Teenager gibt Mädchen Drogen und verhindert dann den Notruf

3.493

Im Auto eingesperrte Katze ruft die Polizei

2.397

Tödlicher Unfall: 80-Jährige Autofahrerin überfährt 94-jährigen Mann

5.062

Großbrand in Schloss! Bewohner schwebt in Lebensgefahr

4.101
3.525

Dresdner Staranwalt landet selbst vor Gericht

Pillnitz - Auf der Anklagebank kennt sich Stefan Heinemann (64) aus: Der Staranwalt verteidigte bereits Bürgermeister, Wirtschaftsbosse und Mörder in spektakulären Prozessen, gilt als wichtiger Kunstmäzen in Dresden. Doch nun musste er sich in eigener Sache verteidigen.
Dieses Schild in Pillnitz hatte der Anwalt übersehen.
Dieses Schild in Pillnitz hatte der Anwalt übersehen.

Pillnitz - Auf der Anklagebank kennt sich Stefan Heinemann (64) aus: Der Staranwalt verteidigte bereits Bürgermeister, Wirtschaftsbosse und Mörder in spektakulären Prozessen, gilt als wichtiger Kunstmäzen in Dresden.

Doch nun musste er sich in eigener Sache wegen Raserei verteidigen.

Ein kleines Stückchen auf der Pillnitzer Landstraße wurde dem Promi-Anwalt zum Verhängnis: Obwohl dort Tempo 30 gilt, bretterte er dort mit seinem Volvo mit 60 Sachen entlang, geriet prompt in einen Blitzer.

Doch das Knöllchen von 150 Euro wollte Heinemann so nicht gelten lassen und zog vor das Dresdner Amtsgericht.

„Mir geht es nicht ums Geld“, so der Anwalt. „Es geht um das Prinzip. Das Tempo ist dort einfach so schlecht ausgeschildert.“ Mit dieser Begründung wollte er auch Richter Tobias Spindler überzeugen.

Staranwalt Stefan Heinemann (64) wollte sein Knöllchen nicht zahlen.
Staranwalt Stefan Heinemann (64) wollte sein Knöllchen nicht zahlen.

„Das steht direkt nach der Ausfahrt vom Parkplatz“, verteidigte er sich. „Das habe ich echt nicht gesehen.“ Außerdem stand Heinemann der Blitzer zu weit weg von dem nur 200 Meter gültigen 30-Schild.

„Es ist nicht ersichtlich, wo die 200 Meter enden“, so der Jurist. „Da muss man schätzen.“

Doch so weit weg stand der Blitzer auch nicht - Falco K. (28) vom Ordnungsamt: „Die Messstelle war 130 Meter vom Schild entfernt.“

Und so muss Heinemann doch zahlen - Richter Spindler: „Das Schild war zu sehen, sie haben die notwendige Sorgfalt außer acht gelassen. Ein sorgfältiger Kraftfahrer kann auch die 200 Meter abschätzen.“

Trotzdem: Heinemann muss jetzt nur noch 100 Euro Bußgeld, dafür aber den Prozess zahlen.

Fotos: Ove Landgraf/Eric Münch

Mutter droht Knast! Nathalie Volk macht Gericht zum Laufsteg

3.274

Sex dank Tinder? Das wollen die User wirklich

2.733

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.998
Anzeige

Leichenteile im Kanal entdeckt! Handelt es sich um den vermissten Steuermann?

4.379

Facebook-Hickhack: Macht Hanka wirklich Schluss?

3.227

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

9.739
Anzeige

Mega-Shitstorm! Geissens schocken mit Beerdigungs-Aktion

4.240

So wird die beliebte Ikea-Tüte bald nicht mehr aussehen

7.384

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

15.130
Anzeige

Weil er beim Zocken verlor! Stiefvater stößt Zweijährige gegen Tür - tot!

7.606

Fler meldet sich krank! Prozess um 33.000 Euro verschoben

1.281

Vermisster Mann im Dschungel: Affen retteten ihm das Leben

5.180

Selbstjustiz führt zu Haftstrafe: Supermarkt-Chef prügelt Ladendieb tot!

2.232

Gruselfund! Wanderer entdeckt Skelett im Wald

4.107

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.797
Anzeige

Malle-Jens hatte vorm Antrag Bammel

1.764

Warum sind wir bloß alle so müde?

3.188

Hacker laden Kinderpornos auf tschechischen Präsidenten-Computer

959

LKA-Warnung im Fall Amri: Innenminister Jäger wehrt sich gegen Vorwürfe

856

Millionen-Raubzug! Diebe stehlen kostbare 100-Kilo-Münze aus Berliner Museum

2.813

Schülerin fällt in Mathe durch, so liebevoll reagiert ihre Mutter

3.268

Casino-Spieler rastet beim Roulette komplett aus

2.394

Auf dem Weg zur U-Bahn: Frau geschlagen und an den Haaren gezogen

607

Youtuber sorgt für Tumulte und wird festgenommen

2.610

Mann ermordet, Komplize des Täters auf der Flucht

3.864

So verspottet das Netz Martin Schulz nach der Saarland-Schlappe

3.478

Ermittlungen eingestellt: Polizei geht bei totem HSV-Manager von Unfall aus

3.014

So lustig verarscht die BVG einen AfD-Politiker

5.812

Bombendrohung per SMS: Autozulieferer lahmgelegt

1.223

Mann beim Sterben fotografiert: Gaffer wohl nur mit geringer Strafe

5.905

Sind hier Hand und Füße Gottes zu sehen?

4.356

Miete nicht gezahlt: Streit endet tödlich

1.318

Fail in der Türkei: Statt Gebetsruf schallen Pornogeräusche durch die Stadt

10.064

Mord in Silvesternacht: Mann soll Ehefrau im Streit erwürgt haben

1.749

Brandanschlag auf Polizei: Sechs Transporter in Flammen

4.280

Studie belegt: Muslime engagieren sich besonders oft für Flüchtlinge

897

Porsche kracht beim Überholen in Gegenverkehr: Zwei Tote

5.522

Neunjähriger mit Bobby-Car von Auto erfasst: Fahrer flüchtet

780

Airline sperrt Mädchen aus, weil sie Leggings anhaben

5.788

Streik bei Coca Cola in Halle

595

Wehen ohne Ende: Bald-Mama Isabell Horn erwartet ihr erstes Baby

6.078

Mysteriös! Gymnasium nach Drohbrief von Schülern geschlossen

3.473

Nach Suiziden: Keine Versäumnisse bei Gefängnissen?

180

Pia rockt im "The Voice Kids"-Finale und muss sich trotzdem geschlagen geben

828

Toten Hosen starten Wohnzimmer-Tour in Sachsen

6.083

Kurios: Student will auf Balkon steigen und merkt zu spät, dass er keinen hat

5.232

Mann will Bergsteiger helfen: Beide stürzen in den Tod

4.178

Supersturm Debbie rast auf Australien zu: 5500 Menschen fliehen

2.914

Lawine erfasst Schülergruppe: Mindestens acht Tote

3.899
Update

Raucher aufgepasst! Neue Steuerbanderolen für Kippen aus Tschechien

27.548

Echtes Wunder! Mutter gibt todkrankem Sohn Cannabis, und er wird gesund

21.302

Darum wird bei "Shopping Queen" nie bei H&M und Zara gekauft

44.196

Tragisch! Malinas letztes Lebenszeichen war eine Liebeserklärung

26.021

Hohe Fehlerquote bei Registrierung von Flüchtlingen

4.109

Wer keine Angst hat, kann jetzt Urlaubs-Schnäppchen machen

2.903