Amazon-Streik anlässlich des "Black Friday" geht noch bis Samstagabend
Neu
Neuwahlen für Angela Merkel kein Thema
Neu
Frau entwickelt tiefen Hass gegen Ex und soll deshalb Mord-Plan geschmiedet haben
Neu
Vermisster Jugendlicher als Ladendieb unterwegs
Neu
Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag
93.001
Anzeige
3.223

So will die Polizei linke Chaoten stoppen

Leipzig - Nach dem Randalen mutmaßlicher Linksextremisten in Leipzig plant die Polizei die Einrichtung einer Sonderkommission (Soko).
Die Angreifer verschwanden, bevor die Polizei eintraf.
Die Angreifer verschwanden, bevor die Polizei eintraf.

Leipzig - Nach der Randale mutmaßlicher Linksextremisten in Leipzig plant die Polizei die Einrichtung einer Sonderkommission (Soko).

Die Abstimmungen dazu liefen bereits, sagte eine Sprecherin der Polizeidirektion Leipzig am Montag. In der Soko sollen voraussichtlich Mitarbeiter des Operativen Abwehrzentrums (OAZ) zur Extremismusbekämpfung und des Staatsschutzes zusammenarbeiten.

Am Freitagabend hatten rund hundert, teils vermummte Menschen in Leipzig randaliert. Sie hatten in einer Guerilla-Aktion das Bundesverwaltungsgericht angegriffen, Steine und Farbbeutel geschmissen.

Sie zündeten eine Barrikade an, warfen Molotowcocktails und entglasten eine Haltestelle.

Mit "hoher Wahrscheinlichkeit" hängen die Randale mit dem G7-Gipfel in Bayern zusammen, sagte die Polizeisprecherin. Die Ermittlungen liefen aber in alle Richtungen.

Bei dieser Haltestelle wurden die Scheiben zertrümmert.
Bei dieser Haltestelle wurden die Scheiben zertrümmert.

Der Extremismusexperte Professor Gert Pickel warnt hingegen davor, mehr Polizei auf die Straße zu schicken. "Die Situation ist zwiespältig", sagte er am Montag der Deutschen Presse-Agentur.

"Einerseits darf man keine rechtsfreien Räume zulassen. Andererseits würde eine Massierung der Polizei als Provokation verstanden", betonte er. Das könne die ganze Situation noch aufheizen.

"Der Feind ist die Polizei als uniformierte sichtbare Präsenz des Staates", sagte Pickel, der an der Universität Leipzig im Kompetenzzentrum Rechtsextremismus und Demokratieforschung mitarbeitet.

Ein Weg wäre es womöglich, sich mit gemäßigten Leuten aus der Szene an einen Tisch zu setzen, denn die könnten die radikalen Kräfte am ehesten erreichen. "Aber das wäre ein langer Prozess", sagte Pickel.

