Leichenhalle voll! 157 Leichen in LKW-Anhänger auf Feld gelagert Neu Folgt nun die Causa Nahles? Partei-Chefin unter heftigem Beschuss Neu Frau im Klinik-Park missbraucht: Polizei fahndet nach Sex-Täter Neu 21-jähriger Paketzusteller von eigenem Sprinter erfasst Neu Masturbieren mit Dildo, Vibrator und Co.: Wie macht Ihr's? 8.073 Anzeige
5.909

Große Trauer um getöteten LKA-Polizisten

In Köln wurde ein Polizist heimtückisch vor eine Straßenbahn gestoßen und getötet. Die Polizeigemeinde trauert um einen LKA-Kollegen.
Trauernde haben am Tatort am Kölner Chlodwigplatz Kerzen und Blumen hinterlassen.
Trauernde haben am Tatort am Kölner Chlodwigplatz Kerzen und Blumen hinterlassen.

Köln - Der tragische Mord an einem LKA-Polizisten (32) in Köln sorgt für tiefe Trauer im Kreise der Polizei. Der Mann wurde am Freitagabend vor eine Straßenbahn gestoßen und getötet. Ein erster Verdächtiger (44) wurde festgenommen (TAG24 berichtete).

Das LKA NRW informierte per Facebook, dass es sich um einen Kollegen aus den eigenen Reihen handelt. "Unsere Gedanken sind bei seiner Familie, seinen Freunden und Kollegen", so die Beamten auf der offiziellen Seite des LKA.

Auch die Kölner Beamten teilten den Beitrag, unterstützen ihre trauernden LKA-Kollegen: "Wir trauern um den verstorbenen Kollegen. Die Umstände des Todes machen uns fassungslos. Wir sind in Gedanken bei seiner Familie, Freunden und Kollegen", so ein Sprecher der Kölner Polizei auf der offiziellen Facebook-Seite.

Am Chlodwidplatz wurde ein Polizist (32), der privat unterwegs war, vor eine Straßenbahn gestoßen und getötet.
Am Chlodwidplatz wurde ein Polizist (32), der privat unterwegs war, vor eine Straßenbahn gestoßen und getötet.

Die Deutsche Polizeigewerkschaft in Berlin twitterte: "Wir sind fassungslos, unser tiefstes Mitgefühl und aufrichtiges Beileid den Angehörigen und Kollegen gegenüber. #Polizeifamilie"

Auch die Gewerkschaft der Polizei bekundete ihr Beileid. "Wir sind in Gedanken bei den Angehörigen und Kollegen eines Menschen, der sein Leben in den Dienst anderer gestellt hat und nun auf so heimtückische Art und Weise aus dem Leben gerissen wurde."

Am Sonntag hatte die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen, er sollte am gleichen Tag einem Haftrichter vorgeführt werden.

Der Polizeibeamte war am Freitagabend privat unterwegs am Kölner Chlodwigplatz. Hier wurde er von einem Mann zwischen zwei Wagen der vorbeifahrenden Bahn geschubst.

Er starb vor Ort. Videoaufnahmen der Überwachungskamera an der Haltestelle Chlodwigplatz zeigten das Verbrechen. Der am Sonntag festgenommene Mann sei nach der Tat am Freitagabend in der Menge zunächst untergetaucht.

