Eklig oder cool? Blut aus Wattwürmern

Top

Auto rast Treppen in U-Bahnhof runter

2.398

In diesem Alter haben Frauen den besten Sex

8.082

Berlin lehnt Milliarden-Angebot für Tegel ab

478
172

Wenn die Polizei nur einen Fehler macht... ist der Täter fein raus

Nachdem die Wohnung eines Rahdeners ohne Durchsuchungsbefehl gefilzt wurde, stand der 40-Jährige Wohnungseigentümer vor Gericht. Sein Anwalt warf dort den Polizisten Willkür und rechtswidriges Handeln vor.
Ein Routineeinsatz der Polizei führte zu einer willkürlichen Hausdurchsuchung - zumindest sieht der Anwalt eines Angeklagten das so.
Ein Routineeinsatz der Polizei führte zu einer willkürlichen Hausdurchsuchung - zumindest sieht der Anwalt eines Angeklagten das so.

Rahden - Haben sich Polizeibeamte bei einem Routineeinsatz in Rahden rechtswidrig verhalten? Das zumindest behauptet der Anwalt eines vor Gericht stehenden Mannes aus der Stadt. 

Der Angeklagte soll laut Neue Westfälische Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte geleistet haben. Außerdem wird ihm vorgeworfen, er habe eine Beamtin vorsätzlich verletzt. Bei der Hausdurchsuchung fanden die Polizisten zudem ein verbotenes Butterfly-Messer.

Grund genug den 40-Jährigen anzuklagen. Das sieht sein Rechtsanwalt allerdings anders. Seiner Meinung nach wurde sein Mandant nicht ausreichend über seine Rechte aufgeklärt, bevor seine Wohnung durchsucht und er nach den gefundenen Gegenständen befragt wurde. Deshalb seien alle seine Aussagen nicht verwertbar.

Denn eigentlich waren die Beamten aus einem ganz anderen Grund bei ihm zu Hause - ohne Durchsuchungsbefehl von einem Richter oder Staatsanwalt! 

Bei ihrer Durchsuchung fanden die Beamten ein Butterfly-Messer wie dieses. (Symbolbild)
Bei ihrer Durchsuchung fanden die Beamten ein Butterfly-Messer wie dieses. (Symbolbild)

Ausgangspunkt war eine Mietstreitigkeit. Dem Mann wurde der Strom abgestellt. Deshalb kamen die Polizisten zu ihm, um nachzusehen, ob alles wieder in Ordnung sei. Dabei stellten sie Marihuana-Geruch in der Wohnung des Angeklagten fest. Für die Einsatzkräfte der Anlass, die Räume ordentlich auf den Kopf zu stellen.

Da sein Mandant nicht darüber aufgeklärt wurde, dass er einen Anwalt einschalten könne, wirft der den Beamten nun Willkür und rechtswidriges Handeln vor. Der Richter schien das ähnlich zu sehen. Es gab zwar keinen Freispruch, allerdings wurde das Verfahren gegen den 40-Jährigen vorläufig eingestellt.

Voraussetzung: Der Rahdener zahlt innerhalb der nächsten sechs Monate 300 Euro an eine gemeinnützige Organisation. Die Kosten des Verfahrens muss der Angeklagte nur zur Hälfte übernehmen. Den Rest zahlt die Landeskasse. 

Fotos: Pixabay, imago, DPA

Bewaffnete Männer entführen sechs Kinder aus Schule

6.472

Wieder Ärger um Burkinis. Frauen vorläufig festgenommen

4.274

Deshalb sind tausende minderjährige Flüchtlinge verschwunden

9.646

60-Millionen-Blockbuster mit Brad Pitt läuft absichtlich nicht im Kino

2.550

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

9.335
Anzeige

Feuer am berühmten Tennis-Stadion in Wimbledon!

