Frauen-Streit ums Hunde-Häufchen eskaliert

Neu

So ungerecht werden Geringverdiener zusätzlich belastet

Neu

Schrecklicher Fund während eines Feuerwehreinsatzes

Neu

Bundeswehr-Skandal: Hitlergrüße, Schweinskopf-Wettwurf, Frau als Hauptpreis

Neu
7.611

Polizei-Bilanz: So lief der Jahreswechsel in Sachsen

Dresden - Sachsen feiert ein friedliches Silvester. In vielen Städten muss die Polizei dennoch eingreifen. Die Palette der Vorfälle reicht von zerstörten Telefonhäuschen bis zu Schlägereien.
In Chemnitz brannten auf der Augustusburgerstrasse gegen 21.00 Uhr Müllcontainer.
In Chemnitz brannten auf der Augustusburgerstrasse gegen 21.00 Uhr Müllcontainer.

Dresden - Der Jahreswechsel in Sachsen ist weitgehend friedlich geblieben. "Es gab keine besonderen Probleme", sagte am Neujahrstag ein Sprecher des Lagezentrums im Innenministerium in Dresden.

Die im Vorfeld befürchteten Attacken gegen Flüchtlingsunterkünfte blieben aus. Vielerorts mussten Polizei und Feuerwehr in der Silvesternacht dennoch ausrücken - wegen brennender Mülltonnen, Explosionen, illegaler Feuerwerke, Ruhestörung oder Schlägereien.

In Dresden blockierten zehn Vermummte mit Warnbaken die Gleise und attackierten eine Straßenbahn. Zwei Unbekannte sprühten Graffiti auf die Wagen, wie die Polizei mitteilte.

Passanten, die den Anschlag verhindern wollten, wurden von der Gruppe angegriffen. Die Vermummten flohen anschließend vor der Polizei.

Insgesamt wurden an Silvester in der Landeshauptstadt rund 200 Vorfälle gemeldet: Sachbeschädigungen, Brände auf Balkons, von Bäumen, Gestrüpp oder Abfallbehältern sowie hilflose Menschen.

Viele Brände, wie hier in einer Gartensparte auf der Chemnitzer Humboldstraße, hielten in der Silvesternacht die Einsatzkräfte in Atem.
Viele Brände, wie hier in einer Gartensparte auf der Chemnitzer Humboldstraße, hielten in der Silvesternacht die Einsatzkräfte in Atem.

Zwei 18-Jährige warfen vor den Augen einer Polizeistreife in Königsbrück (Landkreis Bautzen) einen Böller in eine Telefonzelle und schlossen die Tür.

Gegen die Teenager wird ermittelt. In Hoyerswerda gingen durch explodierende Feuerwerkskörper die Scheiben eines Buswartehäuschens zu Bruch. Ein 28-Jähriger widersetzte sich der vorläufigen Festnahme, bei ihm wurden mehrere illegale Böller sichergestellt.

Vor der Hauptpost Zittau warfen Unbekannte einen Knallkörper in einen Briefkasten. Die Detonation zerstörte den Behälter und die Post darin. In Weißwasser musste die Feuerwehr eine Wohnung aufbrechen, weil eine Silvesterrakete auf dem Balkon gelagertes Holz in Brand gesetzt hatte. Der Mieter war nicht zu Hause.

Beschädigte Briefkästen, Container und Fensterscheiben beschäftigen auch die Polizeidirektion Zwickau. Dort wurden zudem 16 Anzeigen wegen Körperverletzung aufgenommen und Beamte mussten 15 Mal wegen Ruhestörung ausrücken.

in der Silvesternacht 2015 brannten in Pirna durch Feuerwerk mehrfach trockene Wiesen, Bäume, Laub und Gebüsch.
in der Silvesternacht 2015 brannten in Pirna durch Feuerwerk mehrfach trockene Wiesen, Bäume, Laub und Gebüsch.

In Plauen gingen zwei Schaufensterscheiben zu Bruch, in Falkenstein sprengten Unbekannte einen Parkscheinautomaten und randalierten. Die Chemnitzer Polizei vermeldete 100 Einsätze im Zusammenhang mit dem Jahreswechsel. So nutzten Einbrecher in Freiberg die Gunst der Stunde und machten in drei Einfamilienhäusern Beute.

Ruhig blieb es im Leipziger Stadtteil Connewitz. Der Innenexperte der Linken im Landtag, Enrico Stange, führte das nicht auf das Versammlungsverbot zurück, das die Stadt zur Verhinderung möglicher Ausschreitungen in der Silvesternacht rund um das Connewitzer Kreuz verhängt hatte.

Davon ließen sich Randalierer nicht abschrecken, sagte Stange. Er kritisierte das Vorgehen der Behörden, da eine auf historische Erfahrungen gegründete Annahme nicht zur Einschränkung des Versammlungsrechts, einem der höchsten Rechtsgüter, legitimiere.

In den vergangenen Jahren war es in der Nacht zu Neujahr immer wieder zu gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen Randalierern und der Polizei im Süden der Stadt gekommen. Zudem hatte es am 12. Dezember 2015 im Zuge einer Neonazi-Demonstration schwere Krawalle gegeben.

