Multi-Kulti-Verbrecherjagd: Polizei kämpft mit Vielfalt gegen Vorurteile 1.800
Sicherheit nicht gewährleistet? Drittliga-Spiel droht Absage Top
Suche nach weiteren Waffenlagern im Mordfall Lübcke 35
MediaMarkt feiert beim "Apple Weekend" das MacBook mit Megarabatten! 21.300 Anzeige
Europa in Gefahr? Eintracht geht in Straßburg leer aus 653
1.800

Multi-Kulti-Verbrecherjagd: Polizei kämpft mit Vielfalt gegen Vorurteile

Polizisten mit Migrationshintergrund sind in Deutschland keine Seltenheit mehr

Polizisten mit türkischen, russischen oder arabischen Namen sind in Deutschland keine Seltenheit mehr. Ein Trend, der absolut gewollt ist.

Frankfurt am Main - Necati Benli gehörte vor 21 Jahren noch zu den Ausnahmen. "Ich habe über einen Flyer im türkischen Generalkonsulat den Weg in die Polizei gefunden", sagt er zu seiner damaligen Bewerbung bei der hessischen Polizei. Inzwischen ist er Landesmigrationsbeauftragter der Polizei in Hessen.

Vor allem unter jungen Polizisten ist ein Migrationshintergrund keine Seltenheit mehr (Symbolbild).
Vor allem unter jungen Polizisten ist ein Migrationshintergrund keine Seltenheit mehr (Symbolbild).

Unter den jungen Polizisten sind türkische, russische oder arabische Namen mittlerweile gar nicht mehr so selten. "Wir haben schon seit mehr als zehn Jahren einen Werbeschwerpunkt bei Menschen mit Migrationshintergrund", sagt Eva Hertel, Leiterin der Abteilung Nachwuchssicherung bei der Polizeiakademie Hessen.

Auf der Suche nach geeigneten Bewerbern ist die Polizei in vielen Bundesländern mittlerweile nicht nur in sozialen Medien oder an Schulen unterwegs, es gibt auch Anzeigen etwa in türkischen, polnischen oder russischen Printmedien in Deutschland.

In Hessen stieg der Anteil von neu eingestellten Polizisten mit Migrationshintergrund innerhalb von sechs Jahren von etwa 12 auf mehr als 21 Prozent. "Das entspricht auch dem Anteil der Abiturienten mit Migrationshintergrund", sagt Hertel.

Eine Untersuchung des Mediendienstes Integration bestätigt diese Entwicklung auch bundesweit. "Wir sehen einen Anstieg in vielen Bundesländern, vor allem dort, wo gezielt um Polizisten mit Migrationshintergrund geworben wird", sagt Jennifer Pross vom Mediendienst am Dienstag bei der Vorstellung der Studie in Frankfurt über größere Vielfalt bei der Polizei.

So wirbt die Brandenburger Polizei auch in polnischer Sprache für Karrieremöglichkeiten, auch in Baden-Württemberg spricht die Polizei seit dem vergangenen Jahr Menschen mit Migrationshintergrund gezielt mit einer eigenen Webseite an.

Allerdings: Im Verhältnis zu ihrem Anteil an der Gesamtgesellschaft seien Migranten in allen Bundesländern bis auf Berlin und Sachsen-Anhalt bei den Polizeibewerbern und -anfängern unterrepräsentiert, heißt es in der Studie. Zudem sind Polizisten mit Migrationshintergrund unter den älteren Kollegen deutlich seltener zu finden.

"Die Polizei ist nicht das totale Abbild der Gesellschaft", räumt Hertel ein. "Aber Diversität ist da, und sie wird auch besser." Was ändert sich durch eine Polizei, deren Mitarbeiter verschiedenere Wurzeln und Hintergründe haben?

Bei der Polizei wird mittlerweile verstärkt auf Vielfalt gesetzt (Symbolbild).
Bei der Polizei wird mittlerweile verstärkt auf Vielfalt gesetzt (Symbolbild).

