Endlich! Einer der größten Drogenfälle wurde geklärt
Top
Weg frei für GroKo! SPD will mit Union sondieren
Top
23-jährige Deutsche stürzt auf Bali 80 Meter in den Tod
Top
Mitten im Lieferstress: Paketbote rettet hilflosen Rentner
Neu
100 Meter Bungee Jumping: Lass Dich fallen !
3.024
Anzeige
15.329

Polizeipräsident: Beim Asylproblem stehen wir erst am Anfang

Dresden - Großveranstaltungen, gewalttätige Demonstrationen, Risikospiele beim Fußball - schon jetzt arbeiten die sieben Hundertschaften der Sächsischen Bereitschaftspolizei über ihrer Leistungsgrenze. Im MOPO24-Interview kündigt Horst Kretzschmar (55), Präsident der Bereitschaftspolizei, eine Prioritätenverschiebung an.

Dresden - Großveranstaltungen, gewalttätige Demonstrationen, Risikospiele beim Fußball - schon jetzt arbeiten die sieben Hundertschaften der Sächsischen Bereitschaftspolizei über ihrer Leistungsgrenze. Nun kommt noch die verschärfte Sicherheitslage vor den Flüchtlingsunterkünften hinzu.

Im Interview mit der Morgenpost am Sonntag kündigt Horst Kretzschmar (55), Präsident der Bereitschaftspolizei, eine Prioritätenverschiebung der Kernaufgaben an.

Der Präsident in der Leitstelle. Er muss gute Laune verbreiten, auch wenn viele seiner Führungskräfte hunderte Überstunden gesammelt haben.
Der Präsident in der Leitstelle. Er muss gute Laune verbreiten, auch wenn viele seiner Führungskräfte hunderte Überstunden gesammelt haben.

MOPO24: Herr Kretzschmar, im letzten halben Jahr waren ihre Einsatzkräfte ja im Dauerstress.

Horst Kretzschmar: Die waren auch vorher schon zu 100 Prozent ausgelastet. Zurzeit haben die Kollegen im Schnitt 60 Überstunden angesammelt, einige Führungskräfte sogar über 400.

MOPO24: Und jetzt fordert die Politik, dass sie auch beim Schutz und der Organisation der Flüchtlingslager mitwirken.

Horst Kretzschmar: Das werden wir auch, sie werden dort dauerhaft Polizei sehen. Wo 1000 Leute zusammengeführt werden, entsteht ein polizeiliches Problem. Vor der Erstaufnahme in Chemnitz stehen wir bereits jetzt jede freie Minute.

MOPO24: Aber nahezu täglich werden es mehr Unterkünfte ...

Horst Kretzschmar: Machen wir uns nichts vor. Es stehen noch Millionen Flüchtlinge am Mittelmeer und wollen aus den Kriegsgebieten weg. Wir stehen erst am Anfang, darauf müssen wir uns einstellen.

Ob Fußballfan oder nicht: Die Bereitschaftspolizisten müssen ihr Wochenende immer wieder bei den Risikospielen verbringen.
Ob Fußballfan oder nicht: Die Bereitschaftspolizisten müssen ihr Wochenende immer wieder bei den Risikospielen verbringen.

MOPO24: Wie wollen Sie denn die zusätzlichen Aufgaben bewältigen?

Horst Kretzschmar: Am Freitag haben wir einen Polizeigipfel in Dresden. Dort müssen wir die Prioritäten neu festlegen und die Leitlinien für die Bereitschaftspolizei ändern.

MOPO24: Hauptaugenmerk "Flüchtlinge"?

Horst Kretzschmar: Das wird so kommen. Da steht ein Wandel bevor. Deshalb müssen auch unsere Einsätze bei Fußballspielen auf den Prüfstand. Zwar gehen wir in dieser Saison von 30 Risikospielen aus. Auch hier werden wir künftig mit weniger Hundertschaften ausrücken.

MOPO24: Wird es weniger Polizisten bei Großveranstaltungen geben?

