Fußgänger im Berliner Hauptbahnhof beraubt: Polizei fahndet nach Brutalo-Trio

Berlin - im Berliner Hauptbahnhof schlägt eine Gruppe junger Männer auf einen Passanten ein und entreißt ihm die Tasche

Wer kennt diese drei jungen Bahnhof-Schläger?
Wer kennt diese drei jungen Bahnhof-Schläger?  © Polizei Berlin

Nun sucht die Polizei mit Aufnahmen aus einer Überwachungskamera nach drei Tatverdächtigen.

Ermittler fragen, wer die Männer kennt oder sagen kann, wo sie sich aufhalten, wie am Mittwoch mitgeteilt wurde. Die Tat ereignete sich demnach am 19. September gegen 3.50 Uhr.

Der 65-Jährige wurde nach eigenen Angaben unvermittelt von den Tätern ins Gesicht geschlagen und stürzte daraufhin zu Boden. Im Kampf um die Tasche schlugen die jungen Männer nach Polizeiangaben mehrfach auf den 65-Jährigen ein, bis deren Henkel riss.

Die Gruppe entkam daraufhin mit der Beute. Durch Sturz und Schläge wurde das Opfer im Gesicht und am Brustkorb verletzt.

Die Polizei fahndet nach dem Trio. (Bildmontage)
Die Polizei fahndet nach dem Trio. (Bildmontage)  © Polizei Berlin

Titelfoto: Polizei Berlin

Mehr zum Thema Fahndung:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0