Gruselig! Polizei findet in Garten von Vermisster Frau verdächtiges Paket
Top
Update
Wegen Schneefall! 33 Fahrzeuge krachen auf Autobahn ineinander
Top
LOTTO Jackpot mit rund 16 Mio. Euro!
Anzeige
Auto kracht in Linienbus: 22-Jähriger erliegt seinen Verletzungen
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
117.441
Anzeige
5.672

Prozess: Schwarzfahrer erstach Polizist an Heiligabend

Er hatte Heiligabend einen Polizisten eiskalt abgestochen, einen weiteren lebensgefährlich verletzt. #Limburg
Der Angeklagte Patrick S. (28) hatte Weihnachten 2015 einen Polizisten erstochen und einen weiteren schwer verletzt.
Der Angeklagte Patrick S. (28) hatte Weihnachten 2015 einen Polizisten erstochen und einen weiteren schwer verletzt.

Limburg - Weihnachten 2015 wollen zwei Beamte den Schwarzfahrer Patrick S. (28) kontrollieren. Dieser ersticht einen der beiden Polizisten und verletzt den anderen schwer. Das Gericht findet für den Täter nun deutliche Worte.

Es sah aus wie ein Routineeinsatz, doch er endete tödlich: Für seine Messerattacke auf zwei Polizisten im hessischen Herborn ist ein 28-Jähriger zu lebenslanger Haft verurteilt worden.

Das Landgericht Limburg sprach den Mann am Montag unter anderem des Mordes, des versuchten Mordes und der gefährlichen Körperverletzung schuldig, begangen bei einer einfachen Personenkontrolle an Heiligabend 2015.

Der Angeklagte habe aus "tief verwurzelter Polizeifeindlichkeit" gehandelt, befand das Gericht. Es erkannte zudem auf die besondere Schwere der Schuld, was eine Haftentlassung des Angeklagten nach 15 Jahren ausschließt.

Patrick S.' Anwalt hat Revision angekündigt.
Patrick S.' Anwalt hat Revision angekündigt.

Zur Überzeugung der Richter hatte der 28-Jährige vor fast einem Jahr, am 24. Dezember 2015, einen damals 46-jährigen Beamten erstochen und dessen ein Jahr älteren Kollegen lebensgefährlich verletzt.

Der Vorsitzende Richter sprach von einem "brutalen und erbarmungslosen Vorgehen des kampferprobten Angeklagten", das er am "Fest des Friedens" begangen habe. Die Tat sei "zutiefst verachtenswert".

Der mehrfach wegen Gewalttaten vorbestrafte 28-Jährige war am Morgen des 24. Dezember in einem Regionalzug als Schwarzfahrer unterwegs und aggressiv aufgefallen. Der Schaffner rief die Polizei, am Herborner Bahnhof stiegen dann die beiden Beamten hinzu. Nach Überzeugung des Gerichts griff der Angeklagte den 46-Jährigen sofort mit einem Messer an und attackierte auch den wenige Sekunden später eintreffenden Kollegen. Ehe er starb, feuerte der 46-Jährige noch zwei Schüsse auf den Angreifer ab. Dieser wurde verletzt und ließ von dem anderen Beamten ab.

Das Zusammentreffen mit der Polizei sei für den Angeklagten die Möglichkeit gewesen, seine polizeifeindliche Gesinnung und seine bereits seit längerem gehegten Tötungsfantasien auszuleben, sagte der Vorsitzende. Allein wegen ihrer Zugehörigkeit zur Polizei habe der 28-Jährige den Beamten "das Recht auf Leben" abgesprochen und zugestochen.

Der 46-jährige Beamte, Vater von vier Kindern, starb noch am Tatort, sein Kollege überlebte dank ärztlicher Hilfe seine schweren Verletzungen. Er ist aber bis heute dienstunfähig.

Das Landgericht hatte den Fall seit Juni verhandelt. Ende September stellten die Prozessbeteiligten bei einem Ortstermin am Herborner Bahnhof die Sicht- und Lichtverhältnisse zur Tatzeit nach. Grund waren die Angaben des Angeklagten, die dessen Verteidiger vorgetragen hatte: Er habe die beiden Beamten nicht wahrgenommen, weil er auf sein Spiegelbild in der Fensterscheibe des Zuges konzentriert gewesen sei. Zugestochen habe er, weil er einen Angriff von Rockern befürchtet habe und sich verteidigen wollte.

Dieser Einlassung schenkte das Gericht aber keinen Glauben. Vor wenigen Wochen war der Prozess kurz vor seinem Ende ins Stocken geraten, weil die Verteidigung immer neue Beweisanträge stellte. Dadurch mussten auch die Plädoyers mehrfach wiederholt werden.

Das Gericht schloss sich mit seinem Urteil den Forderungen von Staatsanwaltschaft und Nebenklage weitgehend an. Der Verteidiger hatte eine Notwehrsituation gesehen und auf Freispruch plädiert. Er kündigte an, Revision einlegen wollen.