Ein Fahrzeug der Kriminaltechnik steht in der Nacht des Angriffs vor dem Bundesverwaltungsgericht in Leipzig.
Ein Fahrzeug der Kriminaltechnik steht in der Nacht des Angriffs vor dem Bundesverwaltungsgericht in Leipzig.
Von Schüler gefilmt: Lehrerin schnupft Drogen mitten im Klassenzimmer
Neu
Tragödie! Familienvater gewinnt Kampf gegen Krebs und stürzt dann in den Tod
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
88.638
Anzeige
Sexualtäter will sich an gleich zwei Frauen vergehen
Neu
Angler harren fünf Tage auf Autodach aus, das ist der Grund
Neu
Das war's für Lindner! FDP sucht neuen NRW-Vorsitzenden
Neu
Frau bringt mysteriösen Brief auf die Wache, plötzlich ist allen schwindelig
Neu
Grausamer Fund! Mann liegt mehrere Jahre tot in seiner Wohnung
Neu
Promille-Politiker tritt nach Alkohol am Steuer zurück
Neu
Paddy Kelly setzt sich als Bettelmönch für Mülltrennung ein
Neu
Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!
24.341
Anzeige
Was macht DSDS-Paradiesvogel Daniel Küblböck eigentlich heute?
Neu
Tödliche Prügelattacke auf KSC-Fan: Es soll ein Bundeswehrsoldat gewesen sein!
Neu
Erst Mahnmal der Schande, jetzt Flyeraktion: Wird Björn Höcke gejagt?
Neu
Tiger rennt durch Paris und wird dann erschossen
Neu
Vor Justin Bieber: YouTube-Star Katja Krasavice erobert mit "Doggy" die Chartspitze
Neu
62-Jähriger will in Offenbach wenden und versinkt mit seinem Auto im Main
Neu
Drogerie-Insolvenz: Muss Schlecker ins Gefängnis?
Neu
Muslima wird mit Handy am Steuer erwischt, ihre Ausrede ist unglaublich!
Neu
Vorsicht! Diese Keime können Krebs auslösen
Neu
"Ehrlich Brothers" wollen jetzt auch am Herd verzaubern
236
Mysteriöser Fund: Tote Frau und zwei verletzte Männer in Wohnhaus entdeckt
1.322
Tausende Liter Öl in den Neckar geflossen
408
Fiechtner verlässt die AfD und Meuthen tritt nach
938
Update
Drei Verletzte bei schwerem Frontal-Crash
1.329
Traurige Gewissheit: Frau von Schlager-Star Andreas Martin ist tot
2.839
21-Jähriger will Geld abheben, plötzlich passiert etwas Unfassbares
7.739
Nach Crystal-Skandal: Großes Schweigen bei Kraftklub
2.093
Besoffene Polizisten im Dienstwagen unterwegs
2.490
Zwei Männer streiten sich an Oxford Circus in London und lösen Massenpanik aus
439
Grausam! Einbrecher töten fünf Dackelwelpen
1.269
Elf Tote und 21 Verletzte bei Hotelbrand
687
Bundespolizist schießt Mann am Hauptbahnhof an
4.147
Update
14-Jähriger radelt im Suff über die Autobahn
1.261
Weihnachtsmarkt setzt auf bunte Sperren bei der Terrorabwehr
2.091
Gutachter weiter krank: "Horror-Haus"-Prozess fällt aus
398
Er hatte keine Chance: Fußgänger stirbt nach tragischem Verkehrsunfall
6.551
Darum leidet Deine Psyche unter zu viel Weihnachtsmusik
916
Möchtegern-Krieger wollen Musikvideo drehen: Polizei sichert ihre AK47
518
Panik in London! Berichte von Schüssen am Oxford Circus
6.064
Update
235 Tote bei Moschee-Anschlag in Ägypten
3.150
AfD überrascht im Bundestag mit völlig anderem Verhalten als erwartet
40.356
Darum stand auf einmal ein Klavier in der Fußgängerzone
141
Mutter getötet: Jetzt muss der Sohn in die Psychiatrie
3.746
Nacktes Paar hat Sex während der Autofahrt: Unfassbar, wer hinten saß!
24.984
Ex-Bundesliga-Star Ailton: Nur einer ist besser als Timo Werner
3.813
Kriminalitätsanstieg! Polizei-Kontrollen an Flüchtlingszentrum werden verstärkt
4.286
Einfach traurig: Kleiner Braunbär musste sterben
553
Zu wenig Polizeischutz? Morddrohungen gegen Anti-Höcke-Aktivisten
4.027
Mann köpft Welpen der Freundin und geht auf sie los!
3.039
Beim Spazierengehen im Wald auf grausigen Fund gestoßen
10.372
Versuchte Tötung in Alt-Sachsenhausen: 5000 Euro für Hinweise
522
Eintracht-Anhänger bei Krawallen in England festgenommen
369
Toter und Schwerverletzter nach Geisterfahrt auf Autobahn
4.627