"Welle antisemitischer Exzesse": Warnung an Polen vor Imageschaden
Neu
Dresden ist besser bestückt: In dieser Statistik ist Leipzig nur unteres Mittelmaß
Neu
Frau sticht sich die Augen aus, um nicht in die Hölle zu kommen
Neu
Schlimmes Geständnis: Das mag der "Ladykracher"-Star überhaupt nicht an Köln
Neu
35.227

Polizei stürmt Schülergruppe auf Klassenfahrt

Zschopau - Eine Klassenfahrt des Gymnasiums Zschopau nach Prag wurde zum Horrortrip. Weil mehrere Schüler nachts Graffiti in der tschechischen Hauptstadt gesprayt haben sollen, stürmte die Prager Polizei das Hotel der Schüler.
Im Prager Hotel „Fortuna City“ schliefen die Schüler. Hier suchte die Polizei nachts nach einem Flüchtigen. Lutz Steinert (56), Sprecher der Bildungsagentur.
Im Prager Hotel „Fortuna City“ schliefen die Schüler. Hier suchte die Polizei nachts nach einem Flüchtigen. Lutz Steinert (56), Sprecher der Bildungsagentur.

Von Bernd Rippert

Prag/Zschopau - Eine Klassenfahrt des Gymnasiums nach Prag lief völlig aus dem Ruder. Weil Schüler Graffiti in der tschechischen Hauptstadt gesprayt haben sollen, durchsuchte Prager Polizei das Hotel der Schüler. Vier Jugendliche wurden festgenommen und mussten in die Zelle.

Das war passiert: Gut 80 Jungen und Mädchen sowie fünf Lehrer fuhren vorige Woche nach Prag. Abschlussfahrt des 11. Jahrgangs. Beim Kontrollgang der Lehrer Donnerstagabend im Hotel „Fortuna City“ fehlten plötzlich vier Schüler.

Die Jugendlichen (alle 17) hatten sich aus dem Hotel geschlichen. Mit Spraydosen schmierten sie angeblich Graffiti an historische Gebäude, darunter nach ersten Angaben auch an die Nationalbank. Wie es heißt, sprühten sie u. a. den Schriftzug „BSG Wismut Aue“ an die Wände.

Das Gymnasium Zschopau organisierte die Klassenfahrt des elften Jahrgangs nach Prag.
Das Gymnasium Zschopau organisierte die Klassenfahrt des elften Jahrgangs nach Prag.

Pech für die Burschen: Die Polizei erwischte sie auf frischer Tat, nahm drei fest. Ein Junge konnte flüchten. Ein Vater berichtet: „Kurz nach 2 Uhr fuhr Polizei zum Hotel, durchsuchte die Zimmer, um den Flüchtigen zu suchen. Die Schüler bekamen einen Schock.“

Nach drei Stunden stellte sich der Flüchtige, kam zu seinen Mitschülern in die Arrestzelle. Die Eltern mussten sie in Prag abholen. Die übrigen Schüler fuhren Freitag nach Zschopau zurück.

Die Vize-Elternsprecherin des Gymnasiums, Annette Gemballa (47), bestätigte die Vorkommnisse in Prag. Sie kritisiert beide: „Von Gymnasiasten hätte ich mehr Verstand erwartet. Aber die Polizeiaktion im Hotel war zu heftig.“

Lutz Steinert (56), Sprecher der Bildungsagentur Chemnitz, ist informiert: „Vier Schüler wurden wegen Sachbeschädigung an öffentlichen Gebäuden von der Polizei in Gewahrsam genommen.“ Wir arbeiten die Vorfälle auf.“

Vier Jugendliche beschmierten angeblich Prager Gebäude mit Graffiti, darunter die Nationalbank.
Vier Jugendliche beschmierten angeblich Prager Gebäude mit Graffiti, darunter die Nationalbank.

