Anti-Kinderwagen-Poller vor Café sorgen für heftige Debatte im Netz 366
French-Open-Siegerin enthüllt: "Ich habe den Krebs besiegt!" Top
Riesen-Zoff wegen Leon: Platzt die GZSZ-Hochzeit? Top
Tödlicher Unfall: Auto rast ungebremst in Lkw, der unerlaubt am Fahrbahnrand parkt Top
Baby wegen Schulden vor Gericht: Es geht um 13.000 Euro Top
366

Anti-Kinderwagen-Poller vor Café sorgen für heftige Debatte im Netz

Café in Berlin-Moabit stellt Poller gegen Kinderwagen auf

Weil eine Café-Besitzerin zwei Poller gegen Kinderwagen aufgestellt hatte, kam es auf Twitter zu einer heftigen Debatte.

Berlin - Zwei Poller gegen Kinderwagen vor der Tür eines Cafés in Berlin haben im Internet eine Debatte ausgelöst. Zahlreiche Nutzer bei Twitter kritisierten den Zugang als kinder- und behindertenfeindlich und hinterließen schlechte Bewertungen auf mehreren Portalen.

Zwei Poller stehen vor der Eingangstüre eines Cafés in Moabit.
Zwei Poller stehen vor der Eingangstüre eines Cafés in Moabit.

Der Schriftsteller Albrecht Selge hatte einen Schnappschuss des Café-Eingangs hochgeladen und getwittert: "Wow, Poller in der Tür gegen Kinderwagen und Rollstühle. Ich glaub, das ist wirklich #Moabit's unsympathischstes Café."

Die Betreiberin sagte der dpa am Mittwoch, Kinderwagen hätten in dem sehr kleinen Café immer mehr überhandgenommen und wiederholt Schäden, etwa an Wänden, hinterlassen.

Die Poller gebe es seit etwa zwei Monaten. Vorher habe man lange und vergeblich per Schild darum gebeten, dass Kinderwagen nicht mit ins Café gebracht werden.

Die Frau, die namentlich nicht genannt werden wollte, betonte, sie sei Mutter und habe nichts gegen Kinder. Rollstuhlfahrer hätten die Tür mit den Pollern wegen einer Stufe auch vorher nicht nutzen können und könnten nach wie vor über einen Seiteneingang ins Café kommen.

Albrecht Selge sagte der dpa, er finde die Poller "unmöglich". Über den Wirbel nach seinem Tweet sei er aber überrascht und auch ein bisschen schockiert: Einen Boykott habe er nicht auslösen wollen. Er sei jedoch der Auffassung, dass sich das Platzproblem auch anders lösen lasse, etwa mit einem Abstellplatz für Kinderwagen draußen.

Das Bezirksamt Mitte schrieb auf Twitter: "Wir haben das bereits an die Beauftragte für Menschen mit Behinderung weitergeleitet."

Schon 2012 hatte ein Poller gegen Kinderwagen vor einem Café im Prenzlauer Berg bei manchen für Empörung gesorgt. Der Betreiber wehrte sich damals gegen Vorwürfe, damit würden Menschen im Rollstuhl diskriminiert: "Ich würde einen Rollstuhlfahrer auf Händen in den Laden tragen." Der Bezirk Pankow hielt den Poller damals für ordnungsrechtlich zulässig.

