Mit diesem Tweet sorgt Cathy Lugner beim Wiener Opernball für Entsetzen

TOP

Münchner Eisbären-Baby wagt sich aus seiner Höhle

TOP

Freundin packt aus! So versaut war das Leben der Kreissägen-Mörderin in der SM-WG

TOP

Riesige Menge Gegengift rettet Kind nach Spinnenbiss das Leben

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.383
Anzeige
15.001

Polizisten lassen missbrauchtes Schaf einfach krepieren

Ein Schaf musste sterben weil ihm nach einer Misshandluung nicht geholfen wurde. Nun standen deshalb zwei Polizisten vor Gericht.
Das Schaf starb nach einer Misshandlung (Symbolbild).
Das Schaf starb nach einer Misshandlung (Symbolbild).

Müllheim/Stuttgart - Am Donnerstag fand vor dem Amtsgericht in Mühlheim die Hauptverhandlung in einem Tierquälerei-Prozess statt.

Ein 46-Jähriger verging sich Ende Februar 2016 in einem Stall in Neuenburg an einem Schaf, das gerade erst zwei Lämmer geboren hatte. 

Der Mann fesselte das hilflose Tier und band ihm den Euter ab. Als der Halter (75) des Schafes in den Stall kam und versuchte das Tier zu retten, schlug ihn der Täter brutal zu Boden und flüchtete.

Das Euter des Schafes war entzündet, deshalb verhungerten die beiden kleinen Lämmer.

Auch das Schaf musste wenige Tage später eingeschläfert werden.

Zwei Polizisten, die am Tatort ermittelten, hatten die Notlage des Schafes zwar erkannt, aber die Fesseln nicht gelöst. Dabei waren sie verantwortlich dafür, dem Schaf zu helfen.

Der Tatvorwurf gegen zwei Polizisten lautet deshalb: Tierquälerei durch Unterlassen. Gegen die beiden Beamten wurden Geldbußen in Höhe von 700 Euro und 800 Euro verhängt. Die Tierrechtsorganisation PETA begrüßt das Urteil.

Dazu kommentiert Sophie Nouvertné, Syndikusanwältin bei PETA:

"PETA begrüßt die Entscheidung des Amtsgerichts Müllheim. Die Beamten haben sich am Tatort tierschutzwidrig verhalten, denn sie hätten dem hilflosen, gefesselten Tier umgehend helfen müssen. Da sie dies versäumt haben, hat sich der Gesundheitszustand des Tieres in der Folge so massiv verschlechtert, dass es letztlich eingeschläfert werden musste. Durch ein besonnenes Einschreiten der Ermittlungsbeamten hätte dies verhindert und das Leben des Tieres wahrscheinlich gerettet werden können."

Dem Schafhalter selbst war es aufgrund seiner schweren Verletzung nicht möglich, dem Tier zu helfen.

Der 46-jährige Täter stand bereits mehrfach wegen Tierquälerei vor Gericht. Trotz therapeutischer Behandlung war der Mann erneut rückfällig geworden. Er wurde im Juli 2016 vom Amtsgericht Freiburg zu einer Freiheitsstrafe von 2 Jahren wegen Körperverletzung verurteilt.

Fotos: Imago

Gericht stellt klar: Bäume gehören nicht auf Balkone

NEU

Cristiano Ronaldo mit erneutem Arroganz-Anfall auf dem Spielfeld

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.976
Anzeige

Nach Mord in Recke: Polizei sucht älteren Mann mit Hund

NEU

Aus für den Meister-Trainer: Leicester entlässt Ranieri

NEU

Sitzungspräsident stirbt während seiner Büttenrede

NEU

Das war knapp: Baum fällt Lkw vor die "Nase", Fahrer kann sich retten

245

Lachgas! Damit kannst Du Deinen Zahnarztbesuch richtig genießen

ANZEIGE

Wettbetrug in der Bundesliga? Mehrere Schiedsrichter verdächtig

5.580

Wollen die Berliner keine fremden Christen in ihren Wohnungen?

298

17-Jähriger stürzt bei Karneval fünf Meter tief und knallt auf Asphalt

2.987

Frau soll immer wieder Sex mit Hund gehabt und es gefilmt haben

13.317

Deutschlandtrend: SPD nach 10 Jahren wieder vor Union

4.334

Dänischer Politiker will Grenze zu Deutschland verschieben

5.273

Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot

3.507

Autsch! Böser Unfall bei Katy Perrys Mega-Performance

2.661

Nach Rassismus-Eklat: Heiße Club-Chefin geht auf heulenden Fußball-Profi los

9.039

Warum steht Barbara Schöneberger halbnackt vor Joko?

6.834

Kaninchen stellt sich der Polizei: Fahndung nach Besitzer läuft

3.439

Wie grausam! Schwan mit Pfeil durchbohrt

3.412

Wetten, dieses versteckte Google-Spiel habt ihr noch nie entdeckt?

8.249

Auf der Schnellstraße: Paar hat Sex auf dem Motorrad

12.155

Germanys next Kuh! Hier wird Deutschlands schönster Milchgeber gekrönt

603

NRW warnt: Dieser Vodka kann blind machen oder gar tödlich sein

2.924

Wird diese nackte Donald-Trump-Puppe zum Verkaufsschlager?

3.463

Tod durch Homöopathie? Zehn Kinder sterben nach Tabletten-Einnahme

8.649

18 Verletzte bei Explosionen in tschechischer Munitionsfabrik

5.300

HSV-Fans verprügelt? Video soll Vorwürfe gegen RB-Ordner erhärten

6.575

Darum ist dieser Venezolaner der eigentliche Sieger der Ski-WM

4.920

Wegen Drogen am Steuer verurteilt! Muss DSDS-Star Menowin Fröhlich ins Gefängnis?

3.295

Auch er schaffte es nicht zur Eröffnung: Bauleiter des BER gefeuert

361

Sprengstoffanschlag geplant! Polizei nimmt Salafisten fest

4.491

Porto-Star erleidet Horrorverletzung bei Champions-League-Spiel

12.433

Bushido droht Satiriker wegen Spießer-Witz

7.364

FC Bayern startet als erster Verein eigenen TV-Sender mit 24-Stunden-Programm

1.681

Trikot-Skandal: Verein verbietet Rückennummer 88

3.738

Ist Tim Wieses Wrestling-Karriere schon wieder vorbei?

5.450

Schicksalsschlag! So emotional bedankt sich Lena Gercke bei ihrem Freund

9.739

Erster Sommer-Neuzugang: RB Leipzig verpflichtet Torwart-Juwel

2.209

Verstorbene schickt Trump eine deutliche Botschaft in Todesanzeige

6.916

Hund verteidigt Herrchen und beißt nach Unfall zu

4.241

Schwere Vorwürfe gegen Reporter von Team Wallraff

25.419