Arzt weist Hochschwangere ab - Sie verliert ihr Kind auf dem Weg in andere Klinik

Neu

WM-Affäre kostet den DFB "nur" 19,2 Millionen Euro

Neu

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.733
Anzeige

Textnachrichten an Anis Amri sorgten für Terror-Alarm auf Straßenfest

Neu
15.302

Polizeipräsident: Beim Asylproblem stehen wir erst am Anfang

Dresden - Großveranstaltungen, gewalttätige Demonstrationen, Risikospiele beim Fußball - schon jetzt arbeiten die sieben Hundertschaften der Sächsischen Bereitschaftspolizei über ihrer Leistungsgrenze. Im MOPO24-Interview kündigt Horst Kretzschmar (55), Präsident der Bereitschaftspolizei, eine Prioritätenverschiebung an.

Dresden - Großveranstaltungen, gewalttätige Demonstrationen, Risikospiele beim Fußball - schon jetzt arbeiten die sieben Hundertschaften der Sächsischen Bereitschaftspolizei über ihrer Leistungsgrenze. Nun kommt noch die verschärfte Sicherheitslage vor den Flüchtlingsunterkünften hinzu.

Im Interview mit der Morgenpost am Sonntag kündigt Horst Kretzschmar (55), Präsident der Bereitschaftspolizei, eine Prioritätenverschiebung der Kernaufgaben an.

Der Präsident in der Leitstelle. Er muss gute Laune verbreiten, auch wenn viele seiner Führungskräfte hunderte Überstunden gesammelt haben.
Der Präsident in der Leitstelle. Er muss gute Laune verbreiten, auch wenn viele seiner Führungskräfte hunderte Überstunden gesammelt haben.

MOPO24: Herr Kretzschmar, im letzten halben Jahr waren ihre Einsatzkräfte ja im Dauerstress.

Horst Kretzschmar: Die waren auch vorher schon zu 100 Prozent ausgelastet. Zurzeit haben die Kollegen im Schnitt 60 Überstunden angesammelt, einige Führungskräfte sogar über 400.

MOPO24: Und jetzt fordert die Politik, dass sie auch beim Schutz und der Organisation der Flüchtlingslager mitwirken.

Horst Kretzschmar: Das werden wir auch, sie werden dort dauerhaft Polizei sehen. Wo 1000 Leute zusammengeführt werden, entsteht ein polizeiliches Problem. Vor der Erstaufnahme in Chemnitz stehen wir bereits jetzt jede freie Minute.

MOPO24: Aber nahezu täglich werden es mehr Unterkünfte ...

Horst Kretzschmar: Machen wir uns nichts vor. Es stehen noch Millionen Flüchtlinge am Mittelmeer und wollen aus den Kriegsgebieten weg. Wir stehen erst am Anfang, darauf müssen wir uns einstellen.

Ob Fußballfan oder nicht: Die Bereitschaftspolizisten müssen ihr Wochenende immer wieder bei den Risikospielen verbringen.
Ob Fußballfan oder nicht: Die Bereitschaftspolizisten müssen ihr Wochenende immer wieder bei den Risikospielen verbringen.

MOPO24: Wie wollen Sie denn die zusätzlichen Aufgaben bewältigen?

Horst Kretzschmar: Am Freitag haben wir einen Polizeigipfel in Dresden. Dort müssen wir die Prioritäten neu festlegen und die Leitlinien für die Bereitschaftspolizei ändern.

MOPO24: Hauptaugenmerk "Flüchtlinge"?

Horst Kretzschmar: Das wird so kommen. Da steht ein Wandel bevor. Deshalb müssen auch unsere Einsätze bei Fußballspielen auf den Prüfstand. Zwar gehen wir in dieser Saison von 30 Risikospielen aus. Auch hier werden wir künftig mit weniger Hundertschaften ausrücken.

MOPO24: Wird es weniger Polizisten bei Großveranstaltungen geben?

