Beim Abbiegen übersehen: Fahrradfahrerin schwer verletzt

Ahlen – Bei einem Verkehrsunfall in Ahlen wurde eine Fahrradfahrerin am Dienstagvormittag schwer verletzt.

Ein Krankenwagen brachte die Verletzte in ein Krankenhaus. (Symbolbild)
Ein Krankenwagen brachte die Verletzte in ein Krankenhaus. (Symbolbild)  © 123RF

Gegen 10.35 Uhr ereignete sich ein Unfall am Konrad-Adenauer-Ring in Ahlen. Die Polizei berichtete, dass eine 80-Jährige mit ihrem Wagen auf der Bundesstraße in Richtung Beckumer Straße unterwegs war.

An der Kreuzung Warendorfer Straße wollte die Ahlenerin mit ihrem Wagen nach rechts in Richtung Innenstadt abbiegen.

Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einer 75-jährigen Fahrradfahrerin. Diese fuhr in die gleiche Richtung wie die 80-Jährige. Die Radfahrerin war dabei die Warendorfer Straße auf der Radfahrfurt zu überqueren.

Die Fahrradfahrerin stürzte und wurde schwer verletzt. Sie wurde zu einer stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf rund 1.000 Euro.

Die Polizei schätzte den Schaden auf 1.000 Euro. (Symbolbild)
Die Polizei schätzte den Schaden auf 1.000 Euro. (Symbolbild)  © 123RF

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema OWL Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0