Polizei sichert Waffen bei Hausbrand

Diese Waffen und Munition wurden aus dem Haus geholt.
Diese Waffen und Munition wurden aus dem Haus geholt.

Moritzburg - Beim Brand in der alten Villa im Ortsteil Friedewald musste die Polizei mit einer außergewöhnlichen Einsatz schlimmeres verhindern.

Denn in dem völlig vermüllten Haus befand sich auch ein regelrechtes Waffenlager. Nach dem Ausbruch des Feuers waren bereits erste Munitionsteile explodiert.

Es gelang aber den Einsatzkräften ohne weitere Zwischenfälle die Waffen aus dem völlig vermüllten Haus zu holen.

"Der Eigentümer ist eingetragener Waffenbesitzer", erklärte ein Polizeisprecher zu MOPO24. Der Mann ist unter anderem Mitlgied in einem Schützenverein.

Dennoch wird in den kommenden Tagen geprüft, ob er auch für alle Waffen eine gültige Erlaubnis hat.

Diese alte Villa in Moritzburg-Friedewald stand in Flammen.
Diese alte Villa in Moritzburg-Friedewald stand in Flammen.

Fotos: Roland Halkasch, Privat


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0