Der Polizeiforscher und Soziologe Rafael Behr von der Akademie der Polizei in Hamburg warnt vor überhöhten Erwartungen. "Beamte mit Migrationshintergrund sind kein Bollwerk gegen Rechtsextremismus", betont er.

Allerdings sieht Behr durchaus Erfolge: Während Polizisten mit Migrationshintergrund in der Vergangenheit vor allem als "Kulturscouts" gesehen worden seien, werde heute stärker versucht, Vielfalt bei der Polizei herzustellen. Nach wie vor existiere allerdings ein Selbstbild der Polizei "das stark auf Homogenität ausgerichtet ist."

Doch je vielfältiger die Menschen sind, mit denen Polizisten bei ihrer täglichen Arbeit zu tun haben, desto größere Bedeutung kommt eine offenen Haltung gegenüber anderen Kulturen und womöglich auch entsprechende eigene Erfahrung zu.

Das gilt ganz besonders an Einsatzorten wie etwa dem Frankfurter Flughafen. "Da ist das Gegenüber selten die deutsche Oma aus Frankfurt-Bornheim, sondern jemand aus einem anderen Land oder Kulturkreis", sagt Reza Ahmari, Sprecher der Bundespolizei am Frankfurter Flughafen. Bei Einreisebefragungen könne es zudem eine Erleichterung sein, wenn da auch junge Beamten seien, die Farsi oder Urdu sprechen und ohne Dolmetscher ein Gespräch führen können.

Allerdings sei ein Migrationshintergrund gerade in Konfliktsituationen nicht das Allheilmittel, betont Ahmari. "Das kann auch kontraproduktiv sein, wenn es etwa heißt: 'Du bist doch ein Bruder, also hilf mir doch.'" Dennoch ist er überzeugt, dass mehr Vielfalt bei der Polizei auch dazu führt, dass "das Fremde nicht mehr so ein Thema ist. Ich bin sicher: Vielfalt bekämpft Rassismus."

Und die Ermittlungen zu einer mutmaßlichen rechtsextremen Chatgruppe bei der Frankfurter Polizei, die nicht nur in Hessen für Unruhe sorgte? "Wir sind da ein bisschen zur Sprachlosigkeit verdammt", sagt Hertel mit Blick auf die laufenden Ermittlungen der Staatsanwaltschaft. Das sei jedoch auch für die Polizei eine "sehr einschneidende und keine schöne Situation."

