Jennifer Aniston und Justin Theroux: War ihre Hochzeit eine Lüge?
Neu
Fussball-Profis prügeln aufeinander ein: Neun Rote Karten und Spielabbruch!
Neu
Er wollte ein junges Mädchen ins Hotel locken und erlebte böse Überraschung!
Neu
Heftiger Crash: Skiurlaub dieses Paares endet tragisch
Neu
8.370

Wer bei ihm einen Job annimmt, bekommt 500 Euro geschenkt

Dresden - Großalarm im Dresdner Gastrogewerbe, Personal wird händeringend gesucht! Das Restaurant-Imperium Rank [&] Büttig (250 Mitarbeiter, u. a. Brauhaus am Waldschlößchen, Edelweiß und Ontario am Neumarkt) wirbt in seinen Anzeigen sogar mit 500 Euro Antrittsprämie, Lohn über Tarif und satten Mitarbeiterrabatten.
„500 Euro, wer zu Rank & Büttig kommt!“ Sprecher Uwe König (51) zeigt die Antrittsprämie. Mindestens 30 neue Mitarbeiter werden gesucht.
„500 Euro, wer zu Rank & Büttig kommt!“ Sprecher Uwe König (51) zeigt die Antrittsprämie. Mindestens 30 neue Mitarbeiter werden gesucht.

Von Stefan Ulmen

Dresden - Großalarm im Dresdner Gastrogewerbe, Personal wird händeringend gesucht! Das Restaurant-Imperium Rank [&] Büttig (250 Mitarbeiter, u. a. Brauhaus am Waldschlößchen, Edelweiß und Ontario am Neumarkt) wirbt in seinen Anzeigen sogar mit 500 Euro Antrittsprämie, Lohn über Tarif und satten Mitarbeiterrabatten.

Sprecher Uwe König (51): „Die Not ist sehr groß, die Mitarbeiter schieben schon Überstunden ohne Ende. Trotzdem muss beispielsweise die 1. Etage unseres Alpenrestaurants mit Blick auf die Frauenkirche derzeit unter der Woche geschlossen bleiben - es fehlt einfach an Kräften. Wir suchen rund 30 Leute.“

Warum ist die Not so groß? Marco Bensen (47), Vorsitzender des Hotel- und Gaststättenverbandes Dehoga: „Für unsere Branche werden die Nachteile viel mehr wahrgenommen als die Vorteile, zum Beispiel unregelmäßige Arbeitszeiten. Doch dafür ist man viel flexibler, hat einen Job fürs Leben - auf dem Level, wo man möchte.“

Thomas Rieß (54) sieht beim Thema Personalnot auch die eigene Branche in der Kritik.
Thomas Rieß (54) sieht beim Thema Personalnot auch die eigene Branche in der Kritik.

Drastischer formuliert es Branchenkenner Thomas Rieß (54, kippte die Kurtaxe in Dresden) vom Hotel „Gutshof Hauber“:

„Die Situation ist eine einzige Katastrophe. Ich kenne keinen Restaurantbesitzer, der nicht seit Monaten Leute sucht, viele verkürzen ihre Öffnungszeiten.“

Seine bittere Erkenntnis: „Wir haben unser Personal verheizt, sie haben die Lust am Beruf verloren!“

Die will Rank [&] Büttig jetzt bei ihren neuen Angestellten wieder wecken. Sprecher König: „Am ersten Tag gibt es 250 Euro Antrittsprämie, nach vier Monaten die zweite Tranche. Wir zahlen über Tarif, Zuschläge an Sonn- und Feiertagen, dazu Überstunden. Von Montag bis Freitag gibt es für unsere Mitarbeiter plus einer Begleitung 50 % Rabatt auf alle unsere Restaurantpreise.“

Katrin Werner (37) ist Restaurantfachfrau im „Edelweiß Alpenrestaurant“ an der Frauenkirche. Solche und andere Jobs sind im Angebot.
Katrin Werner (37) ist Restaurantfachfrau im „Edelweiß Alpenrestaurant“ an der Frauenkirche. Solche und andere Jobs sind im Angebot.

Bittere Zeche

Kommentar von Stefan Ulmen

Hilfe, Personal verzweifelt gesucht! Das Drama, was sich derzeit im Gastrogewerbe abspielt, ist ein Spiegelbild der allgemeinen Wirtschaft. Die geburtenschwachen Jahrgänge reichen einfach nicht aus, den Mitarbeiterbedarf zu decken.

Doch Restaurantchefs und Kneiper müssen sich die Frage gefallen lassen, wie sehr sie selbst Schuld an diesem Elend haben - wegen allzu gedankenlosen Verhaltens in der Vergangenheit. Wenn ein Hotelchef von „Personal verheizen“ spricht, das die Lust auf einen Job in dieser Branche vergällt, macht das doch sehr nachdenklich.

Haben wir nicht selbst oft genug lieblos angerichtete Menüs oder hektische Kellner erlebt? Überstunden-Stress tötet jede Kreativität und Höflichkeit. Und die Haltung „Ausbeuten, feuern, der nächste kommt bestimmt“ - das ist kalter Kaffee und sowas von Gestern. Die Zahl der abgeschlossenen Ausbildungsverhältnisse in Teilen der Gastronomie sank in den vergangenen Jahren zum Teil zweistellig.

