Unbekannte lassen diesen Flitzer mit laufendem Motor stehen und flüchten

Der sichergestellte Mercedes AMG GT S.
Der sichergestellte Mercedes AMG GT S.  © Polizei

Pottiga/Rüsselsheim - War ihnen der Wagen einfach zu schnell oder hat die Farbe nicht gefallen? Autodiebe ließen am Mittwoch diese Luxuskarosse einfach stehen.

Wie die Polizei erst am Donnerstag mitteilte, beobachte ein Zeuge im Saale-Orla-Kreis gegen 11 Uhr wie ein Unbekannter Mann den Mercedes AMG GT S ,mit laufendem Motor, einfach in einer Buswendeschleife abstellte und im Morgengrauen verschwand. Daraufhin rief der Zeuge die Polizei.

Die Beamten ermittelten, dass die 135.000 Euro Karosse am gleichen Tag in Rüsselsheim (Hessen) gestohlen wurde. Ob die Farbe dabei eine Rolle spielte, dass die Täter den Wagen stehen ließen ist nicht bekannt. Die Polizei suchte nach dem Zeugenhinweis mit Spürhunden und einem Polizeihubschrauber nach den Dieben.

Personen, die den Flitzer und den Fahrer gesehen haben sollten, können sich bei jeder Polizeidienststelle melden.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0