Polizei fahndet: Täter griffen mit Glasflaschen an, traten und schlugen ihre Opfer!

Berlin - Nach einem brutalen Angriff in einer U-Bahn sucht die Polizei nun mit Fahndungsfotos nach zwei Verdächtigen.

Wer hat diese Männer gesehen? Der Vorfall ereignete sich im Bereich der U-Bahn-Haltestelle Paracelsus-Bad. (Bildmontage)
Wer hat diese Männer gesehen? Der Vorfall ereignete sich im Bereich der U-Bahn-Haltestelle Paracelsus-Bad. (Bildmontage)  © Polizei Berlin

Die beiden Männer sollen am 11. Mai zwei weitere Männer mit einer Glasflasche angegriffen und mehrere Minuten lang getreten und geschlagen haben, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Die 23-jährigen Opfer wurden stark verletzt, einer der beiden musste stationär ins Krankenhaus gebracht werden.

Der Vorfall ereignete sich im Bereich der U-Bahn-Haltestelle Paracelsus-Bad. Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Identifizierung der beiden Gesuchten.

Die Kriminalpolizei fragt:

  • Wer kann Angaben zur Identität der abgebildeten Männer und/oder zu ihren Aufenthaltsorten machen?
  • Wer kann weitere sachdienliche Hinweise geben?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei der Direktion 1 in der Straße Am Nordgraben 7 in Berlin-Reinickendorf zu den Bürodienstzeiten unter der Rufnummer (030) 4664-173312, per E-Mail unter dir1k33@polizei.berlin.de oder auch jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Titelfoto: Polizei Berlin

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0