Schwere Explosionen in Istanbul: Mindestens 13 Tote

TOP
Update

Unzensiert! Woher kommt das neue Profil von Bastian Yotta?

NEU

Mieter blockiert Wohnung und droht Feuerwehrleute zu erschiessen

2.415

Diese Dinge solltet Ihr beim Sex ausprobieren, bevor Ihr 30 seid

11.909

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
8.142

Wer bei ihm einen Job annimmt, bekommt 500 Euro geschenkt

Dresden - Großalarm im Dresdner Gastrogewerbe, Personal wird händeringend gesucht! Das Restaurant-Imperium Rank [&] Büttig (250 Mitarbeiter, u. a. Brauhaus am Waldschlößchen, Edelweiß und Ontario am Neumarkt) wirbt in seinen Anzeigen sogar mit 500 Euro Antrittsprämie, Lohn über Tarif und satten Mitarbeiterrabatten.
„500 Euro, wer zu Rank & Büttig kommt!“ Sprecher Uwe König (51) zeigt die Antrittsprämie. Mindestens 30 neue Mitarbeiter werden gesucht.
„500 Euro, wer zu Rank & Büttig kommt!“ Sprecher Uwe König (51) zeigt die Antrittsprämie. Mindestens 30 neue Mitarbeiter werden gesucht.

Von Stefan Ulmen

Dresden - Großalarm im Dresdner Gastrogewerbe, Personal wird händeringend gesucht! Das Restaurant-Imperium Rank [&] Büttig (250 Mitarbeiter, u. a. Brauhaus am Waldschlößchen, Edelweiß und Ontario am Neumarkt) wirbt in seinen Anzeigen sogar mit 500 Euro Antrittsprämie, Lohn über Tarif und satten Mitarbeiterrabatten.

Sprecher Uwe König (51): „Die Not ist sehr groß, die Mitarbeiter schieben schon Überstunden ohne Ende. Trotzdem muss beispielsweise die 1. Etage unseres Alpenrestaurants mit Blick auf die Frauenkirche derzeit unter der Woche geschlossen bleiben - es fehlt einfach an Kräften. Wir suchen rund 30 Leute.“

Warum ist die Not so groß? Marco Bensen (47), Vorsitzender des Hotel- und Gaststättenverbandes Dehoga: „Für unsere Branche werden die Nachteile viel mehr wahrgenommen als die Vorteile, zum Beispiel unregelmäßige Arbeitszeiten. Doch dafür ist man viel flexibler, hat einen Job fürs Leben - auf dem Level, wo man möchte.“

Thomas Rieß (54) sieht beim Thema Personalnot auch die eigene Branche in der Kritik.
Thomas Rieß (54) sieht beim Thema Personalnot auch die eigene Branche in der Kritik.

Drastischer formuliert es Branchenkenner Thomas Rieß (54, kippte die Kurtaxe in Dresden) vom Hotel „Gutshof Hauber“:

„Die Situation ist eine einzige Katastrophe. Ich kenne keinen Restaurantbesitzer, der nicht seit Monaten Leute sucht, viele verkürzen ihre Öffnungszeiten.“

Seine bittere Erkenntnis: „Wir haben unser Personal verheizt, sie haben die Lust am Beruf verloren!“

Die will Rank [&] Büttig jetzt bei ihren neuen Angestellten wieder wecken. Sprecher König: „Am ersten Tag gibt es 250 Euro Antrittsprämie, nach vier Monaten die zweite Tranche. Wir zahlen über Tarif, Zuschläge an Sonn- und Feiertagen, dazu Überstunden. Von Montag bis Freitag gibt es für unsere Mitarbeiter plus einer Begleitung 50 % Rabatt auf alle unsere Restaurantpreise.“

Katrin Werner (37) ist Restaurantfachfrau im „Edelweiß Alpenrestaurant“ an der Frauenkirche. Solche und andere Jobs sind im Angebot.
Katrin Werner (37) ist Restaurantfachfrau im „Edelweiß Alpenrestaurant“ an der Frauenkirche. Solche und andere Jobs sind im Angebot.

Bittere Zeche

Kommentar von Stefan Ulmen

Hilfe, Personal verzweifelt gesucht! Das Drama, was sich derzeit im Gastrogewerbe abspielt, ist ein Spiegelbild der allgemeinen Wirtschaft. Die geburtenschwachen Jahrgänge reichen einfach nicht aus, den Mitarbeiterbedarf zu decken.

Doch Restaurantchefs und Kneiper müssen sich die Frage gefallen lassen, wie sehr sie selbst Schuld an diesem Elend haben - wegen allzu gedankenlosen Verhaltens in der Vergangenheit. Wenn ein Hotelchef von „Personal verheizen“ spricht, das die Lust auf einen Job in dieser Branche vergällt, macht das doch sehr nachdenklich.

