Brutal ehrlich! Pornostar rechnet hart mit ihrem Sugar-Daddy ab 13.741
Abenteurer bleiben auf Expedition im Eis stecken: Tinder rettet sie! Neu
Mann nimmt über 100 Kilo ab und bedauert doch eine Sache Neu
Alles muss raus! Bevort dieser Markt in Zeitz schließt, holt Ihr Euch TEchnik so günstig wie nie! Anzeige
Feuer an Bord von Lufthansa-Maschine? A380 muss umkehren Neu
13.741

Brutal ehrlich! Pornostar rechnet hart mit ihrem Sugar-Daddy ab

Amanda Drago schreibt auf Instagram über ihren toten Sugar-Daddy

Die Porno-Darstellerin Amanda Drago äußert sich zu ihrer Beziehung zu einem 47-Jährigen, der sie finanzierte.

Los Angeles (USA) - Zum ersten Todestag ihres Sugar-Daddys meldet sich Porno-Darstellerin Amanda Drago (28) jetzt überraschend auf Instagram - und rechnet hart mit dem Verstorbenen ab.

Amanda und ihr Sugar-Daddy Brad. Der 47-Jährige starb an einem Herzinfarkt.
Amanda und ihr Sugar-Daddy Brad. Der 47-Jährige starb an einem Herzinfarkt.

"Vor genau einem Jahr starb mein Sugar-Daddy Brad. Er war 47 Jahre alt und starb an einem Herzinfarkt und an unbehandelter Diabetes", leitet die 28-Jährige ihren Post ein.

Doch wer jetzt einen traurigen Nachruf erwartet, irrt. Bereits im zweiten Satz erklärt Amanda brutal ehrlich: "Wir hatten eine unglaublich schädliche Beziehung und ich wünschte, ich hätte ihn nie getroffen."

Trotzdem hat sich die US-Amerikanerin dazu aufgerafft, ihrem einstigen Geldgeber ein paar nette Zeilen zu schreiben. "So schrecklich er auch war, ich sitze hier und versuche, eine gute Erinnerung zu finden, um ihn an diesem Tag zu gedenken."

Während Brad auf menschlicher Ebene wohl kein Gewinn für die junge Frau gewesen war, hatte er ihr ein luxuriöses Leben ermöglicht: "Brad, du hast mir mein erstes Paar Louboutins, meine erste Birkin und mein erstes und einziges Rennpferd gekauft", schreibt die 28-Jährige. "Du hast den Wert meiner Zeit verstanden und dafür, will ich dich heut mit meiner Zeit ehren, indem ich diesen Post hier mache."

Amanda Drago (28).
Amanda Drago (28).

Doch ab diesem Zeitpunkt ist für Amanda Schluss mit den Nettigkeiten.

An ihren einstigen Sugar-Daddy gerichtet, erklärt sie, dass sie ihm nicht vergebe, dass er sie aus seinem Testament gestrichen hat und dass er sie angegriffen hätte, als er high auf Whippets - damit meint sie Lachgas - war.

Und dann lässt sie noch die Bombe platzen: "Und ja ... ich habe die ganze Zeit ein Doppelleben mit dem Mann geführt, von dem du dachtest, dass er mein schwuler Leibwächter ist." Außerdem outete sich Amanda als Autorin und Serienunternehmerin.

Am Ende wünscht die Porno-Darstellerin Brad noch, dass er in Frieden ruhen möge, doch äußert die merkwürdige Bitte, nicht weiter bei ihr zu spuken.

Gegenüber BuzzFeed erklärt Amanda dazu, dass sie und ihr Freund in den ersten beiden Nächten nach Brads Tod merkwürdig laute Geräusche aus dem Schlafzimmer vernommen haben.

Die 28-Jährige lernte Brad durch ihren Job als Escort-Lady kennen.
Die 28-Jährige lernte Brad durch ihren Job als Escort-Lady kennen.

Brad und die US-Amerikanerin lernten sich 2012 durch einen Escort-Service, bei dem Amanda damals arbeitete, kennen.

Ihre Firma hatte sie fälschlicherweise zu dem Kunden geschickt, dieser erwartete eigentlich eine andere Lady. "Sie sind nicht das Mädchen, das ich bestellt habe", wurde die junge Frau damals von ihm begrüßt.

Doch schnell fand der ältere Mann an ihr Gefallen und bot ihr an, sein Sugar-Baby zu werden. "Wir waren über fünf Jahre hinweg mal zusammen und mal nicht", erklärt Amanda die On-Off-Beziehung. Auch wenn die 28-Jährige die Vorzüge dieser Verbindung genoss, wollte sie eigentlich nie ein "Sugar-Baby" sein: "Ich wollte finanziell unabhängig sein."

Die beiden sahen sich mindestens zweimal in der Woche, sprachen jeden Tag miteinander - Amanda erklärt im Nachhinein, dass er ihren Alltag "vergiftet" hätte. Doch sie ließ sich immer wieder hinreißen: "Es war einfach so verdammt viel Geld, wie kann man da 'nein' sagen?"

Die skurrile Beziehung zwischen der Escort-Lady und dem 47-Jährigen endete allerdings mit einer unangenehmen Situation. Brad hatte Lachgas inhaliert, um high zu werden und forderte dann von Amanda - die völlig nüchtern war - Sex. "Ich sagte: 'Ich werde in diesem Zustand keinen Sex mit dir haben, du hast seit Tagen nicht geduscht'', erinnert sie sich. Daraufhin soll er "richtig wütend" geworden sein und die Situation umso "unheimlicher". Amanda flüchtete und raste mit ihrem Fahrer davon.