Horst Kretzschmar: Es wird dort wohl hin und wieder Lücken geben. Es ist auch die Frage, wo wir sonst Abstriche machen. An der Fortbildung? Bei der Analyse und Vorbereitung der Einsätze? Bisher haben wir die Landespolizei auch bei der Kriminalitätsbekämpfung unterstützt, etwa in der Eisenbahnstraße in Leipzig oder am Hauptbahnhof Dresden - das wird dann wohl gegen Null tendieren.

Rangelei bei der NPD-Demo am Dresdner Zeltlager Bremer Straße. Beleidigungen und Pöbeleien müssen die jungen Beamten professionell wegstecken.
Rangelei bei der NPD-Demo am Dresdner Zeltlager Bremer Straße. Beleidigungen und Pöbeleien müssen die jungen Beamten professionell wegstecken.

MOPO24: Was werden Sie auf dem Polizeigipfel vorschlagen?

Horst Kretzschmar: Nach den Anschlägen in New York hatten wir die Gefährdung jüdischer und amerikanischer Einrichtungen, da haben wir eine Wachpolizei aufgestellt. Das war aus meiner Sicht ein sehr geeignetes Mittel.

MOPO24: Das muss erst einmal bezahlt werden ...

Horst Kretzschmar: Richtig, die Personalkosten für eine Hundertschaft liegen bei etwa vier Millionen Euro im Jahr.

MOPO24: Bundes- und Landesregierung reagieren abweisend bei Forderungen nach neuem Personal.

Horst Kretzschmar: Ich will ja nicht schwarzmalen. Aber ich stelle mir ernsthaft die Frage, ob wir den Ansturm künftig mit den vorhandenen polizeilichen Kräften händeln können.

Kumpelhaft im Umgang, hart in der Sache: Kretzschmar gilt in der Polizei als Mann für jede Tonart.
Kumpelhaft im Umgang, hart in der Sache: Kretzschmar gilt in der Polizei als Mann für jede Tonart.

MOPO24: Genügen für die neuen Aufgaben sieben Hundertschaften?

Horst Kretzschmar: Ich bin dafür zuständig, dass sie zu 100 Prozent ausgelastet sind. Da müssen sich andere Leute fragen: Wie viel Sicherheit kann und will ich mir leisten?

MOPO24: Ihre Einsatzkräfte stehen zwischen den Fronten, werden bepöbelt und angegangen.

Horst Kretzschmar: Das bewegt unsere jungen Beamten sehr stark. Sie sind nicht zur Polizei gegangen, um diese Art der Belastung dauerhaft zu ertragen. Aber es ist ihr Job, das auszuhalten.

MOPO24: Die technische Ausstattung ist auch nicht die neueste?

Horst Kretzschmar: Dafür ist der Bund zuständig. Und der hält sich - wenn ich es einmal nett formuliere - sehr stark zurück. Es klemmt vor allem bei der Sonderausstattung. Das muss sich schnellstens ändern, sonst wird sich das rächen.

Ein Haudegen für alle Fälle

Horst Kretzschmar (geboren 1959 in Crimmitschau) besuchte die Offiziershochschule des Ministerium des Inneren und schloss als Diplom-Militärwissenschaftler ab. Ab 1992 baute er das Spezialeinsatzkommando (SEK) in Sachsen auf, dessen erfolgreicher Leiter er bis 2004 war.

Danach arbeitete er als Leiter Einsatz im Lagezentrum Leipzig, beim Landeskriminalamt und als Vize der Polizeidirektion Dresden. Seit einem Jahr leitet er das Präsidium der Bereitschaftspolizei.

Foto: Frank Schmidt, Sebastian Willnow, imago

Doktorin hielt Patienten als Geiseln und ist nun auf freiem Fuß

Neu

Schockierende Zahlen! Die Pest breitet sich rasant aus!

Neu

Messerattacke in Einkaufszentrum: Eine Tote, mehrere Verletzte

Neu

Er wurde ermordet! Wer hatte Hans-Günter Z. gesehen?

