An diesem Tag haben die Deutschen am meisten Sex

NEU

Versehentlicher Luftangriff! Kampfflugzeug tötet mindestens 50 Menschen

NEU

Deutsche Handballer im Schongang ins WM-Achtelfinale

NEU

Großes Comeback: Diese beiden sind bald TV-Kollegen

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
63.765

Flüchtlinge weigern sich, in Turnhalle einzuziehen!

Dresden - In Dresden-Übigau begann am Vormittag die Räumung der Blockade vor der geplanten Asyl-Unterkunft in der Thäterstraße.
Die Polizei rückte mit mehreren Dutzend Beamten an.
Die Polizei rückte mit mehreren Dutzend Beamten an.

Von Dominik Brüggemann

Dresden - In Dresden-Übigau begann am Vormittag die Räumung der Blockade vor der geplanten Asyl-Unterkunft in der Thäterstraße.

Die blockierende Initiative „Wir sind Übigau“ kündigte an, die Blockade aufrecht zu halten, versammelte über 20 Menschen.

Die Polizei rückte mit mehreren Dutzend Beamten an, um nach drei Wochen des Protests einen der Wege zur ehemaligen Sporthalle freizumachen. "Sechs Personen mussten weggetragen werden. Das verlief friedlich. Jetzt beginnt der Aufbau in der Halle durch Handwerker", so Polizeisprecher Thomas Geithner (41).

Der Zugang zur Halle erfolgt über einen anderen Weg. Das Protest-Zelt steht weiterhin, rund 50 Anwohner haben sich hier versammelt.

Ortsamtsleiter Christian Wintrich (59) hatte am Mittwoch versucht, die Initiative zur Freigabe zu bewegen. Er hatte angekündigt, dass die Halle unbedingt für Flüchtlinge genutzt werden müsse.

Insgesamt 59 Flüchtlinge sollen in der Notunterkunft Platz finden. Sie kommen zunächst aus der Unterkunft Nöthnitzer Straße.

Nach der Räumung sollen 59 Flüchtlinge in der Turnhalle Platz finden.
Nach der Räumung sollen 59 Flüchtlinge in der Turnhalle Platz finden.
Erst strömten die Flüchtlinge in die Halle...
Erst strömten die Flüchtlinge in die Halle...

UPDATE, 10:42 Uhr: Die ersten Flüchtlinge sind in Übigau eingetroffen. Doch es gibt sofort eine Überraschung, denn nachdem die Menschen sich die Halle angeschaut haben, kommen sie sofort wieder raus und weigern sich, das Gebäude zu beziehen. Sind die Zustände in der Halle schuld? Die Flüchtlinge warten jetzt auf einen Dolmetscher.

In Chemnitz-Markersdorf gab es vor 14 Tagen ähnliche Probleme (MOPO24 berichtete). Es mündete in einem Streik der Asylbewerber, der sich bis heute nicht beruhigt hat. Teilweise sind Flüchtlinge in der Kirchgemeinde untergekommen.

...dann kamen sie wieder heraus und weigern sich nun, die Halle zu beziehen.
...dann kamen sie wieder heraus und weigern sich nun, die Halle zu beziehen.

UPDATE, 11:08 Uhr: Radio Dresden twittert, dass wegen des Einsatzes vor der Turnhalle die Werftstraße für den Autoverkehr und für Busse gesperrt wurde.

UPDATE, 11:14 Uhr: Die Flüchtlinge sind jetzt doch in die Halle gegangen, Anwohner stehen an zwei Punkten versammelt und diskutieren. Die Polizei sichert alles rundherum massiv ab.

UPDATE, 11:50 Uhr: Nicht alle Flüchtlinge sind in der Halle, einige weigern sich offenbar immer noch, in die Unterkunft einzuziehen. Sie wünschen sich eine bessere Ausstattung, zum Beispiel eine zweite Decke. Unterdessen wird Mittagessen angeliefert.

UPDATE, 12:02 Uhr: Anwohner Tom, der die Proteste seit Anfang an begleitet, im MOPO24-Interview: „Die Anwohner haben sich darauf geeinigt, den Protest weiterzuführen, unter gewissen Auflagen seitens der Stadt.“

UPDATE, 12:11 Uhr: Inzwischen haben sich alle Flüchtlinge in die Halle zurückgezogen, am Blockadezelt sind noch rund 30 Personen versammelt. Die Polizei zieht sich etwas zurück, bleibt aber zur Wache vor Ort. Das Ordnungsamt entscheidet noch über die Zukunft des Blockadezeltes.

UPDATE, 12:56 Uhr: Die offiziellen Vertreter reisen nun ab. Ordner und Polizei bewachen die Halle, wenige Anwohner sind noch vor Ort. Polizeisprecher Thomas Geithner: "Wir bleiben mit Beamten vor Ort, auch die ganze Nacht."

