Scherben wohin das Auge reicht! Bier-Laster kracht auf A9 in Baustellenfahrzeuge!

Potsdam - Ein Lastwagen ist auf der vielbefahrenen A9 in Richtung Leipzig in Höhe der Anschlussstelle Niemegk in gleich mehrere Baustellenfahrzeuge gefahren. Es kommt zu kilometerlangen Staus.

Unzählige Bierkisten lagen auf der Fahrbahn der A9 verteilt.
Unzählige Bierkisten lagen auf der Fahrbahn der A9 verteilt.  © dpa/Julian Stähle

Bei dem Unfall am Montagnachmittag gegen 16 Uhr wurden eine Person schwer, eine weitere leicht verletzt, wie die Polizei in Potsdam mitteilte.

Zur Rettung des Schwerverletzten landete ein Hubschrauber auf der Autobahn zur Rettung.

Wie es zu dem Unfall im Bereich der Tagesbaustelle in Richtung Leipzig kam, war zunächst unklar.

Ein mit Hunderten Bierkisten beladener Laster war laut ersten Informationen in die Tagesbaustelle gekracht, schob sechs Fahrzeuge ineinander – darunter ein Schilderwagen und fünf Baustellenfahrzeuge.

Die A9 ist in Richtung Leipzig komplett gesperrt, es bildeten sich kilometerlange Staus.

Die Bergungs- und Aufräumarbeiten werden wohl noch bis Mitternacht andauern.

Die Aufräumarbeiten dürften Stunden dauern, es kommt zu kilometerlangen Staus.
Die Aufräumarbeiten dürften Stunden dauern, es kommt zu kilometerlangen Staus.  © dpa/Julian Stähle

Titelfoto: dpa/Julian Stähle

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0