Festnahme: Polizist (45) soll Frau (24) vergewaltigt haben

Berlin - Vor einer Woche soll ein Polizist in Berlin-Schöneberg ein 24-jährige Frau vergewaltigt haben. Wie die Polizei am Freitag mitteilt, konnte der Beamte am Donnerstag festgenommen werden.

Ein Polizist soll eine 24-Jährige vergewaltigt haben. (Symbolbild)
Ein Polizist soll eine 24-Jährige vergewaltigt haben. (Symbolbild)  © dpa/123RF

Der 45-Jährige soll demnach am 14. Dezember 2018 um kurz nach Mitternacht mit der Frau Geschlechtsverkehr gegen Bezahlung vereinbart haben.

In seinem Wagen soll er die 24-Jährige festgehalten und zu Sexpraktiken gezwungen haben, die nicht vereinbart gewesen seien. Dazu habe er mehrfach mit der Faust auf die Frau eingeschlagen und sie vergewaltigt, heißt es in der Mitteilung.

Weil Flucht- und Verdunklungsgefahr bestehe, sitzt der Polizist in Haft. Der Vorwurf lautet unter anderem Vergewaltigung und Körperverletzung.

Der 45-Jährige sitzt jetzt in Haft.
Der 45-Jährige sitzt jetzt in Haft.  © DPA

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0