Polizeieinsatz in Leipzig: Mann in Schussweste zielt mit Waffe aus Fenster

Leipzig - Aufmerksame Zeugen machten Montagabend eine sonderbare Beobachtung in der Wurzener Straße in Leipzig.

Aus seinem Fenster heraus zielte der Mann mit seiner Langwaffe.
Aus seinem Fenster heraus zielte der Mann mit seiner Langwaffe.  © 123rf/federicofoto, Charnsit Ramyarupa (Bildmontag

Passanten hatten laut Polizei gegen 19 Uhr beobachtet, wie ein 23-Jähriger in einer Schussweste und mit einer Langwaffe in seiner Wohnung posierte und mit dem Geschütz Zielübungen am Fenster machte!

Die Zeugen alarmierten die Polizei, die den jungen Mann allerdings nicht mehr in der Wohnung feststellen konnte.

"Im Rahmen einer staatsanwaltschaftlich angeordneten Durchsuchung konnten mehrere Softairwaffen, zwei Langwaffen und eine Kurzwaffe, sowie eine Armbrust mit Visiereinrichtung aufgefunden und sichergestellt werden", berichtet Polizeisprecher Philipp Jurke.

Gegen den Besitzer der Waffen werden nun Ermittlungen wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet.

An der Wurzener Straße in Leipzig machten die Passanten die ungewöhnliche Entdeckung.
An der Wurzener Straße in Leipzig machten die Passanten die ungewöhnliche Entdeckung.  © Screenshot Google Maps

Mehr zum Thema Leipzig Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0