Klempner vergewaltigt 25-Jährige und lässt sie in der Badewanne ertrinken

Top

Einkaufscenter geräumt: Mädchen drohen mit Bombe

Neu

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

14.239
Anzeige

Schwerer Arbeitsunfall! Drei Lkw krachen in Baugerüst

Neu
7.611

Polizei-Bilanz: So lief der Jahreswechsel in Sachsen

Dresden - Sachsen feiert ein friedliches Silvester. In vielen Städten muss die Polizei dennoch eingreifen. Die Palette der Vorfälle reicht von zerstörten Telefonhäuschen bis zu Schlägereien.
In Chemnitz brannten auf der Augustusburgerstrasse gegen 21.00 Uhr Müllcontainer.
In Chemnitz brannten auf der Augustusburgerstrasse gegen 21.00 Uhr Müllcontainer.

Dresden - Der Jahreswechsel in Sachsen ist weitgehend friedlich geblieben. "Es gab keine besonderen Probleme", sagte am Neujahrstag ein Sprecher des Lagezentrums im Innenministerium in Dresden.

Die im Vorfeld befürchteten Attacken gegen Flüchtlingsunterkünfte blieben aus. Vielerorts mussten Polizei und Feuerwehr in der Silvesternacht dennoch ausrücken - wegen brennender Mülltonnen, Explosionen, illegaler Feuerwerke, Ruhestörung oder Schlägereien.

In Dresden blockierten zehn Vermummte mit Warnbaken die Gleise und attackierten eine Straßenbahn. Zwei Unbekannte sprühten Graffiti auf die Wagen, wie die Polizei mitteilte.

Passanten, die den Anschlag verhindern wollten, wurden von der Gruppe angegriffen. Die Vermummten flohen anschließend vor der Polizei.

Insgesamt wurden an Silvester in der Landeshauptstadt rund 200 Vorfälle gemeldet: Sachbeschädigungen, Brände auf Balkons, von Bäumen, Gestrüpp oder Abfallbehältern sowie hilflose Menschen.

Viele Brände, wie hier in einer Gartensparte auf der Chemnitzer Humboldstraße, hielten in der Silvesternacht die Einsatzkräfte in Atem.
Viele Brände, wie hier in einer Gartensparte auf der Chemnitzer Humboldstraße, hielten in der Silvesternacht die Einsatzkräfte in Atem.

Zwei 18-Jährige warfen vor den Augen einer Polizeistreife in Königsbrück (Landkreis Bautzen) einen Böller in eine Telefonzelle und schlossen die Tür.

Gegen die Teenager wird ermittelt. In Hoyerswerda gingen durch explodierende Feuerwerkskörper die Scheiben eines Buswartehäuschens zu Bruch. Ein 28-Jähriger widersetzte sich der vorläufigen Festnahme, bei ihm wurden mehrere illegale Böller sichergestellt.

Vor der Hauptpost Zittau warfen Unbekannte einen Knallkörper in einen Briefkasten. Die Detonation zerstörte den Behälter und die Post darin. In Weißwasser musste die Feuerwehr eine Wohnung aufbrechen, weil eine Silvesterrakete auf dem Balkon gelagertes Holz in Brand gesetzt hatte. Der Mieter war nicht zu Hause.

Beschädigte Briefkästen, Container und Fensterscheiben beschäftigen auch die Polizeidirektion Zwickau. Dort wurden zudem 16 Anzeigen wegen Körperverletzung aufgenommen und Beamte mussten 15 Mal wegen Ruhestörung ausrücken.

in der Silvesternacht 2015 brannten in Pirna durch Feuerwerk mehrfach trockene Wiesen, Bäume, Laub und Gebüsch.
in der Silvesternacht 2015 brannten in Pirna durch Feuerwerk mehrfach trockene Wiesen, Bäume, Laub und Gebüsch.

In Plauen gingen zwei Schaufensterscheiben zu Bruch, in Falkenstein sprengten Unbekannte einen Parkscheinautomaten und randalierten. Die Chemnitzer Polizei vermeldete 100 Einsätze im Zusammenhang mit dem Jahreswechsel. So nutzten Einbrecher in Freiberg die Gunst der Stunde und machten in drei Einfamilienhäusern Beute.

Ruhig blieb es im Leipziger Stadtteil Connewitz. Der Innenexperte der Linken im Landtag, Enrico Stange, führte das nicht auf das Versammlungsverbot zurück, das die Stadt zur Verhinderung möglicher Ausschreitungen in der Silvesternacht rund um das Connewitzer Kreuz verhängt hatte.

Davon ließen sich Randalierer nicht abschrecken, sagte Stange. Er kritisierte das Vorgehen der Behörden, da eine auf historische Erfahrungen gegründete Annahme nicht zur Einschränkung des Versammlungsrechts, einem der höchsten Rechtsgüter, legitimiere.