Horst Kretzschmar: Es wird dort wohl hin und wieder Lücken geben. Es ist auch die Frage, wo wir sonst Abstriche machen. An der Fortbildung? Bei der Analyse und Vorbereitung der Einsätze? Bisher haben wir die Landespolizei auch bei der Kriminalitätsbekämpfung unterstützt, etwa in der Eisenbahnstraße in Leipzig oder am Hauptbahnhof Dresden - das wird dann wohl gegen Null tendieren.

Rangelei bei der NPD-Demo am Dresdner Zeltlager Bremer Straße. Beleidigungen und Pöbeleien müssen die jungen Beamten professionell wegstecken.
Rangelei bei der NPD-Demo am Dresdner Zeltlager Bremer Straße. Beleidigungen und Pöbeleien müssen die jungen Beamten professionell wegstecken.

MOPO24: Was werden Sie auf dem Polizeigipfel vorschlagen?

Horst Kretzschmar: Nach den Anschlägen in New York hatten wir die Gefährdung jüdischer und amerikanischer Einrichtungen, da haben wir eine Wachpolizei aufgestellt. Das war aus meiner Sicht ein sehr geeignetes Mittel.

MOPO24: Das muss erst einmal bezahlt werden ...

Horst Kretzschmar: Richtig, die Personalkosten für eine Hundertschaft liegen bei etwa vier Millionen Euro im Jahr.

MOPO24: Bundes- und Landesregierung reagieren abweisend bei Forderungen nach neuem Personal.

Horst Kretzschmar: Ich will ja nicht schwarzmalen. Aber ich stelle mir ernsthaft die Frage, ob wir den Ansturm künftig mit den vorhandenen polizeilichen Kräften händeln können.

Kumpelhaft im Umgang, hart in der Sache: Kretzschmar gilt in der Polizei als Mann für jede Tonart.
Kumpelhaft im Umgang, hart in der Sache: Kretzschmar gilt in der Polizei als Mann für jede Tonart.

MOPO24: Genügen für die neuen Aufgaben sieben Hundertschaften?

Horst Kretzschmar: Ich bin dafür zuständig, dass sie zu 100 Prozent ausgelastet sind. Da müssen sich andere Leute fragen: Wie viel Sicherheit kann und will ich mir leisten?

MOPO24: Ihre Einsatzkräfte stehen zwischen den Fronten, werden bepöbelt und angegangen.

Horst Kretzschmar: Das bewegt unsere jungen Beamten sehr stark. Sie sind nicht zur Polizei gegangen, um diese Art der Belastung dauerhaft zu ertragen. Aber es ist ihr Job, das auszuhalten.

MOPO24: Die technische Ausstattung ist auch nicht die neueste?

Horst Kretzschmar: Dafür ist der Bund zuständig. Und der hält sich - wenn ich es einmal nett formuliere - sehr stark zurück. Es klemmt vor allem bei der Sonderausstattung. Das muss sich schnellstens ändern, sonst wird sich das rächen.

Ein Haudegen für alle Fälle

Horst Kretzschmar (geboren 1959 in Crimmitschau) besuchte die Offiziershochschule des Ministerium des Inneren und schloss als Diplom-Militärwissenschaftler ab. Ab 1992 baute er das Spezialeinsatzkommando (SEK) in Sachsen auf, dessen erfolgreicher Leiter er bis 2004 war.

Danach arbeitete er als Leiter Einsatz im Lagezentrum Leipzig, beim Landeskriminalamt und als Vize der Polizeidirektion Dresden. Seit einem Jahr leitet er das Präsidium der Bereitschaftspolizei.

