Der Amtseid: Donald Trump ist der 45. US-Präsident

TOP

Frau geht duschen und entdeckt im Abfluss etwas Ekelhaftes

NEU

Prozess! Mann schoss durch Haustür auf eigene Familie

NEU

Schnappschuss: Alle schauen dieser Frau zwischen die Beine

NEU

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE
1.993

Legida-Verbot: Polizeipräsident kontert Ulbigs Kritik

Leipzig - Das Verbot der LEGIDA-Demo sorgt weiter für Zündstoff. Irritiert ist noch immer Leipzigs Polizeipräsident Bernd Merbitz (58) ob der Kritik des Innenministers. Markus Ulbig (50, CDU) hatte in Richtung Merbitz und OB Burkhard Jung (56, SPD) Unverständnis für das Verbot geäußert (MOPO berichtete).
Markus Ulbig (50, CDU) äußerte in Richtung Bernd Merbitz (59) und OB Burkhard Jung (56, SPD) Unverständnis für das Demo-Verbot.
Markus Ulbig (50, CDU) äußerte in Richtung Bernd Merbitz (59) und OB Burkhard Jung (56, SPD) Unverständnis für das Demo-Verbot.

Von Andrzej Rydzik

Leipzig - Das Verbot der LEGIDA-Demo sorgt weiter für Zündstoff. Irritiert ist noch immer Leipzigs Polizeipräsident Bernd Merbitz (58) ob der Kritik des Innenministers.

Markus Ulbig (50, CDU) hatte in Richtung Merbitz und OB Burkhard Jung (56, SPD) Unverständnis für das Verbot geäußert.

Herrscht in Sachsen Polizeinotstand und war das Demo-Verbot unverhältnismäßig? Diese Grundfragen werden derzeit kontrovers diskutiert. Dahingehend stieß Bernd Merbitz die ein oder andere Aussage aus Dresden auf den Magen, welche die Leipziger Polizei in den Mittelpunkt rückte.

„Trotz Demo-Verbots hatten wir am Montag erheblich zu tun, Gegendemonstranten und die rund 150 Teilnehmer der LEGIDA-Spontandemo am Hauptbahnhof auseinanderzuhalten. Es war eine aggressive und sehr aufgeheizte Stimmung“, so Merbitz.

Bernd Merbitz würde einen Besuch von Minister Ulbig in Leipzig begrüßen.
Bernd Merbitz würde einen Besuch von Minister Ulbig in Leipzig begrüßen.

Ohne LEGIDA und Gegendemonstranten zu stigmatisieren, habe er nicht erst am Montag ein hohes Gewaltpotenzial von rechts und links festgestellt.

Dass der Innenminister ihm nur 1000 statt 3000 Beamte nach Leipzig schickte, hat der Polizeipräsident akzeptiert.

Mehr sei aufgrund der parallelen CEGIDA- und PEGIDA-Demos nicht möglich gewesen. Aber:

Ich sage in aller Ausdrücklichkeit, eine Beurteilung der Lage wird von der Dienststelle in Leipzig gemacht. Da kann uns auch niemand reinreden. Man muss mir auch glauben, dass ich die Lage stets objektiv anhand vorangegangener Veranstaltungen einschätze. Die Lage kann nur der am besten einschätzen, der die Situation genau kennt. Ich äußere mich auch nicht zu anderen Lage-Einschätzungen“, macht Merbitz in Richtung Ulbig klar, dass nur durch hohe Polizeipräsenz friedliche Demos in Leipzig möglich sind.

Von einem Polizeinotstand will der 59-Jährige nicht sprechen.

„Dennoch bleibe ich dabei, eine friedliche Absicherung wäre für uns kompliziert geworden.“ Merbitz würde einen Besuch des Ministers in Leipzig begrüßen, um sich vor Ort ein Bild vom Gewaltpotenzial zu machen.

