Eklat in Jena! Scharfer Gegenwind für Merkel

TOP

Rundfunkrat schießt scharf gegen Burka-Sendung

TOP

Ist diese Barbie gefährlicher als Donald Trump?

NEU

Diese vier Städte wollen Diesel-Autos verbieten

NEU

Diese Spiele könnt ihr jetzt bei Facebook zocken

204
5.301

Polizeivideo: 16 Schüsse auf schwarzen Jugendlichen

Chicago - Nach der Veröffentlichung des verstörenden Videos einer Polizeiaktion gegen einen schwarzen Jugendlichen werden in Chicago Proteste erwartet und Ausschreitungen befürchtet.
Polizeichef Garry McCarthy auf einer Pressekonferenz in Chicago.
Polizeichef Garry McCarthy auf einer Pressekonferenz in Chicago.

16 Mal drückt Jason van Dyke ab. Der Polizist in Chicago feuert auf einen 17-jährigen Schwarzen. Nur zwei Kugeln treffen Laguan McDonald im Stehen. Ein Jahr später wird das Video veröffentlicht. Mit Folgen.

Nach der Veröffentlichung des verstörenden Videos einer Polizeiaktion gegen einen schwarzen Jugendlichen werden in Chicago Proteste erwartet und Ausschreitungen befürchtet.

In der Nacht zum Mittwoch fanden sich einige hundert Menschen zu Demonstrationen zusammen. Die meisten blieben friedlich, aber es kam auch zu Handgemengen.

Hintergrund: Vor gut einem Jahr, am 20. Oktober 2014, schießt der weiße Polizist Jason Van Dyke auf Laguan McDonald, 17 Jahre alt. 16 Mal drückt er ab. Nur zwei Schüsse treffen McDonald im Stehen. Der Obduktionsbericht zeigt 14 Kugeln im Rücken des Jugendlichen.

Am Dienstag klagte die Staatsanwaltschaft van Dyke wegen Mordes an. Danach veröffentlichte die Polizei das Video. Sie sagt, sie war auf die Konsequenzen vorbereitet.

In der Nacht zum Mittwoch fanden sich einige hundert Menschen zu Demonstrationen zusammen.
In der Nacht zum Mittwoch fanden sich einige hundert Menschen zu Demonstrationen zusammen.

In Chicago waren laut Polizeibericht acht Polizisten vor Ort. Nur van Dyke schoss, etwa 15 Sekunden lang.

Das Video zeigt, wie McDonald eine breite Straße entlangläuft, fast tänzelt. Es ist später Abend. In der rechten Hand hält er nach Polizeiangaben ein kurzes Messer, auf dem Video ist das schlecht zu erkennen. Mehrere Polizeiwagen halten, aus einem steigt van Dyke aus.

Es gibt keinen Dialog zwischen Polizist und Jugendlichem. Sechs Sekunden nach Verlassen des Fahrzeugs beginnt van Dyke zu feuern. Er ist mehrere Meter von McDonald entfernt, das Video zeigt keinerlei Bedrohung. Der junge Mann bricht in den ersten Schüssen zusammen, krümmt sich auf dem Asphalt.

Die Polizeigewerkschaft sagt, van Dyke habe aus Angst so oft geschossen. McDonald wurde verfolgt, weil er zuvor Autoradios aus Trucks gestohlen und den Reifen eines Polizeiwagens zerstochen haben soll.

Staatsanwältin Anita Alvarez sagte am Dienstag, sie habe die Anklage nach einjährigen Untersuchungen veröffentlichen wollen, bevor das Video gezeigt wird. Sie sagte, in den 30 Jahren ihrer Arbeit habe sie noch nie ein solches Video gesehen.

In einer Erklärung rief die Familie des Getöteten Chicago zu Ruhe und Besonnenheit auf. In der Nacht skandierten die Demonstranten "We gon' be alright", eine Zeile aus dem Song "Alright" von Kendrick Lamar. Für viele Schwarze ist dieser Song das "We shall overcome" ihrer Protestbewegung, auch bei "Black Lives Matter" wird er oft zitiert.

