Polizei hebt in Leipziger Garagenhof Diebeslager aus

Leipzig - Ein rechtstreuer Schrotthändler hat die Polizei in Leipzig auf die Spur dreister Diebe gebracht.

In diesem Leipziger Garagenhof stellte die Polizei Diebesgut im Wert von mehreren zehntausend Euro sicher.
In diesem Leipziger Garagenhof stellte die Polizei Diebesgut im Wert von mehreren zehntausend Euro sicher.  © Alexander Bischoff

Die beiden Ganoven (31, 38) hatten dem Geschäftsmann 450 Kilo Kupferspäne zum Kauf angeboten. Wert: rund 2200 Euro!

Die Ladung sollte sich der Schrotthändler am Abend in einem Garagenhof an der Permoserstraße abholen.

Der Mann wurde misstrauisch und informierte die Polizei. Die Beamten folgten dem Händler bei seinem Besuch auf dem Garagenhof unauffällig.

Auf ein Zeichen hin kamen sie hervor und nahmen die Verkäufer fest. Deren Ware entpuppte sich tatsächlich als Diebesgut.

Und nicht nur die. „In der Garage lagerten noch etwa 150 Gegenstände wie Werkzeuge, Betonmischer, Bohr- und Fräsmaschinen sowie Elektronik, die offensichtlich aus Einbrüchen stammen und zum Teil schon einzelnen Straftaten zugeordnet werden konnten“, berichtete Polizeisprecher Alexander Bertram.

Auch eine größere Menge Crystal und Cannabis fanden die Beamten. Die beiden Ganoven kamen in U-Haft.

Mehr zum Thema Leipzig Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0