Mann rast mit Auto durch Fußgängerzone: Drei Tote

TOP

Video aufgetaucht! Hier greifen Nazis das Kamerateam des MDR an

TOP

"Freiheit für Europa": Petry und Le Pen treffen sich in Deutschland

TOP

Hanka endlich erleichtert! Nun kommt alles raus

TOP

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
3.482

Dresdner Staranwalt landet selbst vor Gericht

Pillnitz - Auf der Anklagebank kennt sich Stefan Heinemann (64) aus: Der Staranwalt verteidigte bereits Bürgermeister, Wirtschaftsbosse und Mörder in spektakulären Prozessen, gilt als wichtiger Kunstmäzen in Dresden. Doch nun musste er sich in eigener Sache verteidigen.
Dieses Schild in Pillnitz hatte der Anwalt übersehen.
Dieses Schild in Pillnitz hatte der Anwalt übersehen.

Pillnitz - Auf der Anklagebank kennt sich Stefan Heinemann (64) aus: Der Staranwalt verteidigte bereits Bürgermeister, Wirtschaftsbosse und Mörder in spektakulären Prozessen, gilt als wichtiger Kunstmäzen in Dresden.

Doch nun musste er sich in eigener Sache wegen Raserei verteidigen.

Ein kleines Stückchen auf der Pillnitzer Landstraße wurde dem Promi-Anwalt zum Verhängnis: Obwohl dort Tempo 30 gilt, bretterte er dort mit seinem Volvo mit 60 Sachen entlang, geriet prompt in einen Blitzer.

Doch das Knöllchen von 150 Euro wollte Heinemann so nicht gelten lassen und zog vor das Dresdner Amtsgericht.

„Mir geht es nicht ums Geld“, so der Anwalt. „Es geht um das Prinzip. Das Tempo ist dort einfach so schlecht ausgeschildert.“ Mit dieser Begründung wollte er auch Richter Tobias Spindler überzeugen.

Staranwalt Stefan Heinemann (64) wollte sein Knöllchen nicht zahlen.
Staranwalt Stefan Heinemann (64) wollte sein Knöllchen nicht zahlen.

„Das steht direkt nach der Ausfahrt vom Parkplatz“, verteidigte er sich. „Das habe ich echt nicht gesehen.“ Außerdem stand Heinemann der Blitzer zu weit weg von dem nur 200 Meter gültigen 30-Schild.

„Es ist nicht ersichtlich, wo die 200 Meter enden“, so der Jurist. „Da muss man schätzen.“

Doch so weit weg stand der Blitzer auch nicht - Falco K. (28) vom Ordnungsamt: „Die Messstelle war 130 Meter vom Schild entfernt.“

Und so muss Heinemann doch zahlen - Richter Spindler: „Das Schild war zu sehen, sie haben die notwendige Sorgfalt außer acht gelassen. Ein sorgfältiger Kraftfahrer kann auch die 200 Meter abschätzen.“

Trotzdem: Heinemann muss jetzt nur noch 100 Euro Bußgeld, dafür aber den Prozess zahlen.

Fotos: Ove Landgraf/Eric Münch

Schauspieler Miguel Ferrer ist tot - Clooney trauert um Cousin

NEU

Spurlos verschwunden! Wurde Michaela nach Sachsen entführt?

NEU

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE

Das macht Frauen Lust auf einen Blowjob

17.815

Dumm gelaufen! Autofahrer zeigt Vorladung statt Führerschein

2.465

Baby-Glück: Annett Louisan erwartet ihr erstes Kind

2.413

TV-Doku über Actionfilm-Dreharbeiten auf Nordumgehung

221

Letzte Reihe, Einzelplatz! So muss Ex-CDU-Steinbach sitzen

5.425

Das war's mit der Kippe danach! Rauchverbot in Tschechien

18.084

Sicherheitslücke: Raubkopierer veröffentlichen Pornos auf YouTube

11.805

Hier erzählt ein 19-Jähriger, wie er eine brutale Messerattacke überlebte

2.451

Im Auto verbrannt: Lambada-Sängerin tot aufgefunden

7.751

Beate: So traurig war die Beisetzung ihrer Mutter Irene

7.898

Informatiker warnen: Darum solltet ihr bei Selfies kein Peace-Zeichen machen

9.243

15 Millionen Euro: Mann macht fette Beute beim Juwelier

1.552

Trauriger Abschied! Bommels Ende ist gekommen

11.378

Betrunkener schläft in Hallenbad ein und zieht Kinder unter Wasser

6.306

Dieser Mann könnte seine Frau mit nur einem Kuss töten

4.629

Achtung! Produkttester-App hebt Hunderte Euro von Konto ab

3.703

Aufgepasst! So tricksen die Chefs beim Mindestlohn

4.536

Für Film, der bald in Deutschland startet: Hund wird in strömendes Wasser gedrückt

4.021

So kassiert Skandal-Redner Höcke die Schelte der Medien

4.814

Aus Angst vor Polizei: Mann verschluckt MP3-Player

2.242

Unterrichtsfrei für 230 Kinder nach Einbruch in Schule

2.127

Schattiges Plätzchen: Riesenpython verschanzt sich unter Auto

2.373

Was machen diese chinesischen Firmenmitarbeiter auf der Bühne?

3.047

So könnt Ihr euch die Rundfunk-Beiträge der letzten drei Jahre zurückholen

38.132

Beim Modeln ist Mama Ochsenknecht richtig streng

1.408

Schlimme Grippewelle: Dringender Impf-Appell

6.423

Cathy Hummels: Shitstorm für Fashion Week-Selfie mit Sarah Lombardi

4.935

Traurige Beichte: Ist Gina-Lisas Beziehung gescheitert?

6.421

Aufatmen bei RB: Keita doch fit für Frankfurt?

468

Das sind die häufigsten Todesursachen in Deutschland

5.920

Licht aus: Deshalb bleibt Paris nachts dunkel

2.665

Gruseliges Gepäck: Zerstückelte Frauenleiche in einem Koffer gefunden

4.170

Unzählige Tote: 17-stöckiges Einkaufsgebäude eingestürzt

3.795
Update

"Mein größter Flop": Mit dieser pikanten Aussage überrascht Dieter Bohlen alle

7.663

Nach Höckes Skandalrede in Dresden: Farbanschlag aufs Watzke

8.840
Update

Beängstigendes Geständnis: BKA hat islamistische Gefährder aus den Augen verloren

3.009

Sensation bei Australian Open: Djokovic fliegt in der zweiten Runde raus

1.027

Viele Tote! Lawine verschüttet Hotel in Italien

5.155

Prozessbeginn! Deutsche Bahn kämpft gegen Studentenwohnheim!

804
Update

Deal mit Huddersfield geplatzt: Geht RB-Stürmer Boyd nach Darmstadt?

2.385