Was für ein Tor! Poldi-Hammer zum Nationalelf-Abschied

Top

Sie hat das Herz des Bachelors gewonnen

4.856

Terrier von Schnapsflasche erschlagen: So grausam musste Tapsi sterben

3.331

Dschungel-Moderator Daniel Hartwich verkuppelt jetzt Singles bei RTL

912

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.208
Anzeige
7.603

Polizei-Bilanz: So lief der Jahreswechsel in Sachsen

Dresden - Sachsen feiert ein friedliches Silvester. In vielen Städten muss die Polizei dennoch eingreifen. Die Palette der Vorfälle reicht von zerstörten Telefonhäuschen bis zu Schlägereien.
In Chemnitz brannten auf der Augustusburgerstrasse gegen 21.00 Uhr Müllcontainer.
In Chemnitz brannten auf der Augustusburgerstrasse gegen 21.00 Uhr Müllcontainer.

Dresden - Der Jahreswechsel in Sachsen ist weitgehend friedlich geblieben. "Es gab keine besonderen Probleme", sagte am Neujahrstag ein Sprecher des Lagezentrums im Innenministerium in Dresden.

Die im Vorfeld befürchteten Attacken gegen Flüchtlingsunterkünfte blieben aus. Vielerorts mussten Polizei und Feuerwehr in der Silvesternacht dennoch ausrücken - wegen brennender Mülltonnen, Explosionen, illegaler Feuerwerke, Ruhestörung oder Schlägereien.

In Dresden blockierten zehn Vermummte mit Warnbaken die Gleise und attackierten eine Straßenbahn. Zwei Unbekannte sprühten Graffiti auf die Wagen, wie die Polizei mitteilte.

Passanten, die den Anschlag verhindern wollten, wurden von der Gruppe angegriffen. Die Vermummten flohen anschließend vor der Polizei.

Insgesamt wurden an Silvester in der Landeshauptstadt rund 200 Vorfälle gemeldet: Sachbeschädigungen, Brände auf Balkons, von Bäumen, Gestrüpp oder Abfallbehältern sowie hilflose Menschen.

Viele Brände, wie hier in einer Gartensparte auf der Chemnitzer Humboldstraße, hielten in der Silvesternacht die Einsatzkräfte in Atem.
Viele Brände, wie hier in einer Gartensparte auf der Chemnitzer Humboldstraße, hielten in der Silvesternacht die Einsatzkräfte in Atem.

Zwei 18-Jährige warfen vor den Augen einer Polizeistreife in Königsbrück (Landkreis Bautzen) einen Böller in eine Telefonzelle und schlossen die Tür.

Gegen die Teenager wird ermittelt. In Hoyerswerda gingen durch explodierende Feuerwerkskörper die Scheiben eines Buswartehäuschens zu Bruch. Ein 28-Jähriger widersetzte sich der vorläufigen Festnahme, bei ihm wurden mehrere illegale Böller sichergestellt.

Vor der Hauptpost Zittau warfen Unbekannte einen Knallkörper in einen Briefkasten. Die Detonation zerstörte den Behälter und die Post darin. In Weißwasser musste die Feuerwehr eine Wohnung aufbrechen, weil eine Silvesterrakete auf dem Balkon gelagertes Holz in Brand gesetzt hatte. Der Mieter war nicht zu Hause.

Beschädigte Briefkästen, Container und Fensterscheiben beschäftigen auch die Polizeidirektion Zwickau. Dort wurden zudem 16 Anzeigen wegen Körperverletzung aufgenommen und Beamte mussten 15 Mal wegen Ruhestörung ausrücken.

in der Silvesternacht 2015 brannten in Pirna durch Feuerwerk mehrfach trockene Wiesen, Bäume, Laub und Gebüsch.
in der Silvesternacht 2015 brannten in Pirna durch Feuerwerk mehrfach trockene Wiesen, Bäume, Laub und Gebüsch.

In Plauen gingen zwei Schaufensterscheiben zu Bruch, in Falkenstein sprengten Unbekannte einen Parkscheinautomaten und randalierten. Die Chemnitzer Polizei vermeldete 100 Einsätze im Zusammenhang mit dem Jahreswechsel. So nutzten Einbrecher in Freiberg die Gunst der Stunde und machten in drei Einfamilienhäusern Beute.

Ruhig blieb es im Leipziger Stadtteil Connewitz. Der Innenexperte der Linken im Landtag, Enrico Stange, führte das nicht auf das Versammlungsverbot zurück, das die Stadt zur Verhinderung möglicher Ausschreitungen in der Silvesternacht rund um das Connewitzer Kreuz verhängt hatte.

Davon ließen sich Randalierer nicht abschrecken, sagte Stange. Er kritisierte das Vorgehen der Behörden, da eine auf historische Erfahrungen gegründete Annahme nicht zur Einschränkung des Versammlungsrechts, einem der höchsten Rechtsgüter, legitimiere.

