Sachse wird neuer VW-Chef

Porsche-Chef  Matthias Müller (62) wird neuer VW-Chef.
Porsche-Chef Matthias Müller (62) wird neuer VW-Chef.

Berlin – Laut übereinstimmenden Medienberichten wird Porsche-Chef Matthias Müller (62) neuer Vorstandschef von Volkswagen.

Der Aufsichtsrat werde den 62-jährigen Manager am Freitag zum Nachfolger von Martin Winterkorn bestellen. Das erklärte ein Insider der Nachrichtenagentur Reuters.

Matthias Müller firmiert in der Öffentlichkeit als geborener Chemnitzer. Tatsächlich aber kam er 1953 im Nachbarort Limbach-Oberfrohna zur Welt.

Er legte eine rasante Karriere hin. Kein Wunder, ist er laut „FAZ“ doch der Sohn von Siegfried Müller, Motorrad-Rennleiter der alten Auto-Union-Marke DKW und später technischer Kommissar des Sachsenrings.

Er wuchs in Bayern auf - nach einer Ausbildung als Werkzeugmacher bei Audi in Ingolstadt studierte er Informatik an der FH München. Danach ging er zu Audi zurück, stieg schnell auf.

2007 holte ihn VW-Boss Martin Winterkorn (67) zu VW nach Wolfsburg, 2010 wurde er Porsche-Chef. Seit März sitzt Müller im VW-Vorstand.

Foto: imago


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0