Trotz Nazi-Sympathien: "Junge Alternative" behält Status als AfD-Jugend-Organisation Top Wurde ein Psychologe aus Rache in seiner Praxis ermordet? Top Chefin der Ausländerbehörde gesteinigt Top Polizei mit Großaufgebot bei Clan-Hochzeit in Mülheim! Neu Egal, worauf Du stehst, so hast Du mehr Spaß im Schlafzimmer 1.832 Anzeige
161

Polizeigewerkschaft und Zentralrat der Juden für Gewaltstatistik an Schulen

Antisemitische und andere Gewaltvorgänge sollen gemeldet und erfasst werden

Angesichts von Antisemitismus und religiösem Mobbing in Schulen fordert die Deutsche Polizeigewerkschaft eine bundesweite Statistik für Vorfälle dieser Art.

Berlin - Angesichts des zunehmenden Antisemitismus und religiösem Mobbing in Schulen fordert die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) eine bundesweite Statistik für Vorfälle dieser Art. Unterstützt wird sie dabei vom Zentralrat der Juden.

Der Bundesvorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPoIG), Rainer Wendt.
Der Bundesvorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPoIG), Rainer Wendt.

"Wir brauchen ein 'Bundeslagebild zur Gewalt an Schulen'. Darin müssen alle Fälle verbaler, körperlicher und von Waffen-Gewalt erfasst werden", sagte deren Bundesvorsitzender Rainer Wendt der BILD-Zeitung.

Die Zählung müsse nach bundeseinheitlichen Standards erfolgen, damit die Fälle vergleichbar seien. "Nur so bekommen wir auch Klarheit über die tatsächliche Fallzahl", so Wendt weiter.

Nötig sei eine gemeinsame Sitzung der Innenministerkonferenz (IMK) und der Kultusministerkonferenz der Länder (KMK). Dann könne eine bundesweite Zählung noch mit dem Beginn des neuen Schuljahres im Herbst anfangen.

Unterstützung erhält die Deutsche Polizeigewerkschaft vom Zentralrat der Juden.

Josef Schuster, Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland.
Josef Schuster, Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland.

So soll ein Angebot geschaffen werden, "in dem ohne große bürokratische Hürden antisemitische oder auch entsprechend andere Gewaltvorgänge gemeldet werden können, um so ein besseres und klareres Bild zu bekommen", sagte der Präsident des Zentralrates, Josef Schuster, am Dienstag im ZDF-"Morgenmagazin".

Hintergrund der Diskussion sind aktuelle Fälle aus Berlin. An einer Grundschule wurde eine Zweitklässlerin von älteren Schülern aus muslimischen Familien als Jude beschimpft. Ein Mitschüler soll gedroht haben, sie umzubringen, weil sie nicht an Allah glaube, wie TAG24 berichtete. Demnach kursierte in einer WhatsApp-Gruppe der Grundschüler sogar ein IS-Enthauptungsvideo. Die Bildungsverwaltung und der Schulleiter bestätigten solche Vorfälle.

Schuster sagte auch, er habe das Gefühl, dass antisemitische Vorfälle zunähmen, besonders in großstädtischen Milieus. "Hier hat offensichtlich Berlin eine leider führende Rolle."

