Neue Anzeigen gegen Anne Will wegen Niqab-Sendung

NEU

Kult-Festival kehrt zum Nürburgring zurück

NEU

Überraschung im Leipziger Zoo: Gorilla-Baby geboren

NEU

Großfahndung! Mann meldet weggerolltes Auto gestohlen

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
1.993

Legida-Verbot: Polizeipräsident kontert Ulbigs Kritik

Leipzig - Das Verbot der LEGIDA-Demo sorgt weiter für Zündstoff. Irritiert ist noch immer Leipzigs Polizeipräsident Bernd Merbitz (58) ob der Kritik des Innenministers. Markus Ulbig (50, CDU) hatte in Richtung Merbitz und OB Burkhard Jung (56, SPD) Unverständnis für das Verbot geäußert (MOPO berichtete).
Markus Ulbig (50, CDU) äußerte in Richtung Bernd Merbitz (59) und OB Burkhard Jung (56, SPD) Unverständnis für das Demo-Verbot.
Markus Ulbig (50, CDU) äußerte in Richtung Bernd Merbitz (59) und OB Burkhard Jung (56, SPD) Unverständnis für das Demo-Verbot.

Von Andrzej Rydzik

Leipzig - Das Verbot der LEGIDA-Demo sorgt weiter für Zündstoff. Irritiert ist noch immer Leipzigs Polizeipräsident Bernd Merbitz (58) ob der Kritik des Innenministers.

Markus Ulbig (50, CDU) hatte in Richtung Merbitz und OB Burkhard Jung (56, SPD) Unverständnis für das Verbot geäußert.

Herrscht in Sachsen Polizeinotstand und war das Demo-Verbot unverhältnismäßig? Diese Grundfragen werden derzeit kontrovers diskutiert. Dahingehend stieß Bernd Merbitz die ein oder andere Aussage aus Dresden auf den Magen, welche die Leipziger Polizei in den Mittelpunkt rückte.

„Trotz Demo-Verbots hatten wir am Montag erheblich zu tun, Gegendemonstranten und die rund 150 Teilnehmer der LEGIDA-Spontandemo am Hauptbahnhof auseinanderzuhalten. Es war eine aggressive und sehr aufgeheizte Stimmung“, so Merbitz.

Bernd Merbitz würde einen Besuch von Minister Ulbig in Leipzig begrüßen.
Bernd Merbitz würde einen Besuch von Minister Ulbig in Leipzig begrüßen.

Ohne LEGIDA und Gegendemonstranten zu stigmatisieren, habe er nicht erst am Montag ein hohes Gewaltpotenzial von rechts und links festgestellt.

Dass der Innenminister ihm nur 1000 statt 3000 Beamte nach Leipzig schickte, hat der Polizeipräsident akzeptiert.

Mehr sei aufgrund der parallelen CEGIDA- und PEGIDA-Demos nicht möglich gewesen. Aber:

Ich sage in aller Ausdrücklichkeit, eine Beurteilung der Lage wird von der Dienststelle in Leipzig gemacht. Da kann uns auch niemand reinreden. Man muss mir auch glauben, dass ich die Lage stets objektiv anhand vorangegangener Veranstaltungen einschätze. Die Lage kann nur der am besten einschätzen, der die Situation genau kennt. Ich äußere mich auch nicht zu anderen Lage-Einschätzungen“, macht Merbitz in Richtung Ulbig klar, dass nur durch hohe Polizeipräsenz friedliche Demos in Leipzig möglich sind.

Von einem Polizeinotstand will der 59-Jährige nicht sprechen.

„Dennoch bleibe ich dabei, eine friedliche Absicherung wäre für uns kompliziert geworden.“ Merbitz würde einen Besuch des Ministers in Leipzig begrüßen, um sich vor Ort ein Bild vom Gewaltpotenzial zu machen.

„Rein auch um Erfahrungen zu sammeln und im Sinne der Bediensteten, die hier ganz harte Arbeit leisten, wäre sein Besuch wünschenswert.“

Fotos: Holm Helis, Christian Essler

Schwangere Frau während Hochzeitsfeier erschossen

NEU

Playboy will Sarah Lombardi nackt zeigen

NEU

Gefasst! Ukrainer wollte 22.000 Zigaretten über A2 schmuggeln

NEU

Der nächste russische Kampfjet stürzt ins Mittelmeer

NEU

Dieses Bild verrät eure schmutzigen Gedanken

NEU

Werner-Schwalbe bleibt ohne Strafe: Kommt jetzt der Videobeweis?

NEU

Peinlich oder lustig? Panne auf Dynamos Weihnachts-Kalender

NEU

Tot! Ließen Polizisten betrunkenen und hilfsbedürftigen Mann einfach liegen?

3.332

Schon wieder Wolf von Auto überfahren

3.028

Mann boxt gegen Känguru, um seinen Hund zu retten

1.957

Bad Aibling: Fahrdienstleiter muss ins Gefängnis

2.302

Lacht Cristiano Ronaldo etwa Messi und Neymar aus?

5.009

Horror! Frau findet Ehemann und Freund tot in der eigenen Sauna

6.000

Aus Knast geflohener Vergewaltiger nach zehn Jahren gefasst

2.385

So reagiert sexy Emily Ratajkowski auf Nacktbilder-Klau

3.019

Wie kriminell sind Sachsens Flüchtlinge wirklich?

8.452

Nach Mord an Studentin: SPD-Politiker greift Polizeigewerkschafter an

20.518

Böllerverbot in Düsseldorf zu Silvester

3.323

Angler entdeckt gestohlenes Postauto unter Eisdecke

4.777

Paar baut Riesenbett, um mit acht Hunden schlafen zu können

1.829

Unglaublicher Auftritt! Tay brachte Andreas Bourani fast zum Weinen

1.388

Beziehungsdrama? Polizei findet drei Tote in Wohnhaus 

3.561

Jan Böhmermann ist Mann des Jahres 

1.180

Schock! Gasflasche explodiert auf Weihnachtsmarkt

13.352

Italien droht nach Renzis Scheitern bei Volksentscheid eine Krise 

1.147

Zwei Tote! Mann springt aus Fenster, Frau stirbt im Schlafzimmer

5.089

Verfassungsschutz warnt vor dieser Rechts-Partei in Sachsen

8.443

Ratet mal, was MDR-Star Anja Petzold sammelt!

764

Aschenbrödels Prinz schenkt sich zu Weihnachten ein Baby!

4.292

Beates Herz gebrochen: Hat ihr Traummann sie nur ausgenutzt?

15.208

Drittliga-Kicker rastet komplett aus und schlägt wild um sich

7.810

Sie schrieb einen bösen Brief an ihre Nachbarn und bekam diese Antwort

15.828

Stuttgart schmettert den DSC zum dritten mal weg

618

Bielefelder versuchen, Würstchen mit Grill in Küche zu räuchern!

508

Müssen deutsche Männer bald auf nackte Playmates verzichten?

3.912

Prevc siegt in Klingenthal: DSV-Adler enttäuschen

1.129

Diese Dresdnerin ist ins Weihnachtsland ausgewandert

3.318

Überraschendes Ergebnis: Hofer verliert Präsidentschaftswahl

4.150

Vorm Spiel gegen Dynamo: KSC feuert Trainer Oral

3.647

So tickt die Jugend wirklich! Das sollten Eltern über ihre Kinder wissen

6.146

Tokio Hotel machen ihren Fans ein riesen Geschenk

3.218

Unfassbar! Familien mit Kindern gaffen nach Unfall

4.658

Simone Thomalla versteckt eine Verletzung hinter ihrer Augenklappe

4.086