Audi zerschellt an Baum und wird in zwei Teile gerissen: Beifahrer stirbt!

Top

Terrorexperte: "In Deutschland wird viel Schlimmes passieren!"

Top

Wer auf dem Zeugnis eine Eins hat, darf am Montag gratis Bahnfahren!

Top

Donald Trump Junior kämpft für Karriereende von Johnny Depp

Neu
16.309

Polizist wegen Fahrkartenkontrolle erstochen

Hessen - Herborn ringt um Fassung. Kurz vor dem Fest - am Morgen des Heiligabend - wird am Bahnhof des beschaulichen Städtchens ein Polizist erstochen, ein weiterer schwer verletzt. Wegen der Nichtigkeit einer Fahrkartenkontrolle, wie ein Staatsanwalt betont.
Polizisten in Herborn auf dem abgesperrten Bahnsteig. Am Morgen war hier bei einer Messerattacke ein 46 Jahre alter Polizist getötet worden.
Polizisten in Herborn auf dem abgesperrten Bahnsteig. Am Morgen war hier bei einer Messerattacke ein 46 Jahre alter Polizist getötet worden.

Hessen - Herborn ringt um Fassung. Kurz vor dem Fest - am Morgen des Heiligabend - wird am Bahnhof des beschaulichen Städtchens ein Polizist erstochen, ein weiterer schwer verletzt. Wegen der Nichtigkeit einer Fahrkartenkontrolle, wie ein Staatsanwalt betont.

Helga Schilling ringt nach Fassung, sucht nach den richtigen Worten. Tränen kullern über ihre Wangen. Sie kann kaum fassen, welche blutige Szenen sich einige Stunden vorher am Bahnhof des beschaulichen 20.000-Einwohner-Städtchens Herborn im hessischen Lahn-Dill-Kreis abgespielt haben.

"Ich bin wirklich mehr als erschüttert. Ich wollte nach Frankfurt zum Glockengeläut um 17 Uhr wie Heiligabend in jedem Jahr", erzählt sie. "Aber ich bin da nicht mehr fähig zu." Sie wolle nur noch nach Hause. "Es ist schrecklich. Wie kann sowas passieren?"

So wie ihr geht es vielen Menschen an diesem 24. Dezember in Herborn, als am Morgen ein 46 Jahre alter Polizist erstochen und ein 47-jähriger Kollege mit einem Messer schwer verletzt werden - von einem betrunkenen und wegen Gewaltdelikten unter Bewährung stehenden 27 Jahre alten Mann, der selbst aus dem Lahn-Dill-Kreis kommt. Er wollte sich nach Schilderung der Behörden in einem Regionalzug, der in Richtung Dillenburg unterwegs war, nicht von einem Schaffner kontrollieren lassen, wenig später geht er mit einem Messer auf die alarmierten Polizisten los, wird selbst von zwei Schüssen der Beamten schwer verletzt.

Ein zweiter Beamter sowie der mutmaßliche Täter wurden schwer verletzt.
Ein zweiter Beamter sowie der mutmaßliche Täter wurden schwer verletzt.

Einige Stunden nach der Bluttat ist wenig los an dem Bahnhof mit seinen drei Bahnsteigen. Ein paar Menschen warten an einer Bushaltestelle, rot-weißes Flatterband sperrt die Zugänge zum Bahnhof ab. Dort steht noch die Regionalbahn, Polizisten in Zivil sichern letzte Spuren.

Schnell hat sich die Messerattacke in dem Städtchen herumgesprochen. Per Kurznachrichtendienst oder SMS informieren sich viele Anwohner gegenseitig. In einer Gaststätte in der Nähe erzählt ein junger Mann, er habe von Freunden übers Handy davon erfahren. Wie ein Lauffeuer habe sich die schreckliche Nachricht in Herborn verbreitet.

"Wir sind alle geschockt, dass so etwas passiert ist", sagt Henryk Kuczynski, der seinen Enkel in Herborn vom Zug abholen wollte, um mit ihm Weihnachten zu feiern. Der Enkel muss schließlich mit dem Bus von Gießen nach Herborn fahren, der Bahnverkehr wird unterbrochen. Unfassbar nennt Kuczynski die Tat. "Und das an Heiligabend - nicht nachvollziehbar."

Der mutmaßliche Täter selbst hat sich nach Angaben von Staatsanwalt Dominik Mies bislang noch nicht geäußert, Haftbefehl wird erlassen. Der 27-Jährige werde seine Schussverletzungen überleben, sagt Mies. "Er wird jetzt in ein Haftkrankenhaus verlegt werden." Der andere Beamte schwebte zwischenzeitlich in Lebensgefahr, Staatsanwalt Mies spricht von "erheblichen Verletzungen". "Der Hauptstich beim verletzten Beamten ist in den Schulterbereich zugefügt worden."

