Jugendliche klauen Autoscooter und fahren damit durch die Gegend

Den Autoscooter ließen die Jugendlichen zurück, als sie vor der Polizei flüchteten.
Den Autoscooter ließen die Jugendlichen zurück, als sie vor der Polizei flüchteten.  © Polizei Nienburg

Nienburg - Eine Gruppe von fünf bis sechs Jugendlichen wurde von einem aufmerksamen Zeugen dabei erwischt, wie sie in der Nacht zu Sonntag mit einem Autoscooter durch Nienburg fuhren.

Auf dem Radweg zwischen Bürgerpark und Ziegelkampstraße schoben die Jugendlichen das Kirmes-Fahrzeug. Eine alarmierte Streife fand die Täter wenig später.

Als sie die Polizisten bemerkten, machten sie sich allerdings aus dem Staub. Sie flüchteten in anliegende Gärten. Weil der Autoscooter kein Rennwagen ist, ließ die Bande das gestohlene Fahrzeug zurück.

Obwohl die Beamten direkt die Fahndung einleiteten, blieb die Suche nach den Tätern erfolglos. Der geklaute Autoscooter wurde vom rechtmäßigen Besitzer abgeholt.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0