Polizei greift am Wiener Platz durch: 10 Dealer erwischt!

Die Polizei hat den Wiener Platz am Hauptbahnhof weiterhin im Blick.
Die Polizei hat den Wiener Platz am Hauptbahnhof weiterhin im Blick.

Von Anneke Müller

Dresden - Für Drogendealer wird es langsam ungemütlich am Wiener Platz: Bei einer Großkontrolle schnappten Polizisten am Dienstag zehn Männer mit Drogen (vorwiegend Haschisch).

50 Beamte in Uniform und Zivil waren im Einsatz, 70 Personen wurden kontrolliert. Bei den zehn Drogen-Ganoven handelte es sich ausschließlich um Jünglinge im Alter von 15 bis 34 Jahren. Acht Tatverdächtige stammen aus Marokko und Tunesien, zwei weitere waren Deutsche.

"Wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetzes wurden sie mit auf das Polizeirevier genommen. Entsprechende Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet", so Polizeisprecher Marko Laske (41).

Im Verlauf des vergangenen Jahres führte die Dresdner Polizei insgesamt 25 Einsätze im Bereich des Wiener Platzes durch.

Beim Gros der festgestellten Straftaten handelte es sich um Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz. Gegen 89 Tatverdächtige wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Foto: Eric Münch (1)


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0