Nach diesem Vorfall wollte sie nichts mehr mit Brad zu tun haben. Diese Entscheidung führte dazu, dass er sie enterbte. Fünf Monate später überwies er ihr 32.000 Dollar - ein Grund für Amanda ihn wieder zu treffen.

Am Tag seines Todes hatten die beide sich sogar verabredet. "Er hatte mich in dieses Spa geschickt und ich wartete darauf, dass das Geld auf meinem Konto landete." Obwohl sie von seinem Tod geschockt war, fühlte sie sich gleichzeitig auch "erleichtert."

Fotos: instagram/theheauxmentor

Darum lohnt sich ein Einstieg in diesem Unternehmen besonders! 23.427 Anzeige
Pfleger glauben Katze sei krank, doch die Wahrheit ist viel dreister Neu
Siemens-Chef Joe Kaeser macht klare Ansage: Klimaaktivisten verweigern sich einer Lösung! Neu
Dieses Dresdner Unternehmen sucht neue Mitarbeiter 6.336 Anzeige
So einfach verschaffen sich Hacker Zugriff auf Deinen WhatsApp-Account! Neu
DFB entscheidet: Darf BVB-Juwel Moukoko noch in diesem Jahr Bundesliga spielen? Neu
Ich gebe Euch diese Woche bis 50% auf Schlafzimmer und Betten 5.035 Anzeige
Wechsel perfekt: Lukas Podolski hat einen neuen Verein Neu
Familie zeigt Hund auf miese Art, dass sie ihn hasst Neu
Zum ersten Mal nur Frauen in der "Miss Germany"-Jury: Diese Stars sind dabei Neu
Kim Kardashian bezeichnet teures Kosmetik-Spray ihrer Schwester Kylie als "billigen Scheiß" Neu
Kaukasischer Hütehund attackiert zwei Menschen: Tier eingeschläfert Neu
Kurz vor der 1000. Sendung: Das ist der geheime Wunsch von Lotto-Fee Franziska Reichenbacher Neu
FC Bayern trifft auf Schalke 04: Alexander Nübel nicht dabei, aber dennoch im Fokus Neu
Vom Popstar zum Tacoverkäufer: Was ist mit Justin Bieber los? Neu
Überraschung zum Frühstück: Auto durchbricht Hauswand und landet in Küche Neu
"Bei jedem Piep heulen": Schießt Natascha Ochsenknecht hier gegen Dschungel-Elena? Neu
Heißeste Oma der Welt hat zwei große Probleme Neu
Frau lässt sich in Supermarkt zwei Würste geben: Was sie dann macht, hat ein Nachspiel Neu
Pizzeria meldet Fahrer als vermisst: Dann entdecken Polizisten ein in die Tiefe gestürztes Auto Neu
Ringer-Trainer gesteht sexuellen Missbrauch an zwei Jungen: Doch eine Aussage irritiert Neu
Geständnis im Prozess um zerstückelte Leiche: 14-Jährige war bei Tötung dabei 2.064
Salmonellen-Alarm: Nudelhersteller ruft Ware zurück und hört mit Verkauf auf! 2.687
1. FC Köln: Höwedes-Transfer offenbar geplatzt! 457
ARD und ZDF schnappen sich für 2020 die Spiele der Deutschen in der Nations League 415
Erster Film: So schaffte Vanessa Mai ihr Debüt als Schauspielerin 959
Er schrieb Leichtathletik-Geschichte: Turbo-Sprinter Usain Bolt wird Papa! 791
Schlagerstar Mary Roos denkt, sie sei im MDR-Riverboat, doch plötzlich ändert sich alles 18.197
Ausschreitungen bei Berlin-Derby: Rekordstrafe für Hertha, auch Union muss wohl blechen! 1.458
Gefährliche Lungenkrankheit in China: Gibt es Auswirkungen auf Frankfurter Flughafen? 70
Zoff um Kosmonaut Festival: "Wer so mit seinen Fans umgeht, kann es auch gleich lassen" 7.288
Mit Support von Freundin Brenda: Zverev kämpft sich in Australien in Runde 3 306
Bomben auf Tesla-Gelände gefunden 1.742
Mit Luxustasche vor Obdachlosenlager: Lars Eidinger wehrt sich gegen Vorwürfe 1.633
Angst vor dem Coronavirus! Erste Fieber-Kontrollen an europäischem Flughafen 1.137 Update
24-Jähriger in Gewerbegebiet mit Kopfschüssen getötet: Mutmaßlicher Täter angeklagt 3.259
Til Schweiger: Er hat fast zwei Millionen Euro verloren! 5.973
Jetzt also doch: SPD schmeißt Thilo Sarrazin raus! 4.165 Update
RB Leipzig: Dani Olmo verlässt Trainingslager! Wechsel zu den "Bullen" wohl auf Zielgeraden 1.501 Update
Das ist die nachhaltigste Stadt in Deutschland 1.544
Verwandelt: Dieser kleine Junge ist heute eine berühmte Entertainerin 6.666
Expertin kritisiert neue Regeln für Glücksspiel und Sportwetten im Internet 163
Mann rastet aus und bedroht Nachbarn sowie Polizei: SEK-Einsatz! 3.962 Update
Grrrr! Welcher Star zeigt uns denn hier seinen süßen Bade-Saurier? 935
Haltungs-Journalismus, Angst vor der rechten Ecke: Boris Palmer schaltet sich ein 2.279
OP-Horror: Frau (27) nach Eingriff vom Hals ab gelähmt 6.569
Heftiger Unfall zwischen Güterzug und Baukran: Zwei Schwerverletzte! 1.653
GZSZ: Versöhnt sich Katrin an Bommels Todestag mit Maren? 869
Bares für Rares: Expertise mal eben verdoppelt! 1.833
Katzen in jämmerlichem Zustand: Wer geht so mit Tieren um? 1.534