In den vergangenen Jahren war es in der Nacht zu Neujahr immer wieder zu gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen Randalierern und der Polizei im Süden der Stadt gekommen. Zudem hatte es am 12. Dezember 2015 im Zuge einer Neonazi-Demonstration schwere Krawalle gegeben.

Fotos: Haertelpress, Bernd März, Marko Förster

Nazi-Polizist kassiert volle Bezüge trotz Suspendierung

Neu

Igitt! Warum ist hier das Wasser giftgrün?

Neu

Weißt Du, wo die meisten Gefahren im Leben lauern?

15.832
Anzeige

Archäologen machen in Jerusalem unglaublichen Entdeckung

Neu

Kurioser Diebstahl! Baggerschaufel verschwunden

Neu

Du willst Freikarten für den Heide Park? Hier ist Deine Chance!

1.852
Anzeige

Prozess gegen Peter Steudtner bereits nächste Woche

Neu

Polizei schnappt Verdächtigen nach tödlicher Disko-Schlägerei

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

70.938
Anzeige

Nach Bergung aus Vorgarten: Russen-Flieger sicher "gelandet"

Neu

Gefahrgut-Transporter kracht beim Wenden in Lkw

Neu

Schule evakuiert! Mehrere Kinder verletzt

Neu
Update

Bombendrohung gegen Uniklinikum Jena

Neu

Seltene Elefanten durch Stromschlag getötet

Neu

Diese Gemeinde verpasst Pferden Nummernschilder!

Neu

Deutschlands bekanntester Kriminalbiologe ist jetzt Ehrenmitglied

128

Weniger Bürokratiekosten: Ein Gremium soll's richten

34

Mutter steckt ihre beiden Söhne in den Ofen und schaltet ihn an

2.767

Nach acht Jahren! Ehe-Aus bei Tagesschau-Sprecherin

1.182

Schlagerstar verprügelt: 27-Jährigem wird der Prozess gemacht

124

Wenn Amateurfußball zur Treibjagd wird: C-Jugendspiel endet mit Polizeieinsatz

1.648

"In aller Freundschaft" hat etwas zu feiern

2.013

Er stach mit dem Messer zu: Wegen eines Parkplatzes!

1.512

Ohne Proteste: Atommüll-Schiff fährt wieder los

80

Video zeigt, wie ein Mann vom Zug eingequetscht wird

1.516

Geheim-Infos enthüllt: Diese neue WhatsApp-Funktion wartet auf Euch!

3.969

Schon am ersten Tag: Feinstaub-Grenzwert erreicht!

185

Mann wird mit Kopfnuss und Messerstichen schwer verletzt

267

Herrenloses Boot löst Suchaktion auf Neckar aus

694

Dieser heiße Feger zieht ins Dschungelcamp

5.448

Ehrenrunde!? So waghalsig sagt Air Berlin "Tschüss" zur Langstrecke

11.812

Bekommt diese Stadt eine Einstein-Erlebniswelt?

54

Feuer in Flüchtlingsheim: Bewaffneter Mann sorgt für Polizeieinsatz

119

Darum können Polizeihunde beruhigt in den Ruhestand gehen

237

Hessische SPD: Verbindungen der AfD zu Rechtsextremen

149

Salmonellen! Aldi ruft Salami zurück

925

Ein Jahr nach Terroranschlag: Weihnachtsmarkt kehrt zurück

1.594

Sie gingen baden und kehrten nie wieder! Deutsche Urlauber sterben auf Teneriffa

7.129

Vorschullehrerin wird von Eltern wegen Instagram-Fotos aus dem Job gemobbt

6.478

Schlimm! So hoch ist die Armut in der EU

1.260

Vergewaltigten zwei Männer eine 13-Jährige in deren Elternhaus?

6.295

Blutspur führte in den Keller! Mann quält Ehefrau zu Tode

7.499

Eindringling im Bundesministerium: Jagte die Polizei ein Phantom?

980

Eigenes Magazin: Die "Katze" gibt's jetzt am Kiosk!

549

Ex-LEGIDA-Chef vor Gericht: Elektroschocker im Netz verkauft

900

RB Leipzig braucht ersten Sieg in der Champions League

503

Mann überfahren, Schutzgeld erpresst: Hier kommt die Tschetschenen-Mafia

7.192

Mutter mit dem Hammer ermordet! Kranker Sohn vor Gericht

999

Beamte ermitteln weiter: VfB-Fans prügeln sich mit Polizisten und Ordnern

600

Mann in Tracht versucht, Frau zu vergewaltigen! Zeugen gesucht

5.762

Daimler-Rückruf: Millionen Autos betroffen!

2.214

Schon drei Tote! So wütet Hurrikan Ophelia in Europa

5.528

Hier wird ein Russen-Flugzeug aus Vorgarten geholt

12.747

Asylbewerber rastet in Ausländerbehörde aus und zückt Messer

5.621

Weltweite Umfrage! So schneiden die Deutschen beim Sex ab

6.265