Fotos: DPA

Grausamer Fund auf Supermarkt-Parkplatz: Toter liegt tagelang in seinem Auto Neu Tot von 17-Jähriger auf Schulhof: Obduktion liefert erste Ergebnisse Neu Mit diesem Trend aus Hollywood sind schiefe Zähne Geschichte! 14.049 Anzeige Bei Joko und Klass trifft "Verbotene Liebe" auf "GZSZ" Neu St. Pauli unter Druck: Trainer Kauczinski appelliert an Team-Spirit Neu
Es ist riesig! Cannabis-Feld bei Dresden abgeerntet Neu Journalist im Hambacher Forst von Baum in die Tiefe gestürzt! Neu Update Trotz Tabellenführung: Diese Baustellen muss der HSV noch beseitigen Neu Mann bei Streit fast getötet: Bonner Polizei sucht diesen Tatverdächtigen Neu Horror-Crash auf Autobahn: LKW rast in Stauende, Fahrer in Wrack eingeklemmt Neu
Mann stirbt bei Festnahme: Was hatte er zu verbergen? Neu Gähnende Leere beim DSDS-Casting! Will keiner mehr Superstar werden? Neu Mann richtet vom "Teufel" geleitet Blutbad am Frankfurter Hauptbahnhof an Neu Trotz 500.000 Unterschriften! Polizisten tragen Aktivisten aus Hambacher Forst Neu Tübingens Grüner OB Palmer: Deshalb könnte bald die Regierung auseinanderfliegen Neu Wiesn-Sicherheit: Zaun, Kameras, Flugverbot und Super-Recogniser Neu Schlimmer Verdacht in der Sachsenklinik! Penis-Biss doch kein Versehen? Neu Was soll das? Carolin Kebekus will eigenen Staat gründen Neu 45-Jährige rammt Mann bei Zwangsräumung Messer in Hals Neu Einbrecher von Polizist erschossen: Schütze soll unerkannt hinter Leinwand aussagen Neu Ostsee-Urlauber, seid gewarnt! Diebe klauen immer mehr Neu Sie hat es wieder getan! Will Heidi Klum ihren Tom Kaulitz damit ärgern? Neu Bayerns Boateng hat Redebedarf mit FCB-Bossen Neu Sky-Serie "Das Boot" zeigt schonungslos "das Grauen des Krieges" Neu Leichenfund in Wohnung: Bekannter gesteht brutalen Mord mit Beil Neu So will die größte deutsche Buchkette um mehr Leser kämpfen Neu Laschet doch nicht dabei! Erdogan muss Kölner Ditib-Moschee allein besuchen Neu GZSZ-Neuzugang: Für seine Rolle hat Timur Ülker zehn Kilo verloren Neu Sex-Attacke im Erzgebirge: Junge Frau im Wald missbraucht Neu Startschuss für neue MDR-Serie: "FINDHER"-Dreh hat begonnen Neu "Quoten-Neger": AfD-Abgeordneter Thomas Seitz verliert Beamten-Status 2.558 Höhle der Löwen? Plötzlich passiert etwas, dass es in der Sendung noch nie gab 2.597 Fliegerbombe mitten in Kasseler Innenstadt entdeckt 136 Update Mutter veröffentlicht schockierendes Video und hat wichtige Botschaft 4.304 Sohn will Vater als vermisst melden, doch die Polizei kennt längst sein schreckliches Schicksal! 2.967 Körper komplett mit Nazi-Symbolen beschmiert: Zwei 18-Jährige festgenommen 2.248 Wegen Maaßen-Beförderung: Seehofer kickt SPD-Mann raus 2.348 Chemnitz: Ein Verdächtiger frei, weiterer Mann immer noch auf der Flucht 982 Bewohner entdecken Ein-Meter-Schlange im Hinterhof 1.243 15-Jähriger liegt tot zwischen Heuballen: Leiche identifiziert 3.792 "Fort Boyard": Oliver Pocher im Wassertank in der Klemme 1.106 Bauer sucht Frau! Deswegen schmeisst RTL diesen Bauern raus 6.341 Nach vermeintlichem Ernie-und-Bert-Outing: Das rät Olivia Jones jetzt allen Eltern! 1.140 AIDA-Passagierin behauptet: Daniel Küblböck hat sich mir offenbart! 13.108 Razzia in Leipzig! Schwer bewaffnete Polizisten stürmen City-Geschäftshaus 21.384 Grausam ausgesetzt: Hundewelpen bekommen ein neues Zuhause 2.003 Alkoholtest-Desaster bei Small Planet: Airline weist Schuld von sich 1.360 Frankfurts Torhüter Trapp im Europa-Fieber: "Eine geile Erfahrung" 54