Fotos: PR, Sven Gleisberg, dpa

Flammenmeer in Frankfurt nach Banken-Crash!
Neu
Von Straßenbahn erfasst und mitgeschleift: Frau stirbt!
Neu
Wetten, dass Du nicht immer so schön bleibst...!
9.258
Anzeige
Bundesregierung lockert Lärmschutz zur Fußball-WM
Neu
Wir mögen's heiß! Gia Genevieve ist die neue Marilyn Monroe
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.910
Anzeige
Anzeige und offener Brief gegen den Pinneberger Vielehen-Syrer
Neu
Glückliches Wiedersehen: Rapunzel kann endlich wieder heim
Neu
Studie zeigt: GroKo hat fast alle ihrer Versprechen von 2013 eingelöst
Neu
Aufregung bei Übertragung: Leute wollen von ARD wissen, was los ist
Neu
So schlecht steht es um Hessens Retter in der Not
Neu
Update
Horror-Fund am Hafen! Angler entdeckt toten Mann in Fluss
Neu
Schnappt sich Leipzigerin wieder den Schönheits-Thron?
Neu
Kurt Biedenkopf: "PEGIDA ist keine Gefahr, AfD eine Belebung"
Neu
Autofahrer rast in Schule: Mindestens neun Kinder sterben
Neu
Katholischer Pfarrer (54) mit Regenschirm getötet?
1.353
Werden Knöllchen hier bald mit Hunde-Schutz verteilt?
607
Frauen gestehen, was sie beim Sex besonders hassen
3.907
Auf Rekord-Jagd! Tennis-Star kann Einmaliges erreichen
230
Er griff wehrlosen Rentner an: Polizei erschießt Hund!
813
In der Probezeit: Busfahrer rastet aus, beschimpft und schubst Fahrgast
132
Täter auf der Flucht! Groß-Fahndung nach bewaffnetem Raubüberfall
272
"Sterbenslangweilige Inszenierung" Schlechte Kritik für King Lear
49
Andrea Nahles schwört SPD-Mitglieder auf GroKo ein!
276
Trotz Blutspuren! Ließ Polizei brutalen Messerstecher wieder laufen?
187
25-Jährige Urlauberin von weißem Hai angegriffen
1.881
Schlimmste Kältewelle seit Jahren: Es wird eisiger als in Sibirien
19.527
"Tolle junge Leute" Sigmar Gabriel lobt SPD-Rebell Kevin Kühnert!
526
Kinder-Stress: Sara Kulka verhindert Eklat in Flugzeug
1.731
Streit unter Jugendlichen: Teenie (16) soll Mädchen (15) erstochen haben!
3.692
Besoffen und auf Koks mit Vollgas in Polizei-Auto gerast
1.922
Chinesischem Milliardär gehören nun 9,7 Prozent von Daimler
754
Deshalb sprengte sich Attentäter vor US-Botschaft in die Luft
1.256
Hier werden bald Abschiebe-Häftlinge "einziehen"
353
Bei Überfall auf Wache fünf Polizisten erschossen
1.437
Gigantischer DNA-Test soll Kindermörder überführen
1.436
Bei Netflix werdet ihr fürs Serien-Gucken bezahlt, aber es gibt einen Haken
1.133
Feuerwehr muss Schraubenschlüssel von Penis runter holen
2.027
Nach schrecklicher Explosion: Nur noch Trümmer und Schock
2.182
"Gib mich die Kirsche": Bolzplatz soll Weltkulturerbe werden
555
Unglaublich, wie viel diese 24-Jährige abgenommen hat
3.106
Müssen Obdachlose jetzt für immer auf der Straße leben?
282
Berliner Polizisten setzen ihre Dienstwaffen immer öfter ein!
238
Nach Kunst-Eklat: Bananensprayer "verarschte" noch weitere Präsidenten
815
Mit 100 durch die Stadt: Polizei jagt betrunkenen Blaulicht-Fahrer
2.204
Wohnhausbrand: Für Bewohner kommt die Feuerwehr zu spät
172
Holz vor der Hütt'n: Busen-Foto wird für Polizei zum Skandal
4.180
Dieter Bohlen zieht über DSDS-Kandidaten her: Jetzt bekommt er die Quittung!
28.179
Sie zog ihm Bierflasche über Nischel, aber jetzt ist alles wieder gut
1.245
Mädchen (12) von wilden Hunden in Stücke gerissen und gefressen
10.338