Fotos: dpa/Andreas Arnold

Schon wieder? Kim Kardashian und Kanye West sorgen für Überraschung!
Neu
Drogen im Wert von 120.000 Euro: Polizei schnappt Dealer in Studenten-WG
Neu
Hätte sie das eher gewusst! Jetzt muss diese Frau sich von sowas ernähren!
17.256
Anzeige
Frau bestellt Essen, doch kurz darauf passiert etwas, das sie schockiert
Neu
145 Jahre alte ostdeutsche Biermarke wird von West-Investor geschluckt
Neu
Nun hat die Mutter Gewissheit: Das passierte mit Baby Yasmina (10 Monate)
Neu
Sechsjähriger greift nach Fledermaus und stirbt! Was war passiert?
Neu
Frau und 13-Jährige mit Stange verprügelt: Polizei sucht diesen Mann!
2.878
Zwei Männer stechen 36-Jährigen nieder und setzen dessen VW-Bus in Brand
1.765
Das Aus für den Flughafen Tegel? Gutachten liefert eindeutiges Ergebnis
139
Tödlicher Unfall! 15-Jähriger auf Autobahn überrollt
2.494
Inzest-Drama: Mutter zwingt Sohn (10), sie sexuell zu befriedigen
4.677
18-Jährige verkauft Jungfräulichkeit für unglaubliche Summe
7.600
Horror-Unfall! Metallstrebe bohrt sich durch Auto
1.653
"Ich habe mich nie kaufen lassen": Warum geht Brinkmann dann in den Dschungel?
1.012
Baby kommt mit Behinderung zur Welt, weil Ärztin einen fatalen Fehler macht
4.884
Festnahme im Zug: Polizisten werden misstrauisch, als ein Amerikaner kein Englisch versteht
509
Vermisster Jäger steckt in Sumpf fest: Eine Drohne rettete ihm das Leben
776
Routineeinsatz endet tragisch: Zwei Polizisten schwer verletzt
2.797
Magazin findet dieses Model zu dick: Ihre Reaktion ist mega!
2.481
Ex-Fußballprofi Müller scheitert mit Klage vor Arbeitsgericht
1.064
Das hat Ex-GZSZ-Star Isabell Horn im Thailand-Urlaub zu schätzen gelernt
608
"Bastelei" aus Jugendtagen: Terrorverdächtiger freigesprochen
620
Diss gegen die Familie? Da versteht Bushido keinen Spaß!
967
Gruppen-Vergewaltigung! Mann verschleppt Frau auf Friedhof, dort warten die anderen
9.134
Matti "genießt die Stillzeit": Trinkt Anna-Maria trotzdem Alkohol?
882
Ihr Mann musste zusehen: Frau stürzt mit Schlitten Felswand hinab
1.987
Ehrenmord: Sechsfache Mutter mit Spanngurt erdrosselt!
2.645
Mord im Flüchtlingsheim! Opfer ins Herz gestochen
3.453
Frau geht auf Autobahn spazieren und löst Polizeieinsatz aus
828
Amok-Alarm im Jobcenter! Plötzlich zückte er das Messer!
3.641
Ärzte warnen: Das solltet ihr beim Niesen nicht tun
2.081
Thomas Gottschalk fährt mit der Berliner U-Bahn und Social-Media flippt aus
4.072
Frau ruft um Hilfe, weil sie bedroht wird, doch dahinter steckt etwas völlig anderes
2.200
Mutter soll mit Geldstück Tattoo des Sohns entfernen: Als das nicht klappt, verprügelt er sie
5.065
So viele Flüchtlinge kommen nach Deutschland und so viele werden abgeschoben
4.227
Blutiges Attentat! Serbischer Politiker im Kosovo erschossen
1.825
"Cool Runnings 2"? Jamaikas Bobteam fährt mit deutscher Olympiasiegerin nach Korea
1.261
Polizei stürmt Verstecke mutmaßlicher Geheimagenten in Deutschland
5.994
Update
Gift tritt aus! Vier Menschen schwer verletzt
2.078
Nach Sex-Affäre: Bürgermeisterin kehrt nicht ins Amt zurück!
5.764
Zwei Mütter klauen Luftballons! Was dann passiert, ist unglaublich
2.114
Mysteriös! Lkw-Fahrer blutüberströmt in seinem Führerhaus gefunden
4.679
Wie eklig! Hier läuft ein kompletter Güllebehälter aus
2.030
Hier ist es so kalt, dass sogar die Wimpern einfrieren!
5.053
IS-Terror! LKA muss verdächtigen Syrer wieder gehen lassen
2.636
Bomben-Alarm! 500-Kilo-Brocken bei Mannheim entschärft
2.332
"Alternative Fakten" ist Unwort des Jahres
458
Neues Babyfoto von Cathy Hummels, doch dieses Detail regt die Fans auf
7.657
Kind zum Vergewaltigen verkauft: Polizei findet Festplatte
2.013
Update
Völlig irre, was diese Freaks bei minus 60 Grad gleich machen
1.912
Kind stürzt bei Hausbrand ab, doch ein Feuerwehrmann wird zum Held
2.855
Hier könnt Ihr kostenlos im Museum Yoga machen
329