Diese Megastars kommen zu Helenes großer Weihnachtsshow

TOP

Details zum Familiendrama in Österreich: Mutter erschoss Familie im Schlaf

TOP

Dynamofans verwüsten Zug auf dem Weg nach München

NEU

Nach Scheidung: Jetzt zeigt sich Cathy Lugner extra heiß

NEU

Teenager erschießt Mutter und Bruder im Schlaf

NEU
2.735

Ist Polizisten-Kennzeichnung populistischer "Blödsinn"?

Chemnitz - Nachdem am Montag ein Polizist einem Demonstranten in den Bauch schlug, wird der Ruf nach einer Kennzeichnungspflicht für die Beamten lauter. "Blödsinn", meint Sachsens GdP-Chef Hagen Husgen.
Sachsens GdP-Chef Hagen Husgen sagt Nein zur Beamten-Kennzeichnung in Einsätzen.
Sachsens GdP-Chef Hagen Husgen sagt Nein zur Beamten-Kennzeichnung in Einsätzen.

Chemnitz - Nachdem am Montag ein Polizist einem jungen Demonstranten am Rande der CEGIDA-Demo in den Bauch schlug, wird der Ruf nach einer Kennzeichnungspflicht für die eingesetzten Beamten lauter. "Blödsinn", meint Sachsens GdP-Chef Hagen Husgen.

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) weist nun die Forderungen nach einer Kennzeichnungspflicht für Beamte brüsk zurück: "Ich halte das für Blödsinn, wenn der Vorfall in Chemnitz nun aus populistischen Gründen ausgenutzt wird, um sofort wieder nach einer Kennzeichnungspflicht zu brüllen", sagte der sächsische GdP-Landesvorsitzende Husgen am Donnerstag.

Nach der Veröffentlichung des MOPO24-Videos, auf dem genau zu sehen ist, wie ein Polizeibeamter in Chemnitz einen in Gewahrsam genommenen Demonstranten scheinbar unvermittelt in den Bauch schlägt, hatten Linke und Grüne im Landtag eine Kennzeichnungspflicht für Polizisten gefordert.

"Mir gefällt auch nicht, was ich auf dem Video gesehen habe", sagte Husgen.

Screenshot aus dem MOPO24-Video vom Montag.
Screenshot aus dem MOPO24-Video vom Montag.

Zunächst müssten aber die Zusammenhänge geklärt und die Ermittlungen abgewartet werden. Ihm sei kein Fall aus den letzten Jahren bekannt, in dem ein Polizist, dem ein Vergehen im Amt vorgehalten worden sei, nicht habe ermittelt werden können.

Sachsens Jusos (Arbeitsgemeinschaft der Jungsozialistinnen und Jungsozialisten der SPD) forderten die Umsetzung der im Koalitionsvertrag von CDU und SPD vereinbarten Einrichtung einer unabhängigen zentralen Beschwerdestelle der Polizei.

"Immer wieder kommt es im Rahmen von Demonstrationen zu eklatantem Fehlverhalten von Polizistinnen und Polizisten. Das wäre doch mal ein guter Anlass für Herrn Ulbig, aktiv zu werden", meinte die Juso-Vorsitzende Katharina Schenk.

Weder der beschuldigte Polizist noch der 16-jährige Demonstrant Jonathan T. seien bislang befragt worden, sagte die Sprecherin der Staatsanwaltschaft Chemnitz. Zu beiden bestehe aber Kontakt. Sie gehe davon aus, dass die Befragungen nun zügig stattfinden würden. Auch weitere Zeugen sollten gehört werden.

Eine Anzeige des 16-Jährigen liegt nicht vor. Die Ermittlungen wegen des Verdachts der Körperverletzung gegen den 28-jährigen Polizisten waren gleich nach Bekanntwerden des Videos von Amts wegen eingeleitet worden. Außerdem hatte der Grünen-Landtagsabgeordnete Valentin Lippmann Strafanzeige gegen den Beamten der Bereitschaftspolizei Chemnitz gestellt.

Fotos: MOPO24, Petra Hornig Von Jörg Schulz

Diese Frau aus OWL ist das neue Gesicht der Bundeswehr

NEU

Schock für Fans von Joko & Klaas: Ihre Sendung wird eingestampft

NEU

Bürgermeisterin und zwei Journalistinnen in Restaurant erschossen 

NEU

Heiß! So sieht die junge Jenny aus "Forrest Gump" heute aus

NEU

Fotograf veröffentlicht unerlaubt Nacktfotos von berühmter Schönheit

2.977

Hier zeigen die geschlagenen Schalke-Spieler, was sie von RB Leipzig halten

14.841

Hanka Rackwitz im Dschungel? Das hält ihre Familie davon

2.292

Ermordete Studentin: So fand die Polizei den 17-jährigen Afghanen

5.161

Nicht die Größe! Darauf kommt es Männern bei Frauen-Hintern wirklich an

3.369

Schock! Schicksalsschlag für Escort-Girl Saskia Atzerodt

5.837

Teurer Luxus-Mercedes knallt gegen Litfaßsäule

5.713
Update

Zu teuer! Jetzt doch keine Neuauszählung in USA

1.866

Höchste Ehre! Michelin zeichnet "Die Windmühle" aus

364

Deswegen hat Helene Fischer sieben Monate lang Pause gemacht

25.492

Neun Leichen nach Brand auf illegaler Rave-Party geborgen

2.126

Geschafft! Opa Herwig ist weiter und trifft Michael Hirte

1.572

Der Anfang vom Ende? Heute ist ein Schicksalstag für Europa 

2.917

Sachse Rico findet bei Blind-Hochzeit im TV das große Glück

7.464

Peinlich! BKA-Bewerber rasseln durch Deutschtests 

1.931

Neues Wörterbuch erklärt uns den „besorgten Bürger“

1.467

Deshalb hadert Götz Schubert mit seiner Ost-Herkunft

1.948

Hier schimpft ganz Fußball-Deutschland über einen RB-Kicker

14.059

Polnische Rassisten verprügeln ausländische Studenten

5.506

Schwalbe und Eigentor sichern RB Leipzig die Tabellenführung

5.603

Polizist droht besoffenen Fahrern mit Nickelback

2.192

Scharf! Wer tanzt denn hier oben ohne in den Advent?

4.449

Haben Özil und Ronaldo Steuern hinterzogen?

1.151

So schnitten die DSV-Adler in Klingenthal ab

1.489

Flammen-Hölle in Lagerhaus: Mindestens neun Tote 

3.276

Doppelte Rache! Er wandert wegen Porno ins Gefängnis

4.557

Grünen-Politiker wegen eines falschen Wortes bei Facebook gesperrt

3.401

Was zum Teufel?! Woher kommt all dieser Müll?

5.391

Nach Scheidung: Lugners giften sich im TV an

3.521

Kehren diese beiden Stars zu GZSZ zurück?

6.570

Wie Hannibal Lector! Gefangener treibt Wärterin in den Wahnsinn

13.997

17-Jähriger soll Maria vergewaltigt und getötet haben

9.012

Hier wird der CFC nach der Pleite in Münster empfangen

5.522

Rapper darf nicht ins Haus: Haben sich Kim und Kanye getrennt? 

1.968

Dieser Knirps hat jetzt schon eine Frisur wie ein Rockstar

2.261

Penis ans Knie gerutscht: Mann glaubt, verflucht zu sein

17.331

Dieses Weihnachtsrätsel macht Euch garantiert verrückt

4.916

Weit unter Null! Jetzt wird es bitterkalt in Sachsen

8.087

Chancentod Dynamo verliert Heimspiel in München

8.966