In den vergangenen Jahren war es in der Nacht zu Neujahr immer wieder zu gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen Randalierern und der Polizei im Süden der Stadt gekommen. Zudem hatte es am 12. Dezember 2015 im Zuge einer Neonazi-Demonstration schwere Krawalle gegeben.

Fotos: Haertelpress, Bernd März, Marko Förster

Auf Drogen und ohne Führerschein mit 200 km/h durch Baustelle gerast

3.562

Droht ein riesiger iPhone-Absturz? Hacker wollen 220 Millionen Konten löschen

6.651

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.470
Anzeige

Aufgepasst! dm ruft Bio-Babybrei zurück

3.508

Schule evakuiert: 64 Schüler und Lehrer im Krankenhaus

3.821

Penis als Hot-Dog präsentiert? Sportlehrer fliegt raus

3.361

Regierung will homosexuelle Justizopfer jetzt entschädigen

461

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

2.707
Anzeige

Schon elf Menschen erkrankt! Diesen Fisch solltet Ihr nicht essen

8.890

Zug entgleist kurz nach dem Verlassen des Bahnhofs: Drei Verletzte

5.639
Update

Nacht der Rosen: Wer bekommt den letzten Bachelor-Kuss?

1.300

Terror-Alarm in London! Mindestens vier Tote und 20 Verletzte

21.080
Update

Vor Deutschland-Debüt: Löw schwärmt von Timo Werner

805

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

14.462
Anzeige

Nicht nur Charlie Sheen ist in Hollywood an HIV erkrankt

7.478

Dieser GZSZ-Hottie hat seinen Vertrag verlängert

2.964

Fan stinksauer: "Ich habe jeglichen Respekt vor Andrea Berg verloren"

15.758

Dieser Dreijährige ist in einem Spielzeug-Automaten gefangen

2.617

Tim Bendzko und das Bikinimodel: Er nennt es #Liebe

3.110

Schock für Fußballfans: Keine Champions-League mehr im Free-TV?

7.481

Wunder der Medizin! Ärzte operieren Baby mit vier Beinen und zwei Wirbelsäulen

6.420

Porsche-Mitarbeiter bekommen Rekord-Bonus von 9.111 Euro

3.768

Hat sich Rapper Cro dieses GNTM-Gesicht geschnappt?

2.026

Abitur?! An diesen Orten gibt es die meisten Studenten ohne

260

Ist das die Pyrotechnik von morgen?

7.724

Horror-Fund! Fünf Tiger tot in Gefrierschrank entdeckt

3.552

Darum klickten bei den S-Bahn-Schubsern doch noch die Handschellen

9.674

Tochter schlägt sich: Vater prügelt 12-Jährigen ins Krankenhaus

6.086

Amazon liefert bald auch Lebensmittel bis vor die Haustür

1.051

Fortsetzung: Amazon Prime plant zweite Schweighöfer-Staffel

621

Gruppe vergewaltigt 15-Jährige und streamt die Tat live auf Facebook

8.748

Zwei Grundschüler sterben bei Massenpanik

3.110

Was ist ihr zugestoßen? Handy der vermissten Malina gefunden

7.747

Truck-Anhänger mit 9000 Flaschen Alkohol abgefackelt

2.256

OWL ist ab Mittwoch Bundespräsident: Steinmeier wird vereidigt

209
Update

Doppeltes Babyglück: Hartmann und Testroet von Dynamo sind Vater!

11.180

Vater zündet dreijährige Tochter an, weil sie "zu hübsch ist"

23.514

Bagelicious! Hier jongliert Plus-Size-Model Ashley Graham ihre Brüste

6.264

Hier steckt ein Dieb in einem Fenster fest

3.551

Die Akte Schulz: Das wird dem Kanzler-Kandidaten der SPD vorgeworfen

5.913

Polizei überführt Dieb wegen eines verräterischen Details in seinem Blut

2.797

Das Killer-Krokodil ist endlich geschnappt!

3.208

31-Jähriger sticht seine Mutter mit Messer nieder

4.351

Herr der Fliegen! Dieser Sachse untersucht Tierchen auf Leichen

1.592

Singt Robbie Williams beim ESC für Russland?

1.545

Mit neuem Album: Kraftklub kommen nach Sachsen!

1.462

Spurlos verschwunden! 20-Jährige wird nach Party vermisst

9.168

Rentnerin würgt Hund und vermöbelt zwei Männer

5.610

Drama in Hamburg: Vater tötete Sohn (9) und sich selbst

5.640

Mann flieht vor Polizei! Vier Beamte verletzt

11.373
Update

Mariah Careys "All I Want for Christmas"-Song wird verfilmt

829

Haben Hells-Angels-Rocker Wohnwagen von Prostituierten angezündet?

5.796

Der Fall Ewa K.: Gesuchter Mann stellt sich der belgischen Polizei

3.543

Mysteriös! Wird die Titanic in 14 Jahren komplett verschwinden?

20.339