Geburtstagsgeschenk: Das schenkte die Polizei einem Mann

Karlsruhe - Ein 67 Jahre alter Mann hatte offenbar etwas zu tief ins Glas geschaut und sich nach seiner Geburtagsgsfeier verlaufen.

Die Polizei übergab den Mann seiner Frau. (Symbolbild)
Die Polizei übergab den Mann seiner Frau. (Symbolbild)  © dpa/Silas Stein

Die Polizei machte einem Geburtstagskind am Dienstag gegen 23 Uhr ein "Geburtstagsgeschenk der etwas anderen Art", wie die Beamten in einer Pressemitteilung schreiben.

Der Mann hatte auf dem Nachhauseweg die Orientierung verloren und lief auf dem linken Fahrstreifen auf der Bundesstraße 10.

Die Polizisten brachten den betrunkenen Mann fürsorglich nach Hause und "übergaben ihn seiner Frau".

Andere Fahrer wurden auf der B10 nicht gefährdet.

Die Polizei fuhr den Mann nach Hause. (Symbolbild)
Die Polizei fuhr den Mann nach Hause. (Symbolbild)  © Marius Becker/dpa

Titelfoto: Marius Becker/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0