1.686

Frau soll Attentat in Manchester durch ihr Handy überlebt haben

4.889

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

25.242
Anzeige

100 Millionen! Muslim verklagt Lieferservice wegen Schweinefleisch

4.704

BMW-Rückruf! Türen können sich während der Fahrt öffnen

2.480

Hooligankrieg droht! Berliner Hools planen Rache an Frankfurt

15.058

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

9.076
Anzeige

Nach Anschlag in Manchester: Rock am Ring ergreift drastische Maßnahmen

4.366

Sarah Lombardi gesteht intimes Sex-Geheimnis

19.551

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

7.765
Anzeige

200 Meter abgestürzt: Deutscher stirbt in Schweizer Alpen

1.462

Hat ein Arzt seine Patientin während einer Behandlung vergewaltigt?

4.186

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

6.422
Anzeige

Jetzt kommt täglich Lindenstraße!

1.057

Schwarzfahrer droht mit Bombe im Rucksack

2.923

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

25.113
Anzeige

Die Gift-Karte von Berlin: Hier leben unsere Hunde am gefährlichsten

342

Sensation! 18-Jähriger erfindet BH, der Brustkrebs entdeckt

3.491

Clean eating: Was ist das eigentlich?

8.516
Anzeige

Schluss gemacht! GNTM-Gewinnerin Céline schmeißt direkt nach Sieg die Schule

7.900

Ungarn verweist Rechtsextremisten des Landes

2.859

RB-Trainer Hasenhüttl will in Königsklasse überwintern. Sabitzer verletzt

727

Teenager gesteht Mord am eigenen Vater

2.452

Wer steht denn hier oben ohne auf dem Balkon?

6.092

Nach fünf Jahren: Fingerabdruck auf Klebeband entlarvt Kindesentführer

2.617

Schulz poltert gegen Donald Trumps Demütigungen

1.832

Darum träumen Männer öfter von Sex!

1.778

Mann spießt sich selbst mit Holzstab auf und landet schwer verletzt im Krankenhaus!

3.196

Einbrecher prügeln bei Flucht auf Polizisten und Polizeihund ein

2.282

Bandelt Angelina Heger etwa wieder mit ihrem Ex an?

2.749

Live-Betrug bei GNTM: Tanzeinlage ein kompletter Fake!

15.338

Auf dem Weg ins Kloster! 23 Christen bei Bus-Angriff in Ägypten getötet

1.656

Bis zu einer halben Million Euro! So entgehen Bibi und Co. hohen Geldstrafen

5.058

SEK-Einsatz in Paderborn: Mann droht, sich und andere umzubringen

2.635

Drama beim "Deutschen Medienpreis": Ex-Kohl-Berater stürzt von Balkon

9.933

Neunjährige wird von Auto erfasst und stirbt

18.271

Schiedsrichter bereut unberechtigten Elfmeterpfiff für Wolfsburg

3.763

Trump in Rage: "Die Deutschen sind böse, sehr böse!"

5.747

Verwirrter Mann mit Messer bedroht Polizei - die schießt!

3.700

Das solltet Ihr nicht essen, wenn ihr Hunger habt

4.039

Mann zündet sich im Flugzeug eine Zigarette an: Neun Jahre Knast

6.941

Nach schwerem Unfall in Scheune: Kleinkind tot!

4.731

Fünf Tote nach schweren Regenfällen in Thailand

1.650

Große Trauer! Italienische Mode-Ikone Laura Biagiotti ist tot

6.026

Hach! Helene macht ihrem Flori eine Mega-Liebeserklärung

6.976

Ford zerschellt an Baum: 22-Jähriger schwer verletzt

3.017

Imbiss am Flughafen Schönefeld abgebrannt: Terminals evakuiert

1.535
Update

Margot Friedländer hat überlebt! Als Holocaust-Zeugin mit 95 immer noch unterwegs

995

Für Michael Schumacher: Stefan Kretzschmar auf dem Fußballplatz

2.683

Diebe rasen mit Auto ins Kaufhaus

2.404
Update