Der angeklagte Officer Jason van Dyke.
Der angeklagte Officer Jason van Dyke.

Fotos: youtube.com (1) dpa Tannen Maury (2), imago (1)

Das passiert mit Frauen, die zu wenig Sex haben

8.242

Brennender Hühner-Transport mit Schneebällen gelöscht

1.040

Diese neue Schokolade soll nicht dick machen

839

Fast 40 Kilo abgenommen! So sieht Willi Herren nicht mehr aus

1.945

Probleme mit Sicherheitsgurten: Ford ruft 680.000 Autos zurück 

809

Raser baut heftigen Unfall, während er bei Facebook live ist

4.915

Wegen 40 Euro! 19-Jähriger erwürgt Mithäftling

2.513

Patientin sexuell missbraucht? Uniklinik-Arzt vor Gericht

3.453

670 Jobs weg: Endgültiges Aus für Kaufhaus Strauss

1.978

Eine Million sind betroffen! Hacker greifen Smartphones an

4.079

Eltern töten vierjährige Tochter mit Heroin und Ketamin

8.289

Finanzminister Söder steckt in Fahrstuhl fest!

959

Gestohlenes KZ-Tor aus Dachau in Norwegen wieder aufgetaucht?

2.021

"Jesus hat es befohlen" - Mann schlägt Freundin fast blind

2.031

Nach Scheidung! Mörtel macht erschreckendes Geständnis

9.207

Verfassungsschutz enttäuscht von Thüringer Linken

260

"Liebe deine Stadt": Poldi mit Liebeslied für seine Heimat

528

Thüringer soll online Waffen gegen Flüchtlinge verkauft haben

1.955

Freier bezahlt 100 Huren mit Falschgeld

3.367

Irre Eltern verheiraten ihre dreijährigen Zwillinge

2.372

Gefährlicher Heiratsschwindler endlich geschnappt

1.417

Betrunkener stoppt Noteinsatz mit Butterwurf

1.755

Tote bei schrecklichen Unwettern in Kolumbien 

334

Formel-1-Hammer: Weltmeister Rosberg tritt zurück

7.721

Ich kandidiere! Somuncu will Deutschlands erster türkischer Kanzler werden

4.121

Gisela May ist gestorben

3.398

Fußball-Revolution im DFB-Pokal: Ab sofort vierte Einwechslung 

1.453

Spinnt der? Mann macht Salto vor einfahrender U-Bahn

2.016

Sex-Lehrerin schlief mit Schüler und benotete ihn dafür

6.266

Was ist das? Tausende rosa Glibber-Kreaturen am Strand entdeckt

3.742

Prozess geht weiter: Lehrer soll Playmate gestalked haben

1.356

21 Jahre nach Hinrichtung: Mann freigesprochen

6.783

4000 Tote! Massengrab mitten in Berlin entdeckt

11.996

RB-Coach Hasenhüttl bestätigt Interesse von Arsenal

3.762

Er lieferte uns einen Megahit, doch jetzt hat er keinen Bock mehr aufs Singen

3.982

Welpe rettet Frauchen vor Vergewaltigung

4.505

Sie können nicht ohne einander: Diese beiden Stars heiraten wieder

7.977

Rentner jagt Marder mit Heißluftpistole und setzt Fassade in Brand 

1.993

Verbrennung dritten Grades! E-Zigarette explodiert in Hosentasche

2.421

Haut und Knochen nach 4 Kindern! Findet Ihr das noch schön?

4.570

Zweites Kind von Mila und Ashton ist da! Und es ist ein...

5.923

Europol warnt: IS-Terroristen planen neue Anschläge in Europa

3.657

Dieser Zettel rührt zu Tränen

8.883