UPDATE, 13:31 Uhr: Sven Mania, Asyl-Projektmanager Bezug der Stadt Dresden, erklärt im MOPO24-Interview: „Das Problem war, dass wir mit der Ausstattung der Halle noch nicht komplett fertig waren. Das hatte die Leute zunächst erschrocken und führte zu einer ablehnenden Haltung der Flüchtlinge. Wir gehen davon aus, dass der innere Frieden in der Halle jetzt hergestellt ist."

UPDATE, 18:30 Uhr: Für eine kleine Geste der Menschlichkeit sorgte die Initiative „Übigau sagt Willkommen“ am Abend: Einige Anwohner brachten Kuchen vorbei, begrüßten die neuen Nachbarn. Eine Übergabe in der Halle wurde nicht gestattet, niemand außer der Flüchtlinge wird in die Unterkunft gelassen. Dafür sorgen die zahlreichen Ordner.

Fotos/Videos: Steffen Füssel, Thomas Türpe, Dominik Brüggemann

Kuriose Postsendung: Zollamt findet 140 getrocknete Frösche in Paket

NEU

Cindy Crawfords Tochter zeigt uns ihre heiße Bikini-Figur

NEU

TAG24 sucht neue Köpfe. Und zwar ganz fix!

ANZEIGE

Bock auf Bier? Einbrecher betrinkt sich und geht wieder

NEU

Stiftung Warentest warnt: Dieser Tee könnte krebserregend sein!

NEU

Alarmgesicherte Unterhose soll vor Übergriffen schützen

NEU

Russischer Hodennagler flüchtet nach Frankreich

2.857

Rapper Kay One trauert um Kumpel! Er starb bei Horror-Crash

2.106

Vorsicht! Drogerie "dm" warnt vor dieser Fake-App

1.645

250-Kilo-Fliegerbombe in Leipzig gefunden

4.116
Update

Belgischer Flügelspieler im Visier von RB Leipzig

1.960

Achtung! Diese süße WhatsApp-Nachricht ist gefährlich

5.839

Das sagt Jens Büchners Freundin zur Drillings-Beichte im Dschungel

3.900

DSDS-Kandidat Isma nach Interview verhaftet

4.528

Einbrecher entleert Hunderte Getränkedosen einer Diskothek

1.014

Diese Promi-Lady macht jetzt auf düster und keiner erkennt sie

2.708

Frau zieht vor Donald Trump plötzlich blank

1.980

Chip in der Jacke! Spenden für Obdachlose bald auch mit Karte?

684

Hoffnung steigt! Chemnitz und Zwickau bei FIFA 18?

3.624

Glashütte: Luxusuhren-Legende Walter Lange gestorben

2.910

Entadelt: Nürnberger Faschingsprinz als Drogenkönig verhaftet

2.417

Frachter kracht gegen Brücke - Kapitän stirbt

4.526

Anhalter zwingt Frau zum Schlucken von Tabletten

3.621

So viel Wissenschaft steckt in "The Big Bang Theory"

3.119

So wenig Zuschauer rufen für die Dschungelprüfungen wirklich an

10.492

Tipps fürs Dating in der Schule: Eltern sind entsetzt

1.078

So spottet das Netz über das neue Logo von Juventus Turin

3.149

E-Zigarette explodiert! Mann verliert sieben Zähne

8.836

Mit diesen Worten verteidigt Sophia Wollersheim Dschungel-Hanka

3.731

Mann will Mond fotografieren und entdeckt diese seltsame Gestalt

10.231

Sammer kritisiert Hoeneß und stellt sich hinter RB Leipzig

9.614

Urteil! Die NPD wird nicht verboten

5.512

Angehörige verzweifelt, trotzdem: Suche nach Flug MH370 eingestellt

1.032

Nach al-Bakr: Schon wieder Selbstmord in JVA Leipzig

6.392

Schutz vor Kälte gesucht: Obdachlose macht Feuer und verbrennt

2.236

Ahnunglose Frau surft direkt neben riesigem weißen Hai

2.961

17-Jähriger will Spätkauf mit Spielzeugpistole überfallen

2.646

Die Pest ist zurück! 27 Tote in Madagaskar

17.217

Wer sieht denn hier so verdammt heiß in seiner Jogginghose aus?

5.476

Vater will Baby verkaufen, damit er seiner Frau ein Auto schenken kann

3.521

Hat Kim Kardashian hier wirklich keinen Slip angezogen?

10.827

Ehepaar verunglückt mit Auto: Mann tot, Frau schwer verletzt

5.994

Security der Deutschen Bahn schlägt Fahrgast bewusstlos

8.266