Porsche-Fahrerin rauscht angetrunken über rote Ampel und verletzt Pedelec-Fahrerin schwer

Karlsruhe - Zu einem schweren Unfall kam es in Karlsruhe Durlach am Montagabend, bei dem eine Fahrradfahrerin schwer verletzt wurde.

Der Porsche erfasste die Frau offenbar an einer Kreuzung.
Der Porsche erfasste die Frau offenbar an einer Kreuzung.  © Aaron Klewer/Einsatz-Report24

Gegen 19.45 Uhr überfuhr eine Porsche-Fahrerin an einer Kreuzung in Durlach eine rote Ampel und erfasste dadurch eine 65-jährige Pedelec-Fahrerin, teilt ein Polizeisprecher auf Anfrage von TAG24 mit.

Die Frau erlitt schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Die Porsche-Fahrerin war zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert. Wie hoch der Wert war, wird das Ergebnis einer Blutuntersuchung zeigen.

Die 29-jährige muss mit einer Anzeige rechnen. Die Polizei hat die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang aufgenommen.

Unfallverursacherin hatte keinen Führerschein

Update 09.45 Uhr: Die Polizei teilt mit, dass die Frau etwa ein Promille Alkohol im Atem hatte. Zudem hatte sie keinen Führerschein.

Das Fahrrad liegt auf einer Kreuzung auf der Straße.
Das Fahrrad liegt auf einer Kreuzung auf der Straße.  © Aaron Klewer/Einsatz-Report24

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0