Haben wir nicht selbst oft genug lieblos angerichtete Menüs oder hektische Kellner erlebt? Überstunden-Stress tötet jede Kreativität und Höflichkeit. Und die Haltung „Ausbeuten, feuern, der nächste kommt bestimmt“ - das ist kalter Kaffee und sowas von Gestern. Die Zahl der abgeschlossenen Ausbildungsverhältnisse in Teilen der Gastronomie sank in den vergangenen Jahren zum Teil zweistellig.

Die Branche steht in knallhartem Wettbewerb mit anderen Gewerben, bei denen die Rahmenbedingungen weitaus weniger stressig sind. Wer neue Leute in seiner Küche, am Tresen und im Service haben will, muss das berücksichtigen. Insofern ist eine Neuorientierung nicht nur sinnvoll, sondern zwingend erforderlich. Sonst bezahlt das Gastro-Gewerbe bald eine ganz bittere Zeche.

Fotos: Steffen Füssel

Leipziger Rentner sucht seit Tagen sein Auto

2.559

Rührend, wie sich Mollie von ihrem Herrchen verabschieden darf

7.393

Die Träume und Wünsche dieser Kinder rühren zu Tränen

1.194

Ausgerechnet! RB Leipzig verliert beim Tabellenletzten

2.327

Fünf Frauen vergewaltigen Mitbewohnerin mit Gurke

16.758

Ennesto nimmt Sarah in Schutz: "Wenn eine Frau fremdgeht, ist der Mann schuld"

3.748

Blitz-Alarm! Thüringen hat unzählige neue Blitzanlagen

303

Tragischer Tod bei starker Explosion im Wohnhaus

3.231

Biathlet Rösch bricht wegen totem Trainer in Tränen aus

9.120

Drama-Jahr bei GZSZ: Das sind die drei krassesten Aufreger 2016

2.316

Not-OP nach doppeltem Herzinfarkt! Große Sorge um Al Bano

1.927

Häftling hustet und zuckt bei Hinrichtung 13 Minuten lang

4.019

UPS-Fahrer rettet Leben einer misshandelten Frau

5.155

Paar hat Sex am Freiheitsdenkmal und wird erwischt

11.851

Schock: Mutter findet sich in Kinderspiel wieder

2.127

Das passiert mit einer Spinne, wenn ihr sie einsaugt

8.105

Künast stellt Strafanzeige wegen Falschnachricht

2.139

Terrorgefahr: Deutschland will Grenzkontrollen erneut verlängern

2.632

Vergewaltiger heiratet Opfer und entgeht Hinrichtung

5.452

Alles gelogen? Das sagt Sarahs Affäre zur Trennungsshow

19.237

Kommt dieser Trinkgeld-Trick direkt aus der Hölle?

4.577

Schießt Hasenhüttl seinen Ex-Verein noch tiefer in die Krise?

1.286

Dieses Ding ist in den USA überall ausverkauft und keiner weiß so richtig was es ist

5.986

Tierschützer findet Hund von zwei Pfeilen durchbohrt auf der Straße

4.213

Uli Hoeneß hat im Knast 5500 Briefe bekommen: Was stand drin?

1.235

Vater entdeckt DAS bei Schoko-Weihnachtsmann

10.673

Teenie-Hausparty außer Kontrolle! 80 ungebetene Gäste und Polizei

8.405

Lehrerin verführt 16-jährigen Schüler mit Bier und Nacktfotos

12.307

Tanks explodiert: Tote und Verletzte bei schwerem Zugunglück

3.778

Eltern sammeln Spenden für kranke Tochter und verprassen das Geld

6.119

Model lässt sich nackt fotografieren - von ihren Eltern

9.865

Begründet? Viele Deutsche fürchten Identitätsklau im Internet

597

Nach Scheidung von Cathy: Hat "Mörtel" etwa schon eine Neue?

2.175

Wurden Kinder in sächsischer Kita geschlagen und zum Essen gezwungen?

15.672

Warum fährt dieses Kinderkarussell mit Nazi-Kennzeichen?

8.730

Hot! So tief lässt Verona auf Instagram blicken

8.144

Neue Studie! So viel Sex macht wirklich glücklich

9.019

Falsche Terror-Opfer erschleichen sich 60.000 Euro

3.110

Deshalb ist sie so dürr! Gigi Hadid schwer krank

6.110

Wie Jurassic Park: Forscher entdecken Dinoschwanz in Bernstein

3.153

50 Millionen Follower: Erfolgreichster YouTuber löscht seinen Kanal

5.431
Update

Dieser DJ aus Bückeburg ist für einen Grammy nominiert

327

Mit vielen Frauen Sex? Das kann für Männer echt gefährlich werden!

12.318