Fotos: Paul Zinken/dpa

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 84.521 Anzeige
Wendler-Ex posiert vor Lauras Weihnachtsbaum: Fans können es nicht begreifen Top
Millionen Menschen unterschreiben Petition gegen schwulen Jesus Top
Dieses schicke Sofa bekommt Ihr 70 Prozent günstiger! 2.379 Anzeige
Dein Horoskop: Das halten die Sterne heute für Dich bereit Top
Familienstreit eskaliert: Vater schießt auf Sohn Neu
Diese Brauerei will einen Rekord brechen und braucht Eure Unterstützung! 12.992 Anzeige
Süße Welpen unterm Weihnachtsbaum? Tierheime stoppen Vermittlung Neu
Fernseh-Star Thekla Carola Wied ist gerne eine "Zicke" Neu
Neugeborenes lag hilflos in der Kälte: So geht es weiter für Luisa! Neu
Besteht der FC Bayern im Heimspiel gegen Werder Bremen? Neu
Blutiges Ehedrama? Polizei findet Frauenleiche nach Notruf Neu
RB Leipzigs Nagelsmann schießt Videoanalysten in Klinik: Folgt die Tabellenführung? Neu
"Helfen Sie mir, retten Sie mich!" Chronik der tödlichen Plattenbau-Explosion im Harz Neu
187 Strassenbande und Co.: Jetzt will die Polizei Gangster-Rappern an den Kragen! Neu
Drei Jahre nach Flugzeugabsturz von Chapecoense: Überlebender beendet Karriere! Neu
"Zum Anbeißen": Welcher Promi verzückt die Fans mit einem Unterboob-Pic? Neu
Typ (44) zieht sich über 9 Meter Bandwurm aus dem Körper Neu
Familie wurden über 20 Pakete gestohlen: So wehren sie sich! Neu
Frau hat Sex mit Teenie, während Ehemann in Kneipe Darts spielt Neu
Schauspielerin (33) flieht aus Drogenentzug! Wo steckt sie nun? Neu
Dieser Weihnachtsbaum-"Schmuck" ist nichts für schwache Nerven Neu
Fahrgast schenkt Uber-Fahrerin den Uni-Abschluss! Neu
Dunkin Donuts: Polizist nennt eine schwangere Frau eine "Bitch"! Dann nimmt ihr Freund Rache Neu
Teenager wird von Straßenbahn erfasst: Lief er über rote Ampel? 3.858
Wegen Metallteilen: Bäckereien rufen Brote zurück 294
"Herz über Kopf": RTL schmeißt Soap aus dem Programm 2.261
Er soll Minderjährige missbraucht haben: YouTuber Yo Oli wieder frei 4.820
Er spielte in "Der Pate" mit: Danny Aiello gestorben 1.245
Ente Gustl legt komplette Autobahn lahm 976
Mutter schildert Horror-Erlebnis: Böser Mann verfolgte Tochter ins Wohnzimmer 14.046
Pinkel-Attacke im Polizeiauto: Straftäter hinterlässt ekliges Andenken 2.106
Frau erbt Möbelstück, doch ahnt nicht, was sich darin befindet 4.746
Change.org soll Gemeinnützigkeit aberkannt werden 167
Auto kracht beim Überholen in Bagger: Fahrer (†32) stirbt 7.934
Deo mit Reizgas verwechselt: 50 Menschen in Schule verletzt 1.072
Duell der Super-Köche: Tim Mälzer und Jamie Oliver brutzeln um die Wette 1.992
Sex-Talk: Beim Bachelor-Paar läuft's im Bett 2.581
Auto kracht voll in Hirsch, dann fährt das Tier ein Stück mit 4.236
München statt Berlin: Verliert die Hauptstadt das DFB-Pokalfinale? 2.331
WDR-Mitarbeiterin outet sich mit 62 Jahren als Transgender 3.454
Was zum Geier? Tausende "Penisfische" bevölkern Strand 13.165
SEK kommt durch die Hecke! Spektakuläre Festnahme in Hamburg 3.586
Konzert abgesagt! Kollegah darf nicht in München auftreten! 1.082
Auch das noch: Michael Wendler "macht's" mit seiner Tochter 13.191
Maria, Josef und das Christkind aus der Krippe geklaut? Fall nimmt kuriose Wendung! 1.379
Das ist das Geheimnis der letzten "Riverboat"-Show vor Weihnachten 5.694
Brummi-Fahrer fährt rückwärts über die Autobahn und baut Unfall 2.276
Kinder-Spiel soll Missbrauch fördern: Panikmache der AfD? 2.396