Neu

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

14.110
Anzeige

Zum ersten Mal! Transgender-Model posiert im Playboy

Neu

Gefangene Hündin schwimmt um ihr Leben

Neu

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

13.579
Anzeige

Dieser Berliner Fleischberg ist der größte Döner der Welt

Neu

Nazi provoziert bei Demo und kriegt die Rechnung

Neu

Bevölkerungszahl im Ländle steigt auf Rekordstand

Neu

Halloween im Heide Park! TAG24 verlost 2x5 Freikarten!

2.717
Anzeige

Neue Theorie! Darum kam es zum Untergang des Alten Ägyptens

1.066

Artikel zu schlecht! Attila erteilt Journalistin Hausverbot

862

TAG24 sucht genau Dich!

72.350
Anzeige

Nach erneuter Sex-Attacke in Chemnitz: Mutmaßlicher 14-jähriger Täter gefasst!

10.594

Soll Opel durch Entlassungen effizienter werden?

536

Völlig irre! Lkw-Fahrer nötigt und attackiert Autofahrer

2.941

Amri-Anhänger muss drei Jahre in den Knast

59

Achtjähriger fährt Auto und knallt in ein Schaufenster

672

Mann wird von Hund angepinkelt und rastet aus, dann passiert etwas Großartiges...

2.393

Gefährlicher Straftäter weiterhin auf der Flucht

2.518

So wählen Männer die Frau für ihre Affäre aus

1.797

Schwarzfahrer beißt, schlägt und bespuckt Polizisten

1.348

Trotz "Titel & Titten" versenkt ZDF eigene Serie

638

Beamter hatte Kinderpornos auf seinem Rechner

918

Rennradfahrerin fährt Schwangere über den Haufen und verletzt sie schwer

1.842

Traumkörper mit 44: Welche Promi-Nixe sonnt sich hier am Strand?

1.074

Umweltverschmutzung wird schlimmer - Immer mehr Menschen sterben

363

Brutal! Tierquäler töten Pferd auf der Koppel

281

Weil 15-Jähriger Pillen verteilt, landen drei Schüler im Krankenhaus

123

Katze mit Luftgewehr beschossen: Polizei sucht Zeugen

621

In diesen Bahnen kostet ein Bier bald 40 Euro

1.040

Sanitäter betäubt 24 Frauen und vergewaltigt sie

3.564

Verona Pooth sagt bye-bye!

3.049

Pilot stirbt nach schlimmem Fehler

211

"Die reden wie Nazis" - Das sagt Joschka Fischer über die AfD

1.482

Randalierer verletzt Polizisten bei Einsatz

263

Frau rutscht Siebenjährige fast zu Tode und beschimpft sie

2.342

Sie folterten einen Mithäftling fast zu Tode

1.178

Mann schleudert mit VW durch die Luft

1.607

Wildschweine stürmen Innenstadt und verletzen Menschen

2.785
Update

Mann soll seinen Neffen absichtlich überfahren haben

267

Acht Menschen getötet, weil man sie für Vampire hielt

1.242

Schießübungen: 19-Jähriger hantiert mit Luftgewehr

827

Familientragödie! Vater und Kinder durch Feuer getötet

1.517

Das arme Baby! Drogenreste in Säuglingsknochen gefunden

1.888

Horror-Anblick! Profi-Fußballer will blutüberströmt weiterspielen

6.314

96-Jähriger soll wegen seiner SS-Vergangenheit vor Gericht

2.070

Spürhunde schnüffeln bei wartenden Passagieren im Schritt

2.065

Traurige Gewissheit: FDP-Politikerin von ihrem Mann ermordet

15.783
Update

Immer mehr Haustiere in Nervenklinik

1.665

Air-Berlin-Flieger steckt wegen Schulden auf Island fest

2.068

Massenhaft Abhebungen an Geldautomaten

5.928

Schon 4000 gefangen und... Das harte Schicksal der Ami-Krebse in Berlin

1.840