Dieser YouTube-Clip ist das meistgehasste Video aller Zeiten Neu Psychiatrische Klinik evakuiert: Patienten-Zimmer brennt Neu MediaMarkt verkauft 65-Zoll-Fernseher jetzt 900 Euro günstiger 1.269 Anzeige Unfaire Preise! AEK Athen muss dem FC Bayern Entschädigung zahlen Neu Alles muss raus! In diesem MediaMarkt in Landau gibt's Technik mega günstig 5.474 Anzeige
638

Mann beschimpft: Wer kennt diesen Straßenbahn-Pöbler

Polizei Berlin: Fahndung nach schwulenfeindlichen Angreifer!

Im Juli wurde ein Mann in der M10 mehrfach schwulenfeindlich beleidigt und dann noch angegriffen. Die Polizei sucht mit Bildern nach dem Täter.
Mit Fahndungsbildern sucht die Polizei nach diesen Mann.
Mit Fahndungsbildern sucht die Polizei nach diesen Mann.

Berlin - Sieben Monate nach dem Angriff auf einen 20-Jährigen in einer Berliner Straßenbahn hat die Polizei Bilder des mutmaßlichen Täters veröffentlicht.

Der Unbekannte soll den Fahrgast am frühen Morgen des 23. Juli 2017 zunächst mehrfach schwulenfeindlich mit Ausdrücken wie "Homo-Fotze" und "Schwuchtel" beleidigt haben, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Im Anschluss sei er von hinten an den Mann herangetreten und habe ihn zu Boden gerissen. An einer Regenbogenfahne, die der 20-Jährige um den Hals geknotet hatte, zog der Täter den Mann aus der Straßenbahn der Linie M10 nahe des Frankfurter Tors in Berlin-Friedrichshain.

Der Angreifer konnte unerkannt fliehen. Das Opfer soll Verletzungen an Hals und Rücken erlitten haben. Die Polizei erhofft sich nun Hinweise aus der Bevölkerung.

Hierzu fragen die Ermittler:

  • Wer kennt den Gesuchten und kann Angaben zu seiner Identität und zu seinem Aufenthaltsort machen?
  • Wer kann weitere sachdienliche Hinweise geben?

Hinweise nimmt das Landeskriminalamt Berlin, Abteilung Staatsschutz, Bayernring 44, 12101 Berlin-Tempelhof, unter der Telefonnummer (030) 4664- 953128, per Telefax unter der Nummer (030) 4664-953199 oder per E-Mail, über die Internetwache der Polizei Berlin sowie jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Update, Freitag 15:15 Uhr

Wie die Polizei mitteilt hat sich 20-jähriger Mann aus Mönchengladbach auf einem Polizeirevier in Nordrhein-Westfalen gestellt. Ein Bekannter habe ihn Screenshots einer Tageszeitung geschickt. Er gab an sich auf den Fotos wieder-erkannt zu haben.