Die Branche steht in knallhartem Wettbewerb mit anderen Gewerben, bei denen die Rahmenbedingungen weitaus weniger stressig sind. Wer neue Leute in seiner Küche, am Tresen und im Service haben will, muss das berücksichtigen. Insofern ist eine Neuorientierung nicht nur sinnvoll, sondern zwingend erforderlich. Sonst bezahlt das Gastro-Gewerbe bald eine ganz bittere Zeche.

Fotos: Steffen Füssel

Alle Insassen bei Absturz gestorben: So alt war das Unglücks-Flugzeug bereits
Neu
So will Andrea Nahles ihre Genossen zum "JA" für die GroKo bewegen
Neu
Kurz vor Neuwahl: Miss Germany rechnet ab
Neu
Hier bringt Micaela Schäfer YouTuberin Katja Krasavice zum Höhepunkt
Neu
Dieser Sachse lebt jetzt in Amerika seinen großen Traum!
Neu
Mehrere Male mit Drogen gehandelt: Deshalb wurde dieser Dealer nicht bestraft!
Neu
Nach GNTM-Aus: Versucht Viktoria es jetzt etwa bei "The Voice"?
Neu
Frischverheiratete Lehrerin wird halbnackt mit Schüler in Auto erwischt
Neu
Fans von Isabell Horn genervt! Vergrault sie sich damit alle?
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
133.846
Anzeige
Auch ohne Mann glücklich: Das lässt Judith Rakers' Herz höher schlagen
Neu
Mutter überrascht Ehemann im dunklen Zimmer der Tochter
Neu
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
5.336
Anzeige
"Ihr seid einfach Ka***": Melina Sophie rechnet ab
Neu
Fehler oder Sprungbrett? So denkt Anna-Maria über DSDS
Neu
Brandserie in Hochhaus: Feuerwehr erneut im Einsatz
215
Berlinale-Gewinner stirbt verarmt in Bosnien
3.390
Trotz Verbot: Vater fährt mit Tochter (11) Ski, jetzt sind sie tot
5.349
Mit Flasche geschlagen und Ohr abgebissen: Heftige Prügelei in U-Bahn
705
"Sinnliches Traumpaar": Wer heizt seinen Fans mit diesem sexy Foto ein?
1.729
Krank! Wie kann man das einem Hund nur antun?
4.364
Manipulation! Stuttgart 21 sollte durch Käfer-Kot behindert werden
1.474
Mega-Heiß: Die Katze zeigt sich in knappem Bikini, doch ein Detail verwirrt
8.724
Teenie im Porsche unterwegs: Mit 117 km/h zu schnell auf der Autobahn
2.398
One-Night-Stands und wilde Sex-Party: AWZ-Star Bela Klentze packt aus!
15.691
Hier hat ein Zocker 1,6 Millionen Euro abgeräumt
328
Wahnsinn! Kickbox-Champion Michael Smolik duelliert sich mit einem Kind
1.635
Mann ermordet fünf Frauen, die gerade aus der Kirche kommen
3.874
Update
Polizei will Pädophilen in Hotelzimmer festnehmen, dann folgt der Schock
8.462
Grippe-Alarm! Klinik nimmt keine Patienten mehr auf
4.513
CDU-Generalsekretär Tauber will sich von Amt zurückziehen
1.863
Wegen Antibabypille: 20-Jähriger wird schlecht, wenig später ist sie tot
5.619
Skifahrer lösen Lawine aus: Zwei Personen verschüttet
2.541
Update
Nach AfD-"Frauenmarsch": Polizei ermittelt in 73 Fällen
5.194
Oh la la: Verona Pooth räkelt sich im knappen Bikini an Traumstrand
1.853
"Schrecklich!": Fans über Bilder von Carmen Geiss entsetzt
16.709
Trotz spektakulärem Sturz! Dresdner Bobpilot Walther auf Goldkurs
2.845
Sexy Blondine (21) steckt sich Ü-Ei in ihre Vagina! Aber warum?
7.293
Finger von Prostituierter an Film-Produktionsfirma geschickt
1.686
Junge Frau rennt Taschendieb hinterher: Als sie ihn findet, ist sie sprachlos
5.798
Mutter lässt ihr Kind zwei Minuten aus den Augen und bekommt Schock ihres Lebens
4.060
Video: Dieser Wagemutige surft mitten im Februar durch den Park
973
Von Maggi bis Vittel: Edeka schmeißt 160 beliebte Produkte aus Sortiment
6.689
Schrecklicher Fund! Toter Mann aus Elbe geborgen
5.562
Mann zerrt Teenagerin in Gebüsch und vergewaltigt sie
7.383
Vier Verletzte! Männer fliegen aus ihrem selbstgebauten Lkw-Pool
2.570
Im Irak verurteilt: Deutsche Linda W. (17) muss hinter Gitter
25.484
Neues Foto von Sophia Thiel lässt Fans an ihr zweifeln
41.485
Zwölfjähriger verwechselt ICE mit S-Bahn und fährt quer durch die Republik
1.364
Diese "The Voice Kids"-Kandidatin ist mit einem echten Weltstar verwandt!
5.722