Auch dieses Festival versinkt im Starkregen

1.926

Heftiger Unfall! 77-Jähriger rammt drei Autos und einen Lkw

274

23 Tote bei Bahnunglück in Indien

638

Männer rasten aus und verprügeln eigenen Onkel mit Dachlatte

258
1.937

Shopping-Queen. Die Prager wird 50

Dresden - Die „Prager“ feiert Geburtstag: Am 8. Februar 1965 rückten die ersten Bagger an, um das sozialistische Vorzeigeprojekt aus dem Boden zu stampfen. Die MOPO traf sich mit dem „Vater“ der Prager Straße.
So sah die Brache zwischen Rathaus und Hauptbahnhof noch 1949 aus. Es dauerte von da an nochmal 16 Jahre, bis der Wiederaufbau an der Prager richtig begann.
So sah die Brache zwischen Rathaus und Hauptbahnhof noch 1949 aus. Es dauerte von da an nochmal 16 Jahre, bis der Wiederaufbau an der Prager richtig begann.

Von Dirk Hein

Dresden - Die „Prager“ feiert Geburtstag: Am 8. Februar 1965 rückten die ersten Bagger an, um das sozialistische Vorzeigeprojekt aus dem Boden zu stampfen. Die MOPO traf sich mit dem „Vater“ der Prager Straße.

1952 fing Hans Konrad im Dresdner Stadtplanungsamt an. Bis 1990 war der heute 91-Jährige dort als Architekt aktiv und prägte in dieser Zeit wie kaum ein anderer das Gesicht des Prachtboulevards.

Anfang der 60er-Jahre wurden die Aufbaupläne dafür immer konkreter.

Die Eisenbahn war noch immer eines der wichtigsten Verkehrsmittel.

Hier grüßt noch der Sozialismus: Die Prager Straße in den 80ern. Das Hochhaus rechts ist heute das Hotel Pullmann.
Hier grüßt noch der Sozialismus: Die Prager Straße in den 80ern. Das Hochhaus rechts ist heute das Hotel Pullmann.

Der Altmarkt war bereits wieder aufgebaut - entlang der Prager in Richtung Hauptbahnhof herrschte hingegen gähnende Leere. „Das wollten wir ändern. Wir wollten die Verbindung zwischen Stadtzentrum und Hauptbahnhof wieder herstellen“, erinnert sich Konrad.

1962 schrieb die Stadt dafür einen Wettbewerb aus. Als Vorbild für die Umgestaltung diente die (misslungene) Einkaufstraße in Rotterdam.

„Uns war immer wichtig: Die Prager muss leben. Wir wollten dort Wohnungen und Kultur. Wir haben Hotels und erstklassige Gastronomie eingeplant. Das sind alles Elemente, um 24 Stunden Leben auf der Straße zu ermöglichen“, so Konrad.

Die Prager als Fluss: Bei der großen Flut 2002 suchte sich die Weißeritz ein neues Bett - und fand es in der Prager.
Die Prager als Fluss: Bei der großen Flut 2002 suchte sich die Weißeritz ein neues Bett - und fand es in der Prager.

Von früher 17 wuchs die Straßenbreite zudem auf monumentale 60 Meter an. Hans Konrad: „Die Enge der Vorkriegs-Bebauung sollte verschwinden. Der Mensch sollte groß und frei wohnen.“

Am 8. Februar 1965 rückten die Bagger an. Bis 1970 wurde flott gebaut. Doch schon am Centrum-Warenhaus (1970-1978) wurde gefühlt ewig gewerkelt. Das mit 107 Meter Höhe geplante „Interhotel Dresden“ wurde nie gebaut.

Erst jetzt steht die „Prager“ mit dem neuen „Prager Carrée“ kurz vor der Vollendung. „Es tut gut, dass die Straße jetzt endlich ein einheitliches Ganzes wird“ freut sich ihr „Vater“.

Hättet ihr's gewusst?

Gestern & heute
Gestern & heute
  • 1852 wurde die „Prager Straße“ das erste Mal in einem Adressbuch erwähnt.
  • 1870 hatte sich die Prager in die zentrale Dresdner Prachtstraße verwandelt.
  • zwischen 1967 und 1970 wurden die drei Hotelgebäude Lilienstein, Königstein und Bastei errichtet.
  • Das „liegende“ Wohn-Hochhaus an der Prager Straße ist 240 Meter lang.
  • Am 8. Oktober 1989 wurde auf der Prager Straße während der Demonstrationen gegen die SED-Herrschaft die Gruppe der 20 gegründet.
  • Am 9. September 2014 fiel der Startschuss für das Prager Carrée - den letzten Neubau an der Prager Straße.

Kommentar

Die „Prager“ gehört zu Dresden

Von Dirk Hein

Was zeichnet die Dresdner Architektur aus? Sicher, an erster Stelle steht die barocke Altstadt und der nach historischem Vorbild wieder aufgebaute Neumarkt. Doch auch die Prager Straße steht beispielhaft für eine Epoche der Dresdner Baukunst.

Mit unglaublichem Elan, mit für die damalige Zeit frischen, ja geradezu modernen Ideen wurde gegen die beginnende Mangelwirtschaft einfach losgebaut.

Ein Punkt, der für die Architekten der damaligen Zeit bereits zentral war, scheint heute aktueller denn je: Wenn ein Platz belebt sein soll, müssen die Menschen dort auch tatsächlich wohnen.

