Nach Rauswurf: Heißer Pool-Flirt zwischen Gina-Lisa und Nico Schwanz?

TOP

Gedenken an Roman Herzog: Trauergottesdienst in Berlin

NEU

Video: Riesiger Alligator springt plötzlich auf Boot von Touristen

NEU

Darum attackieren Berliner Taxi-Fahrer Grünen-Chef Özdemir

NEU

So einfach bekommst Du perfekte Zähne wie die Stars

9.019
Anzeige
7.524

Polizisten-Mörder stach sieben Mal zu!

Herborn - Polizisten in ganz Deutschland reagieren fassungslos auf den Tod ihres Kollegen im hessischen Herborn an Heiligabend. Er starb bei einem Einsatz, wie er für die Beamten zum Alltag gehört.
Polizeifahrzeuge vor dem Bahnhof in Herborn.
Polizeifahrzeuge vor dem Bahnhof in Herborn.

Herborn - Der an Heiligabend am Bahnhof im hessischen Herborn getötete Polizist hat sieben Stichverletzungen erlitten.

Davon sei eine im Hals-Schulter-Bereich des 46-Jährigen tödlich gewesen, sagte am Freitag Staatsanwalt Dominik Mies von der Wetzlarer Außenstelle der Limburger Staatsanwaltschaft. Dies gehe aus dem Obduktionsbericht hervor.

Bei dem Angriff eines 27-Jährigen am Donnerstagmorgen (Heiligabend) in einem Regionalzug wurde ein weiterer Beamter schwer verletzt. Am Freitag war der 47-Jährige laut Staatsanwalt außer Lebensgefahr.

Der mutmaßliche Täter wurde angeschossen, gegen ihn erging Haftbefehl wegen Mordverdachts. Die Auswertung einer Überwachungskamera habe ergeben, dass der schwer verletzte Beamte keine Schüsse abgegeben habe, sagte Mies. Dies legt die Vermutung nahe, dass der getötete Polizist auf den Angreifer geschossen hat.

Der Staatsanwalt hatte am Donnerstag "ganz klar" von Notwehr gesprochen. Der 27-Jährige hatte zum Zeitpunkt der Tat rund 1,5 Promille Alkohol im Blut und stand wegen Gewaltdelikten unter Bewährung.

Beamte stehen am 24. Dezember auf einem abgesperrten Bahnsteig.
Beamte stehen am 24. Dezember auf einem abgesperrten Bahnsteig.

Der Zugbegleiter eines Regionalexpresses hatte die Beamten zu Hilfe gerufen, als sich der Mann einer Kontrolle widersetzte. Als die Polizisten den im Bahnhof stehenden Zug betraten, griff sie der Täter an.

Der Bundesvorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, warnte vor Gewaltausbrüchen gegen Polizisten während vermeintlicher Routine-Einsätze. Mehr als 80 Prozent solcher Attacken geschähen in Alltagssituationen wie etwa bei Personenkontrollen oder Nachbarschaftsstreitigkeiten.

"Davor kann man sich kaum schützen, selbst wenn alle Maßnahmen zur Eigensicherung beachtet wurden, bleibt ein hohes Restrisiko", erklärte Wendt in Berlin und forderte mehr Einsatztrainings sowie die beste Schutzausstattung.

Der Bundesvorsitzende befürchtet, dass Beamte angesichts solcher Taten misstrauischer und vorsichtiger würden. Damit könne Bürgernähe verloren gehen.

Staatsanwalt Mies lobte ausdrücklich die Arbeit der Polizeibeamten nach der Bluttat. "Viele haben auf ihren Heiligabend verzichtet, obwohl es ein sehr schwerer Einsatz für sie war."

Fotos: dpa

Mit 47! Familienzuwachs für Malle-Jens

NEU

Joanna Krupa überrascht Nacktbild im Bad

NEU

Nanu, ist das nicht Honey da im Werbespot?

14.514
Anzeige

Hoher Besuch im Februar: Holländisches Königspaar macht auch in Leipzig Halt

NEU

Ganz schön altmodisch! Khloe Kardashian überrascht mit diesen Dating-Tipps

NEU

Hollands Antwort auf Trump ist ein Video und es ist der Hammer

NEU

Leipziger Zoo reagiert: Mini-Hirsche werden nicht getötet!

NEU

Mehrere Kunden verletzt: IKEA ruft diesen Strandstuhl zurück

NEU

Betrunkener flüchtet 50 Kilometer auf der Autobahn vor Polizei

NEU

Neun Kinder von drei Frauen: Mel Gibson schon wieder Papa

861

Ratte wird an Armen und Beinen gefesselt, weil sie geklaut hat

3.066

Tränen und Wut! Dieser Heiratsantrag geht komplett in die Hose

2.560

Dieser Ostwestfale wird neuer ZDF-Sportchef

92

Ist das die coolste Feuerwehr der Welt?

1.299

Twitter-Panne: Polizei landet unfreiwillig Hit im Netz

3.099

Während der Sendung: Kandidat packt verrücktes Familiengeheimnis aus

9.630

Gegen Gewalt von Männern! Neuer Info-Flyer für geflüchtete Frauen

2.289

Riesiger Seelöwe macht Nickerchen auf Autodach

1.912

Zug stößt mit Lkw zusammen: Mehrere Verletzte

3.319

BKA warnt vor möglichen Terror-Anschlägen mit Chemikalien

4.351

Experten: Autofahrer über 75 sollen regelmäßig zum Check

3.044

Wie kommen die Dschungelstars ohne ihre Luxusgüter klar?

4.619

Rückruf! Dieses Kaufland-Produkt könnte richtig gefährlich werden

5.497

Bernie Ecclestone abgesetzt! Formel 1-Boss ist jetzt "einfach weg"

3.873

Fünf Tage gefangen! Drei Welpen aus Lawinen-Hotel gerettet

3.381

Männer vergewaltigen Frau und streamen Tat live bei Facebook

16.739

Mann verliert Führerschein nach Segway-Tour

3.204

Frau will vögelndes Paar in U-Bahn stoppen und wird angegriffen

9.478

Trump macht ernst: USA ziehen sich aus TPP zurück!

7.786

Berliner Verkehrsbetriebe bieten Donald Trump Job an

2.857

Ermittlungen gegen Polizisten wegen Reichsbürger-Schüssen

2.926

Horrorunfall: Mitfahrer von Leitplanke durchbohrt

11.320

Vorwürfe von Juristen: Hat Trump schon jetzt die Verfassung verletzt?

4.158

Leipziger Zoo verfüttert seine Mini-Hirsche an Raubtiere

13.051

Diese App bewahrt euch vor peinlichen Situationen

1.734

Frau fällt sieben Meter aus Lift und landet auf fahrendem Auto

9.312

Rod Stewart total betrunken bei schottischer Pokal-Auslosung

3.674

Zockt Til Schweiger seine Gäste mit Leitungswasser ab?

13.170

Britischer Panzer reißt Ladefläche von Sattelzug auf

4.207

Bei vier Grad: Top-Model geht in Unterwäsche Gassi

3.933

Uni rechnet vor: Bayern Meister, Leipzig in der Champions League

1.412

Linksradikale bekennen sich zu Steinhagel auf Polizeiautos

3.186

Bundesvorstand entscheidet: Höcke bleibt in der AfD!

1.847