Schüsse vor Schnellrestaurant! Zwei Verletzte

Neu

Schwer verletzt: Mann überfährt Lebensgefährtin mit seinem Motorrad

Neu

Leiche zu fettig! Krematorium brennt nieder

Neu

Wegen Naidoo: Will MannHeim seine "Söhne" nicht mehr?

Neu

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

16.623
Anzeige
15.090

Polizisten lassen missbrauchtes Schaf einfach krepieren

Ein Schaf musste sterben weil ihm nach einer Misshandluung nicht geholfen wurde. Nun standen deshalb zwei Polizisten vor Gericht.
Das Schaf starb nach einer Misshandlung (Symbolbild).
Das Schaf starb nach einer Misshandlung (Symbolbild).

Müllheim/Stuttgart - Am Donnerstag fand vor dem Amtsgericht in Mühlheim die Hauptverhandlung in einem Tierquälerei-Prozess statt.

Ein 46-Jähriger verging sich Ende Februar 2016 in einem Stall in Neuenburg an einem Schaf, das gerade erst zwei Lämmer geboren hatte. 

Der Mann fesselte das hilflose Tier und band ihm den Euter ab. Als der Halter (75) des Schafes in den Stall kam und versuchte das Tier zu retten, schlug ihn der Täter brutal zu Boden und flüchtete.

Das Euter des Schafes war entzündet, deshalb verhungerten die beiden kleinen Lämmer.

Auch das Schaf musste wenige Tage später eingeschläfert werden.

Zwei Polizisten, die am Tatort ermittelten, hatten die Notlage des Schafes zwar erkannt, aber die Fesseln nicht gelöst. Dabei waren sie verantwortlich dafür, dem Schaf zu helfen.

Der Tatvorwurf gegen zwei Polizisten lautet deshalb: Tierquälerei durch Unterlassen. Gegen die beiden Beamten wurden Geldbußen in Höhe von 700 Euro und 800 Euro verhängt. Die Tierrechtsorganisation PETA begrüßt das Urteil.

Dazu kommentiert Sophie Nouvertné, Syndikusanwältin bei PETA:

"PETA begrüßt die Entscheidung des Amtsgerichts Müllheim. Die Beamten haben sich am Tatort tierschutzwidrig verhalten, denn sie hätten dem hilflosen, gefesselten Tier umgehend helfen müssen. Da sie dies versäumt haben, hat sich der Gesundheitszustand des Tieres in der Folge so massiv verschlechtert, dass es letztlich eingeschläfert werden musste. Durch ein besonnenes Einschreiten der Ermittlungsbeamten hätte dies verhindert und das Leben des Tieres wahrscheinlich gerettet werden können."

Dem Schafhalter selbst war es aufgrund seiner schweren Verletzung nicht möglich, dem Tier zu helfen.

Der 46-jährige Täter stand bereits mehrfach wegen Tierquälerei vor Gericht. Trotz therapeutischer Behandlung war der Mann erneut rückfällig geworden. Er wurde im Juli 2016 vom Amtsgericht Freiburg zu einer Freiheitsstrafe von 2 Jahren wegen Körperverletzung verurteilt.

Fotos: Imago

Trump lädt umstrittenen philippinischen Präsidenten ins Weiße Haus

Neu

Wer hat denn hier sein Oberteil verloren?

Neu

Mann rastet aus: Meine Oma sah aus wie Scarlett Johansson!

Neu

Mit 223 Sachen statt 70: "Dachte, da fliegt ein Düsenjäger..."

Neu

Fürs perfekte DSDS-Styling: Lässt Shirin ihre Fans sitzen?

Neu

Neue Leitkultur? "Wir sind nicht Burka"

Neu

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

13.695
Anzeige

Noch zwei Medaillen für Robert Harting, dann ist Schluss

Neu

Tornado sucht beliebte Urlaubsinsel heim

Neu

Ahnungsloser Fahrer lässt Prostituierte einsteigen und merkt es zu spät

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

22.387
Anzeige

Messerstecherei vor Boxstudio! Angreifer flüchten

1.223

Linken-Abgeordnete stand auf der Liste von Franco A.

1.332

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

16.085
Anzeige

Minibus stürzt in Schlucht: Elf Tote!

1.361

Dieser neue Kurs im Fitnessstudio ist das beste, was wir je gehört haben

1.349

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

3.776
Anzeige

Strenges Kuttenverbot: Halten sich Hells Angels, Bandidos & Co daran?

1.231

Weltberühmter Kletterer Ueli Steck tödlich verunglückt

6.577

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

4.593
Anzeige

Frau entdeckt zufällig schwer verletzten Moped-Fahrer

2.294

20-Jähriger tritt Polizisten in den Schritt und bricht ihm die Hand

3.289

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

3.688
Anzeige

Mädchen findet heraus, dass ihr bester Freund eigentlich ihr Bruder ist

2.178

Schrecksekunde! Was sitzt hier vor Melanie Müllers Wurstbude?!

3.233

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

1.514
Anzeige

Notarzt-Einsatz bei DSDS: Duygu muss auf Bühne getragen werden

9.328

Kutscher rast durch Reitergruppe: 18-Jährige verletzt

1.112

Heiße Affäre zwischen Physiotherapeuten endet mit Klage vor Gericht

3.902

40 Prozent Verlust! Killer-Milben töten unsere Bienen

215

Horror-Fund: Angler entdeckt Leiche im Fluss

4.245

Alle dachten, dieser Polizist ist tot. Dann taucht eine mysteriöse Mail auf...

5.691

Masern erobern Deutschland, mit einer Ausnahme

5.449

Vom Auto eingeklemmt: 33-jähriger Mann lebensgefährlich verletzt

2.152
Update

Ex-DSDS-Kandidatin packt aus! Nach der Show kamen die Depressionen

3.712

Bayern-Fans greifen Polizei an: Zehn Beamte verletzt

3.114

Frau vor den Augen ihrer zwei Kinder erstochen

11.693

Bootsunglück löscht fast komplette Familie aus

2.818

Flugzeug prallt gegen Berg und stürzt ab: Acht Tote!

2.419

Das Versteckspiel hat ein Ende! So hübsch ist Rocco Starks Neue

5.431

Jüngster Sonntagstrend: Die "Schulz"-SPD rutscht ab

1.879

Das Ende? Für den Kommissar sieht es nicht gut aus

1.481

ESC-Hoffnung Levina: Chemnitzerin hat keine Angst vorm Scheitern!

961

"Echte Fortschritte": Ist der Fall Maddie bald gelöst?

12.650

FC Bayern ballert sich mit 6 Toren zum Deutschen Meister

2.059

Steinbach empört! Welke hat "unkorrekte Lesbe" gesagt

5.518

Polizist schießt sich selbst ins Bein und muss ins Krankenhaus

4.543

Endlich! DSDS-Sternchen Lisa hält Baby Nummer zwei im Arm

8.967

Zu alt? Dieser DSDS-Kandidat wurde von RTL eiskalt rausgeschnitten

23.708

Nach sechs Tagen: Mann in Gorilla-Kostüm schafft Marathon

1.456

Türkei sperrt Wikipedia

1.511

Gefährliche Keime in Uniklinik entdeckt: Zwei Tote

12.424

Bier hilft tatsächlich besser gegen Schmerzen als Paracetamol

8.475

Gewagt! Verona Pooth zeigt sich unten ohne auf Instagram

29.014