Fotos: Polizei Berlin

Auf 16-Jährigen "bis auf die Zähne bewaffnet" losgegangen Neu EX-BKA-Chef Horst Herold gestorben 61 Identität noch unklar! Wasserleiche in Hamburg angeschwemmt 961 Irres Spektakel! Elfmeter, Platzverweis und sechs Tore in einer Halbzeit! 1.743 Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 5.811 Anzeige AfD will zeigen, dass zu wenig Abgeordnete im Bundestag sind und ist selbst nicht da 2.067 Vorsicht! Drogerie-Riese "dm" ruft diese Ware wegen Schimmelpilzen zurück 516 Große Weihnachts-Aktion bei SATURN: Nur am Samstag sind viele Artikel stark reduziert 13.587 Anzeige Exhibitionist fragt Mädchen (13) nach dem Weg und onaniert 507 Frontalzusammenstoß: 48-Jähriger stirbt bei Unfall mit Lastwagen 151 Sehen aus wie Süßigkeiten: Drogen in bunten Strohhalmen auf Spielplatz entdeckt! 1.024 Switch oder PlayStation? Bei MediaMarkt bekommt Ihr beide Konsolen günstig! 1.957 Anzeige Kleinlaster stürzt Hunderte Meter in die Tiefe: 16 Tote! 1.466 Wahrsager & Hellseher: Diese Prophezeiungen sind 2018 eingetreten! 3.004 Sicherheit ist alles! Dieses Frankfurt Unternehmen sucht IT-Experten Anzeige Jan Böhmermann zersägt erigierten Penis im TV! 1.436 TV-Aus für Raul Richter: Ersatz steht schon fest 1.039 MediaMarkt Dorsten: Kurz vor Weihnachten gibt es diese Fernseher besonders günstig 3.847 Anzeige Mann zertrümmerte Schädel seiner Frau (†), stach in Herz, Hals und Lunge 3.094 Wollte eine Krankenschwester Frühchen mit Medikamenten umbringen? 1.100 REWE-Adventskalender: Mit etwas Glück täglich Coupons abstauben 7.341 Anzeige Millionen-Strafe und drohende UEFA-Sperre: Wie steht es um diesen Top-Klub? 909 Doch kein Freispruch! Mutter mit Schere erstochen, Oma schwer verletzt 380 Küchen und Wohnzimmer zerstört: Hambach-Aktivisten kritisieren Polizei-Einsatz 882 Schriftsteller Wilhelm Genazino ist tot 298 Barca soll Interesse an deutschen Bundesliga-Stars haben! 338 Teenager (15) schießt mit Sofair-Waffe in volle S-Bahn 240 Was geschah mit Monika? Nach 42 Jahren soll ihr Verschwinden geklärt werden 130 Männer zeigen in Bahn Hitlergruß, rufen "Sieg Heil" und bespucken Ausländer 158 Schon wieder! Auch zweite "Hasi"-Räumung abgesagt 1.432 Schnürt Eintrachts "Fußball-Gott" Meier bald die Schuhe in Hamburg? 1.592 Diese Ampel sorgt für ordentlich Herzklopfen im Straßenverkehr! 869 Familie verkauft einsame Insel voller Pinguine! 1.991 Zu Unrecht abgeschobener Asylbewerber kommt zurück! 1.859 Auf dem Weg zum Schlachthof! Stier tritt Metzger und verletzt ihn schwer 1.519 Lebensmittel im Wert von 1.000 Euro: Polizei schnappt Gauner-Pärchen 115 Dieses neue KFC-Produkt solltet ihr auf keinen Fall essen! 2.127 Jürgen Milski bei Probe für TV-Show schwer gestürzt 1.665 Müller-Sperre nach Brutalo-Foul an Tagliafico: UEFA verkündet Entscheidungstag 4.135 Nicht nachmachen! Unterhosen-Mann klammert sich an Lkw auf Autobahn 1.354 Radfahrerin gerät unter Lastwagen und wird eingeklemmt 229 Gepäckfahrer knallt auf Flughafen gegen Bus und verletzt 14 Menschen: Das erwartet ihn jetzt 134 Doppelmord am Jungfernstieg: Angeklagter stört Verhandlung 2.047 Bevölkerung nach Messerattacke in Nürnberg verunsichert: "Kein Ort ist sicher" 2.004 Baby stirbt, nachdem es von den Hunden seiner Eltern angegriffen wurde 7.145 Schüler und Studenten protestieren! Es geht um den Klimaschutz 47 Tuner steigt aus: Neues Vereinsheim fällt bei GZSZ-Fans durch 5.994 Tränen kurz nach Blitz-Verlobung: Ging Jessi doch alles zu schnell? 916 "Bestien"! Roms Bürgermeisterin schießt gegen Eintracht-Fans 2.976 Achtung! Neuer Handy-Trojaner räumt Euer ganzes Konto leer! 14.733 Wasserleiche offenbar Opfer eines Verbrechens! Polizei sucht mit Horror-Bildern nach Hinweisen 5.464 Sie ist das neue Gesicht bei "Prominent!": Laura Dahm moderiert Promi-Magazin 568 Autoscheibe eingeschlagen: Der Rabe war's! 203