Weil er beim Zocken verlor! Stiefvater stößt Zweijährige gegen Tür - tot!

Neu

Fler meldet sich krank! Prozess um 33.000 Euro verschoben

Neu

Vermisster Mann im Dschungel: Affen retteten ihm das Leben

Neu

Selbstjustiz führt zu Haftstrafe: Supermarkt-Chef prügelt Ladendieb tot!

Neu

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

9.283
Anzeige
357

Tatverdächtige Verbrecherin einer Bande! Wer erkennt sie?

Ihre Komplizinnen waren schon mit 62 Identitäten der Polizei bekannt. Nun wird diese Frau gesucht - wer kann helfen? Sie soll auch in #RhedaWiedenbrück eingebrochen haben.
Diese Frau steht unter dringendem Tatverdacht, der Teil einer Einbrecherbande zu sein.
Diese Frau steht unter dringendem Tatverdacht, der Teil einer Einbrecherbande zu sein.

Gütersloh - Die Polizei Gütersloh sucht diese Verbrecherin. Sie steht im dringenden Tatverdacht mehrere Einbrüche in Nordrhein-Westfalen und Niedersachen, unter anderem Rheda-Wiedenbrück, begangen zu haben.

Die Frau gehört zu einer vierköpfigen Einbrecherbande, die nur aus weiblichen Verbrecherinnen besteht. Drei Frauen konnte die Polizei in Delmenhorst am 8. Februar schon Dingfest machen. Einen Tag später ordnete der Haftrichter die Untersuchungshaft an.

Ursprünglich kommen die Frauen aus Bulgarien und Jugoslawien. Ihren festen Wohnsitz haben sie allerdings in den Niederlanden und Belgien. Sie kamen also gezielt nach Deutschland, um die Einbrüche durchzuführen.

Nach den Taten, die in den Städten Rheda-Wiedenbrück, Köln, Vechta, Quakenbrück und Wildeshausen begangen wurden, zogen sich die Frauen sofort wieder in Richtung Belgien und die Niederlande zurück.

Zwei der Frauen im Alter zwischen 35 und 48 Jahren sind seit Anfang der Neunzigerjahre als Wohnungseinbrecherinnen bekannt und bereits mit bis zu 62 unterschiedlichen Identitäten polizeilich in Erscheinung getreten.

Von der bislang unbekannten vierten Tatverdächtigen, der die Beteiligung an fünf Einbrüchen vorgeworfen wird, konnten nun Fotos aus einer Überwachungskamera erlangt werden.

Wer die Frau erkennt oder sogar ihren Aufenthaltsort weiß, meldet sich bitte bei der Polizei Gütersloh. Unter 05241/8690 werden die Hinweise angenommen.

Fotos: Polizei Gütersloh

Malle-Jens hatte vorm Antrag Bammel

Neu

Warum sind wir bloß alle so müde?

Neu

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

15.063
Anzeige

Hacker laden Kinderpornos auf tschechischen Präsidenten-Computer

527

LKA-Warnung im Fall Amri: Innenminister Jäger wehrt sich gegen Vorwürfe

491

Millionen-Raubzug! Diebe stehlen kostbare 100-Kilo-Münze aus Berliner Museum

1.679

Schülerin fällt in Mathe durch, so liebevoll reagiert ihre Mutter

1.509

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.747
Anzeige

Casino-Spieler rastet beim Roulette komplett aus

1.434

Auf dem Weg zur U-Bahn: Frau geschlagen und an den Haaren gezogen

321

Youtuber sorgt für Tumulte und wird festgenommen

1.690

Mann ermordet, Komplize des Täters auf der Flucht

2.533

So verspottet das Netz Martin Schulz nach der Saarland-Schlappe

2.325

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.953
Anzeige

Ermittlungen eingestellt: Polizei geht bei totem HSV-Manager von Unfall aus

2.194

So lustig verarscht die BVG einen AfD-Politiker

3.429

Mann beim Sterben fotografiert: Gaffer wohl nur mit geringer Strafe

3.324

Sind hier Hand und Füße Gottes zu sehen?

2.619

Fail in der Türkei: Statt Gebetsruf schallen Pornogeräusche durch die Stadt

6.486

Mord in Silvesternacht: Mann soll Ehefrau im Streit erwürgt haben

1.392

Brandanschlag auf Polizei: Sechs Transporter in Flammen

3.483

Studie belegt: Muslime engagieren sich besonders oft für Flüchtlinge

688

Porsche kracht beim Überholen in Gegenverkehr: Zwei Tote

4.514

Airline sperrt Mädchen aus, weil sie Leggings anhaben

4.788

Streik bei Coca Cola in Halle

421

Wehen ohne Ende: Bald-Mama Isabell Horn erwartet ihr erstes Baby

4.488

Mysteriös! Gymnasium nach Drohbrief von Schülern geschlossen

3.077

Nach Suiziden: Keine Versäumnisse bei Gefängnissen?

151

Pia rockt im "The Voice Kids"-Finale und muss sich trotzdem geschlagen geben

544

Toten Hosen starten Wohnzimmer-Tour in Sachsen

4.736

Kurios: Student will auf Balkon steigen und merkt zu spät, dass er keinen hat

4.506

Mann will Bergsteiger helfen: Beide stürzen in den Tod

3.708

Supersturm Debbie rast auf Australien zu: 5500 Menschen fliehen

2.390

Lawine erfasst Schülergruppe: Mindestens acht Tote

3.460
Update

Raucher aufgepasst! Neue Steuerbanderolen für Kippen aus Tschechien

17.603

Echtes Wunder! Mutter gibt todkrankem Sohn Cannabis, und er wird gesund

18.215

Darum wird bei "Shopping Queen" nie bei H&M und Zara gekauft

38.923

Tragisch! Malinas letztes Lebenszeichen war eine Liebeserklärung

23.724

Hohe Fehlerquote bei Registrierung von Flüchtlingen

3.930

Wer keine Angst hat, kann jetzt Urlaubs-Schnäppchen machen

2.676

In Urlaubsort! Frauenleiche in Koffer entdeckt

8.303
Update

Tausende protestieren in Russland gegen Korruption

1.031

Marc Terenzi schwänzt Dinner bei Hanka! Das hat Konsequenzen...

13.850

Kein Schulz-Effekt! CDU hängt SPD bei Saarland-Wahl ab

5.158
Update

Mit Hammer auf Radler eingeschlagen: Blutspur führt zu Täter-Wohnung

9.682

Drama im Einkaufszentrum! Rolltreppe rast in Affen-Geschwindigkeit hinab

6.851

Witwe des HSV-Managers zweifelt an Unfalltod

6.921

Krasse Vorwürfe gegen Bachelor-Traumpaar: Ist ihre Liebe nur gespielt?

10.503

Bewaffneter Joker versetzt eine ganze Stadt in Angst und Schrecken

3.985

Sie wollte Streit schlichten: Mann schlägt Schwangeren in den Bauch

10.829

AFD-Petry wird Spitzenkandidatin und erleidet Schlappe auf Parteitag

3.946

Vorbestrafter Reichsbürger schießt in Innenstadt um sich

12.889

Geburtstagsfeier eskaliert komplett! 17 Streifen müssen anrücken

7.527

Frau bittet Polizei um Hilfe und landet hinter Gittern

5.349