Nach massiven Beschwerden - "ARD-aktuell" bekommt Qualitätsmanager

TOP

So sexy räkelt sich Kendall Jenner für den Adventskalender

852

Neuland 4.0? "Was is'n das für'n Apparat?"

1.471

Wenige Intensivtäter belasten Ruf aller Flüchtlinge

4.446

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
21.210

Polizei stoppt Dresdner Bürgerwehr

Dresden - Sie wollten für Recht und Ordnung sorgen und brachen beides selbst: Eine selbsternannte Bürgerstreife in Übigau patroullierte an der Thäterstraße. Am Montag nahm die Polizei die Bürgerstreife "Wir sind Übigau" hoch.
Reinhart Thalheim (links) und Tom Walthersen von der Bürgerstreife "Wir sind Übigau".
Reinhart Thalheim (links) und Tom Walthersen von der Bürgerstreife "Wir sind Übigau".

Von Dominik Brüggemann und Markus Weinberg

Dresden - Sie wollten für Recht und Ordnung sorgen und brachen beides selbst: Eine selbsternannte Bürgerstreife in Übigau patroullierte in den letzten Tagen in den angrenzenden Straßen einer Asylunterkunft an der Thäterstraße.

Am Montag nahm die Polizei die Bürgerstreife "Wir sind Übigau" hoch.

Der Sicherheitsdienst der Asylunterkunft hatte die Polizei verständigt, weil die Streife vergangene Woche unerlaubt das Gelände der Unterkunft betreten hatte. Bilder davon veröffentlichte die Streife selbst stolz via Facebook.

Am Montag griff die Polizei durch, nahm die Personalien von zwölf Personen auf und erklärte der Streife ihre tatsächlichen Rechte auf Basis des Jedermannsrechts.

Auch bei der Sitzblockade vor dem Asylbewerberheim waren "Wir sind Übigau" mit dabei.
Auch bei der Sitzblockade vor dem Asylbewerberheim waren "Wir sind Übigau" mit dabei.

"Das Vorgehen der Streife passt nicht zu unserem Verständnis von Nachbarschaftshilfe", so Polizeisprecher Thomas Geithner (41).

Die Beteiligten der Streife sahen das anders: Der inoffizielle Sprecher der Bürgerstreife, Tom Walthersen, sagte: "Wir haben nicht mit dem Einsatz gegen uns gerechnet, aber es belustigt uns eher, da keiner von uns Kompetenzen überschritten hat."

Reinhart Thalheim (62) meinte nach dem Einsatz: "Unsere Sicherheitsbedenken werden nicht ernst genommen. Wir wollen nicht mehr Flüchtlinge hier haben". Sie würden fremde Grundstücke betreten, Frauen bedrängen und Wildpinkeln, so seine Behauptung.

Die Fakten der Polizei: Seit dem Bezug der Turnhalle am 22. Oktober 2015 durch Asylbewerber hat die Polizei insgesamt 20 Einsätze erfasst (Stand 8. Februar). In der Unterkunft wurden sieben Delikte registriert, darunter zwei Diebstähle, das Zeigen des "Hitlergrußes" und zwei Personen, die zur Fahndung ausgeschrieben waren.

"Straftaten zum Nachteil der Nachbarschaft sind uns nicht bekannt", so Geithner gegenüber MOPO24. Allerdings wurden einige Ruhestörungen gemeldet.

Zugleich gab es laut Polizei Straftaten gegen Befürworter der Unterkunft. Demnach zerstachen Unbekannte Reifen, beschädigten Briefkästen und Klingelschilder.

Etliche Anhänger von "Wir sind Übigau" stehen seit dem Bezug der ehemaligen Turnhalle in der Kritik.

Nach der Blockade der Turnhalle, einem nächtlichen "Hausbesuch" bei Oberbürgermeister Dirk Hilbert (44, FDP) und Auftritten bei PEGIDA war die Bürgerstreife nun erneut eine Aktion, bei der sie für einen weiteren größeren Polizeieinsatz sorgte.

Fotos: Markus Weinberg (2)

Also doch: Berufserfahrung ist wichtiger als Zeugnisse

208

Flüchtlings-App gibt's jetzt auch als Internet-Seite

599

Krebskranke Frau erhält im Restaurant diesen rührenden Zettel

4.621

Hat Vanessa Paradis der besten Freundin den Mann ausgespannt?

1.400

Twitter-Beef zwischen Serdar Somuncu und Lukas Podolski

2.665

Deutscher schafft coolen Balance-Akt in 247 Metern Höhe

714

Bauarbeiter filmt nackte Frau durchs Fenster

5.511

Zwei tote Männer in Arnstadt entdeckt

4.020

Lehrerin macht Schüler auf Snapchat heiß und verführt ihn im Real-Life

4.422

AfD beantragt Abschaffung des Rundfunkbeitrags

3.325

Fußgänger von LKW am Flughafen überrollt

4.289

Hubschrauber-Rettung! Schwangere kracht gegen Baum

5.320

Jamie Olivers bestes Stück beim Kochen angebrannt!

2.234

Urteil für tote "Toiletten-Babys" in Erfurt gefällt

2.189

Drama! Braut stürzt mit Helikopter ab

5.756

Streit am Kinderkarussell: Frau mit Glühwein übergossen 

5.926

Neue Anzeigen gegen Anne Will wegen Niqab-Sendung

3.344

Kult-Festival kehrt zum Nürburgring zurück

1.311

Überraschung im Leipziger Zoo: Gorilla-Baby geboren

5.289

Großfahndung! Mann meldet weggerolltes Auto gestohlen

3.423

Schwangere Frau während Hochzeitsfeier erschossen

8.852

Playboy will Sarah Lombardi nackt zeigen

14.461

Gefasst! Ukrainer wollte 22.000 Zigaretten über A2 schmuggeln

1.227

Der nächste russische Kampfjet stürzt ins Mittelmeer

5.774

Dieses Bild verrät eure schmutzigen Gedanken

7.058

Werner-Schwalbe bleibt ohne Strafe: Kommt jetzt der Videobeweis?

1.418

Peinlich oder lustig? Panne auf Dynamos Weihnachts-Kalender

17.071

Tot! Ließen Polizisten betrunkenen und hilfsbedürftigen Mann einfach liegen?

5.268

Schon wieder Wolf von Auto überfahren

5.898

Mann boxt gegen Känguru, um seinen Hund zu retten

5.376

Bad Aibling: Fahrdienstleiter muss ins Gefängnis

3.301

Lacht Cristiano Ronaldo etwa Messi und Neymar aus?

8.867

Horror! Frau findet Ehemann und Freund tot in der eigenen Sauna

9.286

Aus Knast geflohener Vergewaltiger nach zehn Jahren gefasst

4.365

So reagiert sexy Emily Ratajkowski auf Nacktbilder-Klau

4.591

Wie kriminell sind Sachsens Flüchtlinge wirklich?

11.249
Update

Nach Mord an Studentin: SPD-Politiker greift Polizeigewerkschafter an

30.502

Böllerverbot in Düsseldorf zu Silvester

4.631

Angler entdeckt gestohlenes Postauto unter Eisdecke

6.018

Paar baut Riesenbett, um mit acht Hunden schlafen zu können

2.367

Unglaublicher Auftritt! Tay brachte Andreas Bourani fast zum Weinen

2.204

Beziehungsdrama? Polizei findet drei Tote in Wohnhaus 

4.313

Jan Böhmermann ist Mann des Jahres 

1.454