 Jahren! Star-DJ Avicii ist tot Top Fußgänger in Krefeld angefahren und getötet 105 Nur noch heute: Playstation-VR-Brille für 169 statt 249 Euro! Anzeige Sie überzeugte Guido Maria! Karo ist Darmstadts "Shopping Queen" 112
6.946

Das ist einer der Räuber vom Juwelier-Überfall in Dresden

Dresden - Nach dem Überfall auf ein Juweliergeschäft auf der Sophienstraße am 6.5. fahndet die Polizei nun öffentlich nach den beiden Unbekannten. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden entgegen.
Einer der Täter trug eine Schiebermütze. Wer hat die Männer gesehen?
Einer der Täter trug eine Schiebermütze. Wer hat die Männer gesehen?

Dresden - Nach dem brutalen Raubüberfall auf das Juweliergeschäft Leicht im Hotel Taschenbergpalais Kempinksi auf der Sophienstraße am 6.5. fahndet die Polizei nun öffentlich nach den beiden Unbekannten. Gegen sie wird wegen schweren Raubes ermittelt.

Die Täter drangen in den Juwelierladen ein, bedrohten die Mitarbeiter mit einer Pistole und räumten daraufhin eine Vitrine aus. Die Beute: Hochwertige Uhren und Schmuck.

Nachdem sie Reizgas im Geschäft versprühten, wodurch die Angestellten Atemreizungen erlitten, flüchteten die beiden Männer in Richtung Zwinger.

Durch die Auswertung der Überwachungskamera und der Veröffentlichung der Bilder erhoffen sich die Beamten nun Hinweise zur Identität der Täter.

Die Räuber sind zwischen 25 und 45 Jahre alt, 1,70 m bis 1,80 m groß und von schlanker Gestalt. Der Täter mit Pistole und Reizgas hatte ausgeprägte Wangenknochen. Bekleidet war er mit einem grau gestreiften Sakko, einer grauen Schiebermütze, einem schwarzen Tuch mit grauen Verzierungen sowie blauen Jeans und Turnschuhen.

Sein Komplize war dunkel gekleidet, trug ebenfalls Jeans und Turnschuhe. Da sich die beiden Männer in einer Sprache unterhielten, die von den Angestellten des Juwelierladens nicht zugeordnet werden konnte, gibt es bisher keine Hinweise zur Nationalität der Räuber.

Die Polizei fragt: Wer kennt den abgebildeten Mann oder kann Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Auffällig waren bei diesem Täter die ausgeprägten Wangenknochen sowie das gestreifte Sakko.
Auffällig waren bei diesem Täter die ausgeprägten Wangenknochen sowie das gestreifte Sakko.
Links oben im Bild sind die Beine des Komplizen zu sehen.
Links oben im Bild sind die Beine des Komplizen zu sehen.
Mit einem schwarzem Tuch mit grauen Verzierungen machte sich einer der Täter unkenntlich.
Mit einem schwarzem Tuch mit grauen Verzierungen machte sich einer der Täter unkenntlich.

Fotos: Polizei Dresden

TAG24 vor Ort in Ostritz: So lief der Anreisetag beim Neonazi-Festival 5.518 Millionen-Schaden: Student soll 1500 Autos zerkratzt haben! 2.745
Lehrerinnen bald mit Kopftuch? Das sagt Berlins Bürgermeister 442 Grausamer Fund: Hat ein Mann die eigene Mutter tot geschlagen? 1.423 Flixtrain wächst und fährt bald in diese Metropole 3.011 David Copperfield muss größten Trick verraten, und der ist sowas von simpel 5.662 Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 7.547 Anzeige Schreck am Jungfernstieg! Mädchen zwischen Schiff und Mauer eingequetscht 2.711 Let's Dance lässt bei Iris Mareike Steen die Pfunde purzeln 3.009 Massenweise Drogen und Waffen: SEK schnappt Dealer 217 Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 151.086 Anzeige BER-Anwohner wenden sich an Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte! 271 Machen Schmerzmittel schwul? 1.836 Darum ist "Let's Dance" heute 45 Minuten kürzer 7.091 Horror-Unfall in eigenem Garten: Student in Loch lebendig begraben 3.189 Seniorendrama: Tödlicher Verkehrsunfall in Leverkusen 292 Was dieser Mann mit einem Hochdruckreiniger anstellt, ist unglaublich! 3.665 Reststrafe von Ex-RAF-Terroristin Verena Becker erlassen 751 Dresdner Star-Dirigent gibt Echo zurück 1.688 Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 27.755 Anzeige Was macht Daniela Katzenberger mit dem XXL-BH am Hintern? 860 20 Tonnen Fisch auf Acker gekippt 2.928 Datenschutz-Skandal: Muss Facebook 300.000 Euro an Hamburg zahlen? 345 Während Strip-Show: Tourist bricht in Nackt-Club tot zusammen 1.925 Seit über zehn Jahren vermisst: Suche nach Georgine beendet 3.243 Biker kracht als Geisterfahrer gegen Toyota: Fahrer schwer verletzt 584 Transformator ausgefallen! Zwischenfall in Atomkraftwerk 2.417 33 Mal Sohn und Nichte missbraucht - Mittäter guckte per Skype zu! 1.382 Was treibt diese Frau mit Joko und Schweighöfer? 588 Mann irrt blutend und schreiend in der Stadt umher 2.554 Sorge um einbeinigen Storch: Hat er eine Überlebens-Chance? 796 Horror-Crash: 19-jähriger Citroen-Fahrer verstirbt an Unfallstelle 2.244 Gefälschte Papiere, Drogen und ein Messer: Mann nach irrer Flucht gefasst 1.220 Neues Rewe-Produkt sorgt für Ekel bei vielen Kunden 2.381 Frau in Wedding erstochen: Lebensgefährte unter Mordverdacht 362 Betrug bei Deutschprüfung? Ermittlungen wegen Straftat laufen 172 Schulbus kracht gegen Auto: Mehrere Verletzte! 1.199 Nach Tod im Güterbahnhof: Gerüchte über grausame Details 9.168 Flüchtlingshotel-Skandal: Neue Details, aber keine Antworten 1.917 Binnenschiffer drohen Köln erneut mit Hup-Protest 119 "So wie Gott mich schuf": Schwesta Ewa zeigt sich nackt 4.296 Tragisches Unglück: Fallschirmspringer stürzt in den Tod 1.841 Traurige Gewissheit: Vermisste 29-Jährige ist tot 6.894 Brüder vermisst! Diese kleinen Jungen kamen nie an ihrer Schule an 5.675 Dieb klaut Goldbarren aus Bank und erlebt böse Überraschung 385 500-Kilo-Weltkriegsbombe entschärft! Berlin kann aufatmen 987 Update Kommt der kleine Sohn von Oana und Erich durch "Let's Dance" zu kurz? 3.912 Stark verweste Leiche gefunden: Wer kennt diese Ferrari-Jacke? 3.202 Söhne Mannheims trauern um Mitglied 6.306 Waldbrandgefahr in Brandenburg: Sechs Regionen erreichen kritischen Zustand 62 Meghan Markles Bruder rechnet ab: Sie wird nie die neue Diana! 3.328