Fotos: DPA

Widerlich! Dieses abartige Plakat hielten Schalke-Ultras im Derby hoch Neu 96-Sportchef Heldt tobt über Elfmeter: "Scheiß" und "Wahnsinn"! Neu Jetzt sparen: REWE startet Adventskalender mit täglichen Coupons 3.629 Anzeige Auf den Spuren von Beckenbauer: Zwei Deutsche gewinnen US-Fußball-Meisterschaft! Neu Mehrere Tote! Lastwagen verliert Bremsen und rast in Stau Neu Nach Thermomix-Erfolg: Teekocher für 600 Euro macht Vorwerk Probleme Neu Fan (†37) bricht bei Hertha-Spiel zusammen: Jetzt ist er tot! 2.824 Chefarzt-Behandlung im Krankenhaus? So einfach kannst Du sie haben! 8.900 Anzeige Saukomisch! Das haben Gollum und Theresa May gemeinsam! 311 Migration und Sicherheit? AKK-Aussage lässt Herrmann jubeln 2.311 Bei dem sind doch die Schrauben locker! Fahrer von Schrott-LKW bekommt mächtig Probleme 1.831
Warnstreiks bei der Deutschen Bahn: So hart trifft es uns Hessen 82 So rächt sich Meghans Vater an der armen Herzogin! 909 Betrunkener bedroht Bahn-Mitarbeiter mit dem Tod 242 DFB-Neuanfang: Diese Bayern-Stars müssen zittern, nur einer gesetzt 599 Gewalt bei Protesten in Frankreich eskaliert, doch Macron schweigt 963 Schlag den Star: Sarah Lombardi zieht Fazit nach Niederlage gegen Eko Fresh 954
Noch vor der Show: Sophia Thomalla lästert hart über Naddel! 6.647 "Hochzeit auf den ersten Blick": Droht diesem Paar die nächste Blitz-Scheidung? 14.323 Mann fährt nackt und onanierend über Autobahn 4.370 Friedensnobel-Preisträger: Engagement gegen sexuelle Gewalt als Waffe 200 Betonmast auf Gleis gelegt! Zug rast in Hindernis 3.009 Weihnachtsmarkt vom Sturm verwüstet! 22.988 Missbrauch von Fußballerinnen! Afghanische Funktionäre entlassen 1.331 Ihre Erbkrankheit macht den liebenden Eltern schwer zu schaffen: Alles Gute, kleine Greta! 3.450 Bundesweiter Warnstreik bei der Bahn geplant! NRW besonders betroffen 613 72 Stunden von acht Männern vergewaltigt: Model will, dass es alle erfahren 23.744 Gefahrgutaustritt an Bahnhof? 100 Feuerwehrmänner rücken an 164 Nach Lilly Beckers TV-Beichte bei Jauch: Das sagt Boris zum Rosenkrieg 3.145 Das würde Mario Basler als erstes tun, wenn er Politiker wäre 2.326 Kahn als FC Bayern-Vorstand? Salihamidzic will selber ran! 401 So stöckelte Sylvie Meis durch die schwerste Zeit ihres Lebens 846 Kein Scherz! Hier gibt's jetzt einen Bratwurst-Smoothie 441 15-Jähriger bei lebendigem Leib in Ofen zu Tode gebacken 16.974 Glücklicher Single oder fehlt Jenny Frankhauser der Partner? 933 Halbfinale bei "The Voice of Germany": Können diese Kandidaten die Quote retten? 2.110 BMW-Cabrio kracht gegen Baum und Laterne 307 Streit zwischen Ehepaar bei Autobahnfahrt: Was dann folgt, ist unglaublich! 2.476 So stehen die Chancen in Hamburg auf eine weiße Weihnacht 245 Liebe Nicht-Eltern: Einfach mal die Klappe halten! 3.638 Nackt-Protest bei Victoria's Secret: Frauen strippen gegen 90-60-90-Regel 6.825 Ausweis bitte! Schweiger erlebt am Flughafen ungewöhnliche Kontrolle 3.394 Traktor kracht in Straßenbahn: 42-Jähriger sofort tot 327 Orkan über Bayern: Stürme richten Schaden an und bringen Schnee 5.733 Hamburger Pendler werden auf harte Probe gestellt 158 Wayne interessiert's: Was Ihr schon immer über die Carpendales wissen wolltet 1.199 Vermisste Backpackerin (22) ist tot: Hat ihr Tinder-Date sie ermordet? 16.699 Sitzbank gegen Auto geschleudert: Polizei-Einsatz rund um AfD-Demo 4.397 Mann springt in Hamburger Alster: Suche bleibt erfolglos 241