Fotos: 123RF, DPA

Ende August dreht sich hier in Berlin alles um Rum! Anzeige
Mann wird in City von Fahrstuhl getötet 533
Tötete Laster-Fahrer (55) junge Frau (22) auf Reiterhof? Haftbefehl wegen Mordes erlassen! 1.954
Riesiger Abverkauf! In diesem Zelt gibt's Technik so günstig wie nie 5.339 Anzeige
Großeinsatz in Neukölln: Stammcafé von erschossenem Clan-Chef Nidal R. im Visier der Polizei 2.075
Kleiner Hund verstümmelt am Straßenrand zurückgelassen 2.366
Wer jetzt schnell ist, bekommt Marken mit extrem hohen Rabatten! 10.366 Anzeige
Mutter zwingt gesunde Kinder im Rollstuhl zu sitzen und lässt sich dafür feiern 1.592
Grusel-Video: Welche Promi-Dame zeigt sich hier so scary? 6.973
Versöhnen sich Jenny Frankhauser und Daniela Katzenberger schon bald?! 1.132
Anglerin verschlägt es die Sprache, als sie diesen Fisch sieht 5.296
Hat es bei Jessica Pazska und Saskia Beecks gefunkt? Klare Ansage der Hotties! 2.821
Nach erschreckendem Video von Anti-Rechten-Demo in Kassel: Das ist der Stand der Dinge 7.294
Au backe! Die Simpsons müssen umziehen 3.211
Blitz schlägt in Touristengruppe ein: Etliche Tote, darunter ein Kind (†13) 16.884
Sie schrieb Hits für Udo Jürgens und Helene Fischer: Irma Holder ist tot 3.932
BVB-Kapitän Marco Reus veräppelt Brandt: "Was ich mir von ihm wünsche..." 2.087
Wirbel um Plakat: Ist diese Fleisch-Werbung etwa sexistisch? 1.195
Zoobesucher ritzen ihre Namen in Rücken von Nashorn 4.958
Reizgas-Attacke auf Mutter und Sohn! Kaum zu glauben, wo sich Täter vor der Polizei versteckt 3.689
Nach Bootsunfall: Vermisster Filmproduzent tot aufgefunden 5.496
Brände zerstören Brasiliens grüne Lunge: Janni Hönscheid ist entrüstet über Ignoranz 1.298
FC Bayern: Kovac bestätigt Geldstrafe für Sanches und nennt den wahren Grund 1.040
Vater erfüllt Tochter (†29) letzten Wunsch und verändert sich unglaublich 10.718
Nach Schlaganfall: Ehemaliger Fußballprofi stirbt mit nur 40 Jahren! 3.686
Polizei warnt: Gefährlicher Sexualstraftäter auf der Flucht! 4.942
Anwalt von HSV-Profi verrät: So geht es im Jatta-Krimi weiter 2.893
Attacke bei McDonald's: Frau schlägt mit ihren High Heels plötzlich auf fremden Mann ein 4.188
Er führte ein Tagebuch des Grauens! Pädophiler Arzt missbrauchte 250 Kinder zwischen 4 und 6 Jahren 5.093
21-Jähriger flippt nach Unfall aus, will sich selbst und alles andere abfackeln! 1.322
Spielt Coutinho schon für Bayern? So plant Kovac für das Spiel gegen Schalke 468
Tödliche Messerstecherei in Chemnitz: Das ist das Urteil im Fall Daniel H. 29.388 Update
Kurz nach Tankstopp: Familienausflug endet auf der A3 in der Flammen-Hölle! 7.461
Darum darf Anastasios Donis derzeit nicht beim VfB ran 1.137
Vermisste Vietnamesin (15): Polizei suchte nach ihr, aber davon bekam sie gar nichts mit 2.673
Herbert Grönemeyer plant besondere Premiere beim Deutschen Radiopreis 407
Opi (92) parkt BMW in Parkhaus, und meldet ihn als gestohlen: Wo das Auto auftaucht, lässt ihn staunen 3.068
Beim Sex den Namen des Ex schreien? Denisé Kappés und Henning Merten packen aus 2.564
Führendes Mafia-Mitglied springt auf der Flucht halbnackt vom Balkon 3.330
Polizei gibt Entwarnung: Entflohener Häftling gefasst! 3.126 Update
Wegen Ruhestörung: Stadt bricht Elfmeterschießen im Kreispokal ab 1.799
Heiß! Jenny Frankhauser zeigt uns hier ihre sexy Kehrseite 2.524
Prozess um ermordete Maria (†18): Ihre Mutter bricht in Tränen aus 2.842
Krasse Veränderung: So sieht Hailey Bieber nicht mehr aus! 5.306
Schock für die Fans: Hier wird Robert Geiss mit Waffe am Kopf in St. Tropez verhaftet 13.233
Söhne im Knast, Familie Ritter endgültig obdachlos: "Beste ist, man nimmt sich einen Strick!" 17.693
"Kein guter Schauspieler": Paddy Kelly zeigt wenig Talent vor der Kamera 1.563
Real mit absurdem Angebot für Neymar: Drei Top-Stars plus 100 Millionen Euro! 2.072
Junge Frau (22) auf Reiterhof erschossen: Tatverdächtiger (55) stellt sich - ist es der Partner des Opfers? 4.848