Flugzeug mit Fußballstar an Bord vom Radar verschwunden: Dramatische Sprachnachricht aufgetaucht! Top 88-Jährige auf offener Straße in Auto gezerrt: Ihr Sohn ist millionenschwer Top Mit diesem geheimen Code bekommt Ihr die Switch besonders günstig! 1.525 Anzeige Was stimmt bei "Selfmade-Yotta" eigentlich? Sein Vater redet Klartext Top Auf der Suche nach einem Job? Hier kommt ein Angebot bei der Bahn 3.180 Anzeige
2.884

Vergifteter Ex-Doppelagent für noch mehr Geheimdienste tätig?

Sergej Skripal traf sich mit tschechischen Agenten in Prag

Der vergiftete Ex-Doppelagent Skripal soll nach seiner Ankunft in Großbritannien Kontakte zu weiteren Geheimdiensten gehabt haben.

Prag - Der vergiftete Ex-Doppelagent Sergej Skripal soll einem Bericht zufolge nach seiner Ankunft in Großbritannien weiter Kontakte zu westlichen Geheimdiensten gehabt haben.

Polizisten kontrollieren Anfang April 2018 die Zufahrt zur Christie Miller Road in Salisbury, nahe dem Haus des Doppelagenten Skripal.
Polizisten kontrollieren Anfang April 2018 die Zufahrt zur Christie Miller Road in Salisbury, nahe dem Haus des Doppelagenten Skripal.

Auf Vermittlung des britischen Auslandsdienstes MI6 sei er im Jahr 2012 nach Prag gereist, berichtete die Zeitschrift Respekt in ihrer Ausgabe von Montag.

"Auch wenn er sich hier nur kurz aufhielt, soll seine Reise für die hiesigen Geheimdienste ein Gewinn gewesen sein", schreibt das Nachrichtenmagazin aus Prag. Bei dem Treffen sei es unter anderem um Enthüllungen zum russischen Spionagenetzwerk in Westeuropa gegangen.

Seit dem Anschlag im englischen Salisbury vom 4. März (TAG24 berichtete) wird über das mögliche Motiv für die Tat spekuliert. Großbritannien macht Moskau für die Vergiftung Skripals und seiner Tochter Julia verantwortlich. Der Kreml weist die Vorwürfe strikt zurück.

Nach dem ersten Treffen in Prag hätten sich tschechische Geheimdienstmitarbeiter noch mindestens einmal mit Skripal in Großbritannien getroffen, berichtete "Respekt". Die Quellen des Magazins glaubten indes nicht, dass dies mit dem Anschlag unmittelbar zusammenhängen könnte.

Skripal war 2006 in Russland verurteilt worden, weil er für Großbritannien spioniert haben soll. Vier Jahre später kam er bei einem Agenten-Austausch frei.

Fotos: Ben Birchall/PA Wire/dpa

Neues Gesetz verlangt HIV-Test vor der Hochzeit Top Niemand wollte den Rollstuhl reparieren: Frau war wochenlang in ihrer Wohnung gefangen Top Du hast keinen Bock auf Dschungel? Dann haben wir einen Vorschlag! 14.961 Anzeige Schlechter Witz oder Diskriminierung? Mann klagt gegen Frauenparkplätze Top Nach US-Shutdown: Staatsbedienstete dürfen umsonst Pornos schauen Top
In dieser deutschen Stadt gibt es nun geschlechtergerechte Sprache Top Weniger Schutzsuchende: Seehofer und Bamf-Chef stellen Asylzahlen vor Neu
Barca-Boateng in Erklärungsnot: Ist etwa Real Madrid sein Herzensverein? Neu Hertha-Wette: Hier übergibt Kalou die versprochene Rolex an Duda! Neu Zwei Skifahrer prallen zusammen, einer bleibt bewusstlos am Boden liegen Neu DHB-Team im WM-Halbfinale: Weltmeisterlich, Weltklasse, Wiede! Neu Protest während der Eröffnung der Google-Büros in Berlin Neu Frau (25) stiftet Pärchen zu Sex auf Grabstein an und tanzt ausgelassen auf dem Friedhof Neu Flüchtling entführte UN-Mitarbeiter: Muss er länger in den Knast? Neu Tödliches Zugunglück: Jetzt steht die Ursache endlich fest Neu Tschüß, Klimaziele? Windkraftausbau in Schleswig-Holstein stockt Neu Winter-Sale: Warum die Schnäppchenjagd sich dieses Jahr besonders lohnt Neu Mit Brecheisen, Messer und Hammer! Blutige Attacke wegen eines Irrtums? Neu Von der Bühne ins Krankenhaus: Matthias Schweighöfer bricht verletzt Konzert ab Neu "Habe echt zugenommen": Soll das zu dick sein, Kim Gloss? Neu Nach Mord an Leonie: Über 400 Menschen nehmen Abschied! Neu "Resident Evil 2" im Test: So sollte ein Remake sein! Neu Junge (4) nimmt Handy seiner gerade erstochenen Mutter (†29) und ruft verzweifelt seine Oma an Neu Grausamer Tod: Lunge von Mädchen (†3) explodiert an Tankstelle Neu Ist der Dschungel zu hart? Blutige Verletzung bei Prüfung! 2.337 "Das hier ist traurig": Capital Bra macht Schluss mit Bushido 4.894 Blitzeinbruch: Auto rast in Juwelier nahe Ku'damm 1.235 Noch eine Luxus-Meile für Hamburg: Kommen die Galeries Lafayette in die HafenCity? 181 Estefania Wollny und Drag Queen Pam schaffen es in den DSDS-Recall 2.510 Update Vater schießt Freund (31) seiner Tochter (18) auf offener Straße nieder: Nun muss er in den Knast 4.483 Junge oder Mädchen? Sven Hannawald verrät Geschlecht seines Babys 2.216 Wunderheilung bei "Dancing on Ice"? Sarah Lombardi zurück auf dem Eis 3.462 Standesamt-Drama bei Farmer Gerald: Anna enttäuscht und in Tränen aufgelöst 7.817 Deshalb mag Ex-Boxerin Regina Halmich keine Torten mehr 949 Gefährliche Seuche! Sperrzone ausgeweitet 538 Kaum zu glauben: 1. FC Köln lehnte 75 Millionen Euro für Modeste ab! 385 Auto geht während der Fahrt in Flammen auf 1.867 Geschwächt und erschöpft! Große Sorge um Mode-Star Karl Lagerfeld 4.310 Am Flughafen: Blind Date mit Hindernissen, doch auf die Polizei ist Verlass 1.493 Schick oder Schock? So sieht Madonna nicht mehr aus! 4.219 Polizist bei Kontrolle angefahren: Polizei schnappt 22-Jährigen 1.925 Hundertfacher Mord: War Täter Niels Högel kein Einzelfall? 1.560 Update Lego legt sich mit Youtuber "Herr der Steine" an 2.067 Wie in der DDR? So poltern die AfD-Männer Räpple und Gedeon nach ihrem Landtags-Ausschluss 273 Gzuz auf der Anklagebank: Wie kriminell ist der Straßenbande-Rapper? 9.770 Mann verabredet sich zum Sex und erlebt böse Überraschung 337 Instagram-Model kauft ihren Kindern (†2 und †4) einen Schokoriegel, dann erdrosselt sie beide 11.955 Käfer-Stammtisch gibt es auch außerhalb des Dschungel-Camps 25 Mutmaßlicher Taliban vor Gericht: Log er, um als Flüchtling anerkannt zu werden? 237 Schlüsseldienst soll ausgesperrtem Mann helfen, dann kracht es gewaltig 2.334