Foto: Frank Schmidt, Sebastian Willnow, imago

Tödlicher Unfall: Porsche-Fahrerin übersieht Kleinkind (2)
Neu
25 Jahre Jo Gerner: So stellt sich der GZSZ-Fießling seinen Abschied vor
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
98.371
Anzeige
Gasflasche auf Weihnachtsmarkt verpufft: Zwei Personen schwer verletzt
Neu
Mysteriöser Todesfall: Mann verbrennt plötzlich beim Spaziergang
Neu
Darum soll diese Bürgermeisterin in Rente geschickt werden
Neu
Vermisst! Wo sind Christin (13) und Michelle (15)?
Neu
Viel zu teuer! Das ist der überbezahlteste Star in Hollywood
Neu
Mysteriöses Mischwesen aus Hund und Bär aufgetaucht
Neu
Im Asia-Laden! Mann schüttet Benzin über Frau und will sie anzünden
Neu
Unerwartete Wende: Das soll wirklich mit der "geklauten" Hecke passiert sein
Neu
Autsch! Mann steckt sich 77 Zentimeter Dildo in den Hintern!
Neu
Dieses Land will Drogen entkriminalisieren
Neu
Wegen diesem Foto musste eine Familie aus dem Land fliehen
Neu
Horror-Urlaub: Paar in Ferienhaus gefesselt und eingesperrt
Neu
Pornostar (31) wird tot in Wohnung gefunden
Neu
Jeden Tag neue Hinweise: Ermittler suchen fieberhaft DHL-Erpresser
Neu
Wahnsinn! Spanien droht WM-Ausschluss 2018
Neu
Suspendiert! Professor wollte Sex für gute Noten
Neu
K.o.-Tropfen-Eklat bei Uni-Feier? Mehrere Verletzte, Rektor fassungslos
1.198
Gemeinde macht sich mit Lichter-Penissen zum Gespött
1.341
Warum hielt die Polizei dieses fahrende Häuschen an?
2.494
Großeinsatz: Feuer bei Versandhändler Otto ausgebrochen
1.836
Thomas de Maizière besucht Pilotprojekt: Umstrittene Gesichtserkennung wird verlängert
38
Jugendliche attackieren Polizisten und verletzen fünf Beamte
2.678
Diesem Feuerwehrauto halfen auch seine Schneeketten nichts
1.392
Shisha-Bar wird Opfer eines Schrotflinten-Angriffs
942
Kampf ums Überleben: Gewalt-Opfer lag über Stunden blutend in Wohnung
1.906
Vater gesteht seinem Gutachter grausamen Doppelmord an Söhnen
1.530
So mag es Sophia Thomalla: Provokant, kuschelig und ziemlich verzockt
1.343
Armband statt Armlänge: Stadt Köln erntet Shitstorm für Silvesterkampagne
2.244
Zündelnder Feuerwehrmann: Wird auch seine Frau angeklagt?
66
Baby-Alarm bei Kirsten Dunst! Hollywood-Schönheit soll schwanger sein
578
Junge muss 323 Mal zum Arzt und wird 13 Mal grundlos operiert
1.322
Kein Sex-Spielzeug mehr? Beate Uhse stellt Insolvenz-Antrag
1.736
Bund soll eigene Flugzeuge für Abschiebung einsetzen, weil Piloten sich weigern
1.614
Harte Strafe: Deutscher reist in die USA, um 13-Jährige zu quälen und sexuell zu erniedrigen
2.214
Steinmeier: "Wer Fahnen Israels verbrennt, versteht es nicht, was es heißt, deutsch zu sein"
866
Fans spekulieren: GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt und Hanna Weig bereits Eltern?
1.669
Frauenleiche auf Klinik-Baustelle entdeckt
6.817
Dieser Bus hat etwas echt Witziges mitzuteilen
2.720
Schlussspurt im Weihnachtsgeschäft: "Hoffentlich spielt das Wetter mit"
42
Schock für Kunden! H&M will mehrere Filialen schließen
2.813
Verletzt Maite Kellys Noch-Ehemann sie mit dieser Aktion?
11.881
"Tierquäler!" Betreiber von Ponyreiten wird bedroht
1.839
Medienbericht: Amri hatte womöglich noch weitere Anschlagsziele im Visier
675
Nach heftigem Streit: Pärchen schlitzt sich gegenseitig die Beine auf
2.496
Horror-Crash! Wohnmobil auf Gegenfahrbahn geschleudert
3.936
Vorbestrafter Priester soll 100 Mal sexuellen Missbrauch begangen haben
1.113
"Revolverheld"-Frontmann Johannes Strate hat noch einiges vor im Leben
435
Flugzeugabsturz mit drei Toten: Schnee erschwert die Bergung
1.728
Update
GNTM-Gewinnern Céline hat die Schnauze voll
6.159
Dicker Umschlag: Unbekannter Wohltäter stiftet 50.000 Euro an Hospiz
1.728
Minderheitsregierung, GroKo, Neuwahlen? Das wünschen sich die Deutschen
1.612