„Rein auch um Erfahrungen zu sammeln und im Sinne der Bediensteten, die hier ganz harte Arbeit leisten, wäre sein Besuch wünschenswert.“

Fotos: Holm Helis, Christian Essler

Kasalla! Jetzt steigt Legat als Wrestler in den Ring

936

Rettungswagen fährt neunjähriges Mädchen an

2.043

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Schönheitswahn? "Miami Vice"-Star Don Johnson in Leipziger HNO-Klinik gesichtet

1.032

Paukenschlag! Top-Torjäger verlässt Union Berlin

306

Hat diese Teenagerin einen jungen Mann vergewaltigt?

2.584

Mann erhängt sich selbst bei Sexspiel

3.531

Zugführer lässt 30 Kinder bei minus sieben Grad stehen

512

Hat die Tagesmutter versucht ein Baby zu töten?

1.430

Ex-VW-Chef Winterkorn darf Aussage verweigern

432

Politikerin fordert Überwachung von Höcke und AfD-Leuten

1.558

Notarzt kommt 40 Minuten zu spät: Mutter rettet ihre Tochter selbst

5.387

Nächstes Sommermärchen? DFB bewirbt sich um EM 2024

480

Echt heiß: Diesen Schnappschuss postete Ex-Bachelor-Siegerin Katja Kühne

7.352

Drei Tote! Auto wird 150 Meter von Zug mitgeschleift

4.333

Retter finden acht Überlebende in von Lawine verschüttetem Hotel in Italien

4.009
Update

Diese heißen College Babes sorgen für Zulauf an amerikanischen Unis

3.611

Diebe rauben Goldhändler aus! Fuhr Profiboxer-Schützling das Fluchtauto?

1.917

Drei Festnahmen: Lambada-Sängerin offenbar Opfer eines Raubüberfalls

1.960

Baby-Glück: Annett Louisan erwartet ihr erstes Kind

1.157

Hawaii: Zuckerberg will keine Einheimischen auf seinem Grundstück

3.425

Lob von Hitzfeld: RB Leipzig "eine Bereicherung für die Liga"

1.072

Drei Meter lang: Monster-Krokodil tötet Mann

3.223

Neue Show: Michelle Hunziker wieder im deutschen Fernsehen

1.134

Comeback im TV: Takeshi's Castle ist zurück

9.419

Männer versuchen Mithäftling in JVA Leipzig zu erhängen

8.634

Dieser Tweet von Donald Trump wird zum Hit im Netz

9.037

Kunde entdeckt und fotografiert Mäuse in deutschem Burger King

5.501

Teenie-Fotos veröffentlicht! So sah Daniela Katzenberger mit 19 Jahren aus

8.984

Schauspieler Miguel Ferrer ist tot - Clooney trauert um Cousin

4.887

Video aufgetaucht! Hier greifen Nazis das Kamerateam des MDR an

9.452

Mann rast mit Auto durch Fußgängerzone: Drei Tote

7.616
Update

"Freiheit für Europa": Petry und Le Pen treffen sich in Deutschland

3.189

Spurlos verschwunden! Wurde Michaela nach Sachsen entführt?

3.810

Hanka endlich erleichtert! Nun kommt alles raus

18.409

Das macht Frauen Lust auf einen Blowjob

27.413

Dumm gelaufen! Autofahrer zeigt Vorladung statt Führerschein

4.566

Baby-Glück: Annett Louisan erwartet ihr erstes Kind

3.250

TV-Doku über Actionfilm-Dreharbeiten auf Nordumgehung

400

Letzte Reihe, Einzelplatz! So muss Ex-CDU-Steinbach sitzen

7.101

Das war's mit der Kippe danach! Rauchverbot in Tschechien

25.908

Sicherheitslücke: Raubkopierer veröffentlichen Pornos auf YouTube

21.670

Hier erzählt ein 19-Jähriger, wie er eine brutale Messerattacke überlebte

3.439