In der Dresdner Innenstadt wird das, nachdem viele Jahre schlicht neue Einkaufspassagen oder Gewerbeflächen gebaut wurden, endlich wieder umgesetzt. Egal welches Neubauprojekt am Postplatz, an der Prager Straße oder am Herzogin Garten gerade startet - überall entstehen in der Innenstadt endlich wieder Wohnungen.

Nur so kann eine Stadt auch nach Ladenschluss mit Leben gefüllt werden. Endlich sind diese Grundgedanken der Architekten der Prager für ganz Dresden wieder aktuell.

Montage: MOPO24, imago, Archiv-Fotos; Fotos: Petra Hornig, Christian Suhrbier, SLUB, Ove Landgraf

Wegen Schnapsleichen: Deshalb gibt's die Wasserhäuschen

235

Schalke schlägt RB zum Saisonauftakt! Pfiffe gegen Timo Werner

1.504

Tag24 sucht genau Dich!

47.426
Anzeige

Tödlicher Kreuzungscrash! Drei Menschen sterben bei tragischem Unfall

7.516

Parkhaus entschuldigt sich, nachdem Autos in der Luft hängen

2.599

Steht wirklich nur Merkel zur Wahl?

2.794

Ups, wie ist das denn passiert?

3.711

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

48.910
Anzeige

Offenbachs Erstklässler zu dick, und Deutsch können sie auch nicht

286

Noch immer Lebensgefahr! Zog hier wirklich ein Tornado drüber?

3.103

Was bringt diese YouTuberin hier so zum Weinen?

572

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

5.718
Anzeige

Merkel holte sich ihr "Wissen" bei der Bild

3.349

Teenager bittet Geschäftsmann um Rat: Dieser reagiert total unverschämt

3.141

Dicker Bauch schuld an kleinem Penis! So wird er wieder richtig groß

11.401

Darum sind Maite Kelly und Roland Kaiser besser als Helene Fischer

9.844

Der Pfandsammler baut am nächsten Projekt

1.504

Warnung an Touristen! Unwetter sorgt in Tschechien für Chaos

4.706

Erstaunlich! So beeinflussen Tattoos die Schweißproduktion

4.946

Innensenator beschimpft Neonazis als "Arschlöcher"

758

Tuckig und untreu: Sind wirklich alle Schwulen so?

1.899

Hier wird der Erfurter Vergewaltiger von der Polizei zum Haftrichter gebracht

2.273

Schock: Erdogan lässt Deutschen in Spanien-Urlaub festnehmen! Wie ist das möglich?!

6.557

Nach Leichenfund! Polizei sucht diesen gewaltbereiten Mann

3.853

Nach Prügel-Attacke auf Fan: Kollegah soll zahlen!

1.909

Schnauze voll! Frau stoppt Zug wegen betrunkenen Fans

3.073

"Fett und hässlich": So böse wird Ingo beleidigt, doch er schlägt zurück

8.064

Deswegen wird die A4 am Abend für zwei Stunden vollgesperrt

13.679

Verrät uns dieses Bild, wie es bei Bachelorette Jessi und David weitergeht?

4.789

94-jähriger baut Pool für Nachbarskinder: Sein Grund ist bedrückend

6.794

Brandanschlag auf Bahnanlagen! Hier geht gerade nichts mehr

6.171

Mann rastet komplett aus und geht mit Kettensäge auf Autos los

1.780

Leiche im Garten: Das ergab die Obduktion

1.636

Nach Zoff mit muslimischen Badegästen: Förderverein schreibt Brief an Saudi Arabien

5.652

Mitarbeiterin muss als Strafe 100 Kniebeuge machen und stirbt

17.819

Emotionales Geständnis von Sara Kulka: War ihr Leben eine einzige Lüge?

3.365

Doch kein Krebs durch Verbranntes? Forscher entdecken Sensation

8.486

Shitstorm nach Verlobung! Doch vielleicht hat diese Frau es auch verdient...

3.912

Erschossen Rocker den Familienvater vor den Augen seiner Tochter (2)?

8.922

Fahrer kracht in Einkaufszentrum: Mehrere Verletzte, darunter ein Baby

2.464

Thüringer niest: Jetzt ist sein Auto Schrott

1.384

Warum tut sie das? Katzenberger verarscht schon wieder ihre Fans

10.459

Freier im Glück? Mit diesem "GNTM"-Model wurde er jetzt erwischt

2.270

Abgedeckte Dächer, zerschlagene Scheiben: heftiges Unwetter sorgt für Chaos

14.519

Grausame Verstümmelung! Mann schneidet Freundin Nippel mit Schere ab

8.432

Fußgänger erst auf Fahrbahn geschleudert und von Auto überrollt

2.880

Trumps Chefstratege nach seinem Abgang: "Diese Präsidentschaft ist vorbei"

2.224

Baum kracht auf Oberleitung: ICE-Passagiere sitzen stundenlang fest

2.125

Nach Insolvenz: Air Berlin-Inventar auf ebay verscherbelt

9.849

Neuer Fußballer, neues Glück: Katja Kühne macht Liebe zu RB-Star offiziell

11.791

Zehnjähriger Junge bei Fahrrad-Unfall schwer verletzt

789

Unwetter verwüstet komplettes Festival! Besucher verletzt, Notunterkünfte eingerichtet

11.755

Den Beat im Blut! 91-Jähriger Jazz-Musiker spielt noch jeden Tag Schlagzeug

118

Zwei Tote und über 50 Verletzte bei Festzelt-Einsturz

21.851

"Hau ab"-Rufe und Pfiffe für die Kanzlerin in Herford

7.320
Update