Mehrere Tote nach Schüssen bei Musikfestival in Mexiko

NEU

Erste Clubs führen Codewort gegen sexuelle Belästigung ein

NEU

Keine Perspektive: Zwei RB-Spieler vor dem Abflug

NEU

"Grüße von Onkel Adolf": Frau findet erschreckende Nachricht in Amazonpaket

NEU

TAG24 sucht neue Köpfe. Und zwar ganz fix!

ANZEIGE
4.777

Polizei listet ab 2016 Taten von Flüchtlingen getrennt auf

Bielefeld/Sachsen - Eine Sonderauswertung des sächsichen Innenministeriums zeigte Mitte Dezember: Rein rechnerisch wurde fast jeder zehnte Zuwanderer in den ersten neun Monaten dieses Jahres kriminell. Die Polizei bekommt nun ab 2016 die Möglichkeit, Straftaten von Flüchtlingen genau zu erfassen.
Die Innenminister der Länder und des Bundes einigten sich auf die Registrierung der Straftaten von Flüchtlingen.
Die Innenminister der Länder und des Bundes einigten sich auf die Registrierung der Straftaten von Flüchtlingen.

Bielefeld/Sachsen - Eine Sonderauswertung des sächsichen Innenministeriums zeigte Mitte Dezember: Rein rechnerisch wurde fast jeder zehnte Zuwanderer in den ersten neun Monaten dieses Jahres kriminell. Die Polizei bekommt nun ab 2016 die Möglichkeit, Straftaten von Flüchtlingen genau zu erfassen.

Ab Januar wird es dazu in Strafanzeigen das Merkmal "Flüchtling" geben, das die Beamten ankreuzen können.

Darauf haben sich die Innenminister der Länder und des Bundes verständigt, wie ein Sprecher des nordrhein-westfälischen Innenministeriums dem "Westfalen-Blatt" (Donnerstag) bestätigte.

"Bisher gibt es keine verlässlichen Informationen dazu, welchen Anteil Flüchtlinge an der Kriminalität haben und welche Taten im Vordergrund stehen", sagte Ministeriumssprecher Wolfgang Beus der in Bielefeld erscheinenden Zeitung.

Er geht davon aus, dass nach dem ersten Halbjahr erste solide Daten vorliegen. Nach Angaben des Landeskriminalamts NRW wird den Polizeibehörden in Kürze mitgeteilt, wie der Begriff "Flüchtling" zu definieren ist.

Bereits jetzt kann die Nationalität von Tatverdächtigen in Kriminalitätsstatistiken registriert werden.

In Nordrhein-Westfalen war vor einigen Jahren auch das Merkmal "Spätaussiedler" in die Kriminalitätserfassung aufgenommen worden, es wurde aber nach einigen Monaten zurückgenommen. Der Grund: Es war damals unklar, wie viele Spätaussiedler in NRW lebten, es fehlte daher eine Bezugsgröße.

Foto: Rippert

Betrunkene Polizisten lösen Einsatz ihrer Kollegen aus

NEU

Am selben Tag! Mutter und Tochter gewinnen Kampf gegen den Krebs

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Pietro will "Sex ohne Grund"! Und Sarah?

NEU

Trauer um "Schildkröte": Frank Jarnach ist tot

3.176

Müllmann auf Trittfläche zu Tode gequetscht

2.683

Opa schenkt seiner Enkelin Mariah Carey und Elton John zur Hochzeit

1.425

Brutaler Sex-Mord einer Studentin: Jetzt bricht Angeklagte ihr Schweigen

3.380

"Dir ist kalt? ..." Diese Hilfsaktion rührt eine ganze Stadt

1.849

Unternehmen verbietet Mitarbeitern WhatsApp-Nachrichten

2.338

Freundinnen fliegen über 7500 Kilometer nach Spanien, weil Zug zu teuer ist

2.421

Wollte ein Nutzer sein Handy wirklich so dämlich verkaufen?

3.069

Berlinerin Silvana ist scharf auf den Bachelor

165

Unglaublich: RB Leipzig schon beliebter als viele Traditionsvereine!

4.082

Schönheitskönigin von Ex-Freund mit Säure überkippt

4.224

So wünscht sich Cathy Lugner ihren neuen Traummann

3.571

Folgenschwerer Snack: Stewardess wird wegen Sandwich gefeuert

3.558

Wieder Ärger für Bayern-Star: Muss Xabi Alonso ins Gefängnis?

2.265

Stasi-belasteter Staatssekretär Holm in Berlin tritt zurück

117

Darum ist Olivia Jones jetzt ganze sechs Zentimeter kleiner

2.742

Deshalb hört Hansi Flick so überraschend beim DFB auf

4.427

Kurz nach Abflug: Flugzeug von heftigem Blitz getroffen

2.414

Das Gebot stand bei 45.000 Dollar: Achtjährige versteigert sich im Internet

3.438
Update

Peinlich! Reese Witherspoon mit 17-Jähriger Tochter verwechselt

2.831

Am Flughafen gefasst: Dresdnerin reiste mit eigenen Kindern zum IS

15.076

Jetzt kommt die Bibber-Kälte: Der Winter sitzt in Sachsen fest

13.068

Dieses Video beweist: Ganz kleine Kinder können über hohe Zäune klettern

1.676

Wunder von der Weißeritz: Hund stürzt 50 Meter ab und überlebt

4.725

Mann wütet mit Beil: Polizei schiesst mutmaßlichen Täter an

4.792

Erschreckende Studie: Acht Männer so reich, wie die halbe Welt!

3.614

Trump: Merkel hat katastrophalen Fehler gemacht

6.744

Lufthansa-Airbus landet mit defekter Cockpit-Scheibe in Moskau

3.124

Weihnachtsbaum geht in Flammen auf: 250.000 Euro Schaden!

3.132

Mutter lässt in Australien drei Kinder absichtlich ertrinken

3.515

Knackis kochen für Touris: Grünen-Politiker will Knast-Restaurant

743

Fracht-Flugzeug stürzt in Wohngebiet: Mindestens 32 Tote

6.798
Update

Teixeiras "Plan B": Krabbenfischer auf Neuseeland

3.257

Zärtliche Berührungen, vielsagende Blicke: Was läuft zwischen Honey und Gina-Lisa?

5.723

Mit diesen Statements brachte Erika Steinbach die CDU gegen sich auf

3.657

Deutscher Trucker stirbt fast in Frankreich: Tochter rettet ihm das Leben

11.548

Deutscher Segler tot im Atlantik gefunden

4.613

Geisterfahrer verursacht Unfall: zwei Tote, mehrere Verletzte

10.375

Starb Jugendlicher, nachdem er diesen Energy-Drink trank?

9.552