Vorsicht vor Herr Lemke: Polizei warnt vor falschem BKA-Beamten

Berlin - Es kommt immer wieder vor, leider oft mit Erfolg: Trickbetrüger geben sich als Polizisten aus und beklauen dann ihre Opfer. Die Polizei warnt nun die Berliner.

Die Polizei warnt vor einer fiesen Masche.
Die Polizei warnt vor einer fiesen Masche.  © dpa/123RF

Die falschen Polizisten würden am Telefon Menschen verunsichern, indem sie von bevorstehenden Wohnungseinbrüchen berichten oder von korrupten Bankangestellten, teilten die Beamten am Donnerstag mit. Ziel der Betrüger sei es, Wertgegenstände bei den Angerufenen abzuholen, unter dem Vorwand, sie sicher zu verwahren.

Falsche Polizisten riefen nach Behördenangaben in dem vergangenen Tagen zahlreiche Berliner an. Sie stellten sich unter dem Namen Lemke als angebliche Mitarbeiter des Bundeskriminalamtes vor - mit Erfolg: Nach den bisherigen Ermittlungen kam es am 22. und 26. Juni 2018 zu Geldübergaben von mehreren Tausend Euro. Auch in weiteren Bundesländern ist diese Masche bereits bekannt.

Die Polizei bittet alle Betroffenen, nicht auf das vermeintliche Angebot einzugehen. Polizeibeamte holen nie Wertgegenstände zur Sicherung bei Privatpersonen ab. Stattdessen wird gebeten, per Notruf 110 die echte Polizei zu informieren.

Die Fachdienststelle im Landeskriminalamt rät:

  • Bewahren Sie keine Wertgegenstände oder größeren Geldbeträge zu Hause auf!
  • Lassen Sie nie fremde Personen in Ihre Wohnung und übergeben Sie keine Wertgegenstände an fremde Personen!
  • Ziehen Sie bei Bedarf Personen Ihres Vertrauens (zum Beispiel Nachbarn, Hausmeister) hinzu!
  • Lassen Sie sich von Polizisten und Firmenangestellten die Ausweise zeigen!
  • Rufen Sie im Zweifel sofort den Polizeinotruf 110 an!

Die Ansprechpartner für Seniorensicherheit des Landeskriminalamtes sind für weitere Fragen telefonisch unter der Rufnummer (030) 4664 - 979222 zu erreichen. Einmal monatlich werden am Columbiadamm 4 in Tempelhof (U-Bahnhof Platz der Luftbrücke) Informationsveranstaltungen durchgeführt, die mit vorheriger Anmeldung besucht werden können.

Titelfoto: dpa/123RF


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0