Zum Familienstand des getöteten Polizisten äußert sich Mies nicht. "Wir möchten die Persönlichkeitsrechte des Verstorbenen und der Hinterbliebenen wahren und keine Angaben machen", sagt er. Es handele sich um ein "ganz gravierendes Tötungsdelikt". Aufgrund der Nichtigkeit einer Fahrscheinkontrolle sei ein Polizist getötet und ein weiterer schwer verletzt worden. "Hier ist eine Aggressivität an den Tag gelegt worden, die man selten antrifft."

Fotos: dpa (2)

Einbrecher bleibt stundenlang in fremdem Haus: Badet, kocht sich Nudeln und masturbiert

Neu

So können Berliner Fluggäste mit Pfandflaschen Arbeitsplätze sichern

Neu

Jugendliche klauen Autoscooter und fahren damit durch die Gegend

Neu

Paar prügelt auf Restaurant-Besitzerin und Tochter ein, weil es unzufrieden mit der Bestellung ist

Neu

Clean eating: Was ist das eigentlich?

16.266
Anzeige

Familie erschleicht sich Asyl mit dreister Behauptung

Neu

Tampon im Tee und Sexvorlieben: Das gestehen Menschen in digitalen Beichtstühlen

Neu

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

9.757
Anzeige

Kommt jetzt das Handy- und Fotoverbot in Freibädern?

Neu

Nach Fremd-Flirt von Heidis Vito: Jetzt redet er!

Neu

Nach Erdrutsch schwindet Hoffnung für 118 verschüttete Dorfbewohner

Neu

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

6.528
Anzeige

Tennis-Ass Federer freut sich auf Final-Duell mit Shooting-Star Zverev

Neu

Erschreckendes Ergebnis! So gefährlich sind Sonnencremes

3.318

Robbie bringt Erasure als Vorband mit nach Dresden

23.435
Anzeige

Schlagerstar Anna-Maria: "Ich habe ein gutes Bauchgefühl"

860

Die Bahn als Vorbild? Das soll sich künftig bei Flixbus ändern

3.165

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

40.687
Anzeige

Frontalcrash mit Auto: Motorradfahrer stirbt noch an Unfallstelle

2.716

Wo ist Klaus? Deutscher in Indonesien vermisst

923

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

13.884
Anzeige

Atom-Alarm! Der erste Störfall der Geschichte mitten in Sachsen

4.005

Tanklaster kippt um, doch Augenzeugen rauchen! Über 120 Menschen müssen bei Feuer sterben

3.556
Update

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

28.672
Anzeige

Mutter mit Baby kollabiert: Mann nutzt Situation schamlos aus

5.293

Auto crasht am Breitscheidplatz in Sicherheitspoller

424

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

10.531
Anzeige

Großer Kandidaten-Check: Welche Partei schickt wen in den Bundestag?

353

Ex-Dynamo Leistner und seine Miss Universe: So liefen die ersten Monate als Eltern

1.275

Mega-Party in Chemnitz! In diesem Moment schreibt Florian Silbereisen Tv-Geschichte

15.198

Naddel und ihr neuer Flirt: Schon jetzt Zoff wegen Alkohol?

6.370

19-Jähriger stirbt bei Absturz mit Segelflugzeug

3.446

Knack-Po auf Reisen: Wer sendet hier sexy Urlaubs-Grüße?

5.168

Achtung ansteckend! Diesen vermissten Mann solltet Ihr nicht ansprechen

32.782

19-Jähriger will den Bus noch erwischen und wird von Auto erfasst

3.279

Nanu? Wer zeigt uns denn hier sein Hinterteil?

5.401

Deutsches Start-up wird zum Konkurrenten für Amazon

7.106

Abschiebe-Flug nach Afghanistan kurzfristig abgesagt!

2.674

Bahati Venus verrät pikante Details: So wenig lief mit "Mörtel" im Bett

7.823

Junger Familienvater stirbt, weil er seinem Bruder helfen wollte

6.328

Explosion tötet acht Kumpel in Kohlemine

959

Sekretärin entjungfert Schüler, während seine Mutter im Nebenzimmer ist

11.053

Schädelprellung! Betrunkener Thüringer schlägt Bundespolizisten nieder

3.706

Gewöhnt Euch nicht an die Sonne: Neues Tief bringt wieder Regen und Gewitter!

16.053

Endlich! Jetzt steht fest, wann das GZSZ-Drama ein Ende findet

63.417

Abholfrist endet bald! Wem gehört dieser riesige Lottogewinn?

12.483

Zimmermädchen packt aus: Dieses Verhalten von Hotelgästen nervt!

8.364

Gefahr für die Gesundheit! Streifen-Shirts machen krank

5.614

Diese 7 Snacks solltet ihr unbedingt vor dem Sex essen!

5.362

Ratet mal, welchen Preis dieser Hund gewonnen hat

1.712

Kerstin Ott voller Vorfreude! Noch in diesem Sommer ist es soweit

8.356

Potenzielles Mordwerkzeug! Dieses neue Spielzeug kann lebensgefährlich werden

6.771

Gerry Weber Open: Roger Federer zum elften Mal im Finale

1.654

Zehn Jugendliche greifen Flüchtlinge bei Fußballspiel an

8.303

24 Stunden Polizei: Das sind die lustigsten Einsatz-Tweets

5.528