Fotos: Haertelpress, Bernd März, Marko Förster

Wegen Anzeige von Erika Steinbach: CDU schäumt vor Wut!

Neu

Hört das denn nie auf? Polen legt schon wieder nach

Neu

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

44.410
Anzeige

Bombenentschärfung: Einsatzkräfte finden bei Evakuierung Frauen-Leiche

Neu

Ist das Deutschlands dreistestes Graffiti?

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

46.379
Anzeige

Tragischer Unfall: 21-Jähriger verbrennt in seinem Auto!

Neu

Erste Besucherwelle strömt zum Highfield: Hier herrscht Staugefahr!

Neu

Mann soll 13-jähriges Mädchen mehrfach sexuell missbraucht haben

Neu

LKW donnert ungebremst in Stauende auf A29: Autofahrer missbrauchen Rettungsgasse!

Neu

Haben AfD-Funktionäre Kontakte zu einem russischen Spion?

Neu

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

4.005
Anzeige

Video: Baby Logan ist platt. Was haut den Kleinen hier so um?

Neu

Das ging fix! Air-Berlin-Auflösung schon nächste Woche?

956

Rudolf-Heß-Gedenkmarsch durch Berlin: Linksextreme wollen Nazi-Demo zerschlagen

1.248

Fans erkennen sie nicht: Daniela Katzenberger schafft ihr Markenzeichen ab

9.535

Um im Auto zehn Minuten Ruhe zu haben, zahlen Menschen Geld...

974

Mann macht seiner Freundin auf diese ungewöhnliche Weise Antrag

770

Polizei ratlos: So umgehen Musliminnen das Burkaverbot in der Schweiz

6.690

Höllen-Qualen! Siebenjährige nach Henna-Tattoo schwer vernarbt

2.841

Todes-Drama: Fußgängerin von Lkw-Fahrer übersehen und überrollt

176

Handwerker schießt sich Nagel in die Brust und fährt sich selbst ins Krankenhaus

1.787

So krass hat sich Transgender-Model Melina verändert

1.503

Bundestagswahl und Tegel-Volksentscheid: Obdachlose dürfen wählen

78

Lena eröffnet eigenen Shop, doch nach zwei Stunden ist alles vorbei

4.339

Mann geht mit Messer auf Polizisten los: Schüsse fallen

2.426

Autounfall kappt Stromversorgung für mehrere Stunden

1.162

Zweijähriger in Hitze-Auto gestorben: Mutter ließ ihn mit Absicht zurück

19.596

Polizei rätselt! Wer zerstörte die sechs Streifenwagen?

1.898

Bagger stürzt von Brücke in die Tiefe: Fahrer schwer verletzt

5.795

Spur verliert sich in Flüchtlings-Heim: Gastronom mit Nacktbildern erpresst

3.400

Biologe deckt auf: Klausuren um 8 Uhr sind viel zu früh!

400

Tränen und Mobbing: Sarah Knappik erhält unerwartet Unterstützung

1.405

Wieso serviert Easy Jet zehn Jahre alten Toast?!

1.875

Ausschuss empfiehlt Aufhebung der Immunität Frauke Petrys

1.918

Tierheim Berlin: Mit dem nächsten Regen droht der Abriss

895

Nach drei Vollsperrungen: Endlich wieder freie Fahrt in Richtung Ostsee?

4.473

Geiselnahme! Polizei riegelt Rundfunk-Gebäude ab

4.703
Update

Mit 5,0 Promille: Auto beschädigt und Polizisten angegriffen

1.602

Nach 39 Jahren in Gefangenschaft: Orca eingeschläfert

1.677

Ernährungsexpertin enthüllt: Diese Fehler beim Frühstück machen dick

4.525

Wie bitte? Nico Schwanz und seine Ex Saskia hatten Sex auf Friedhof

3.149

Hier steckt ein Polizist im Schlamassel

3.407

Schulz kritisiert Merkel: Doppeltes Spiel im Wahlkampf?

719

USA entwickeln neuen Kampfjet, doch der birgt eine tödliche Gefahr für die Piloten

6.007

Trennung! GZSZ-Sternchen Valentina Pahde ist wieder solo unterwegs

4.215

Verhandlungen laufen: Diese Drei sollen sich die insolvente Air Berlin teilen

923

"Keiner will ihren schlaffen Penis sehen": Richter geigt Entblößer die Meinung

3.954

Angela Merkel drückt sich um Wahlkampf in Hessens großen Städten

206

Kaum einer darf es! Doch diese Frau hat es geschafft

2.226

Verfolgungsjagd mit Polizei endet auf Intensiv-Station

2.210

Schock bei Dreharbeiten mit Tom Cruise! Alles abgebrochen

2.945

Wo ist Tanja? Polizei durchsucht Grundstück

2.584

In Deutschland gibt es jetzt einen Strand nur für Babys

2.514

Feuerwehr findet toten Mann in brennender Wohnung

627