Vier Kinder vermisst! Wurden sie von eigener Mutter entführt?

Potsdam - Familiendrama in Potsdam! Eine Mutter hat offenbar ihre vier Kinder entführt, nachdem ihr vom Jugendamt das Sorgerecht entzogen wurde.

Eine Mutter aus Potsdam hat offenbar ihre vier Kinder entführt (Symbolbild).
Eine Mutter aus Potsdam hat offenbar ihre vier Kinder entführt (Symbolbild).  © 123RF

Die Kids im Alter von 8 bis 12 Jahren wohnten bis zum 12. März bei ihrer leiblichen Mutter und wurden auch an eben diesem Tag um 18 Uhr das letzte Mal an ihrer Wohnung in Potsdam, Schlaatz, Biesamkiez gesehen.

Seitdem konnte niemand Mutter oder Kinder erreichen. Der Aufenthaltsort der Familie ist unbekannt. Auch Familie und Nachbarn konnten bislang nicht bei der Suche helfen.

Laut Polizei sei es sowohl aus rechtlichen als auch aus gesundheitlichen Gründen wichtig, die Kinder schnellstmöglich zu finden und dem Jugendamt zu übergeben.

Die Kinder werden wie folgt beschrieben:

1. Kind: Iman M. (linkes Foto)

  • weiblich, 8 Jahre alt
  • circa 1,46 Meter groß, kräftig (Kinderbauch)
  • dunkelblonde Haare, Bob
  • dunkle Augen, auffällig großer Mund

2. Kind: Diana M. (rechtes Foto)

  • weiblich, 9 Jahre alt
  • etwa 1,50 Meter groß, sehr schlank
  • dunkle, glatte kurze Haare
  • dunkelbraune Augen

3. Kind: Movsar M.

  • männlich, 10 Jahre alt
  • circa 1,60 Meter groß, sehr schmale Statur
  • dunkelblonde kurze Haare
  • dunkle, sehr große Augen

4. Kind: Mediana M.

  • weiblich, 12 Jahre alt
  • ca. 1,65 cm groß, schlanke Statur
  • schwarze glatte Haare, etwas länger als schulterlang mit Pony
  • dunkelbraune Augen

Wer Hinweise zum Aufenthaltsort der Kinder geben kann, wendet sich bitte an die Polizeiinspektion Potsdam, unter der Telefonnummer: 0331 5508 -0. Gerne können sie auch eine E-Mail an: hinweis.pdwest@polizei.brandenburg.de senden, oder unser Hinweisformular im Bürgerportal nutzen. Dieses finden Sie unter: www.polizei.brandenburg.de.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0