Mit 223 Sachen statt 70: "Dachte, da fliegt ein Düsenjäger..."

Top

Sie wollten Selfies machen: Fußgänger (22) stirbt auf Autobahn

6.628

Und das zum Jubiläum! Eklat bei "Grill den Henssler"

24.435

40-Jährige von einer Männer-Gruppe bedrängt, doch keiner hilft

7.649
8.238

Wer bei ihm einen Job annimmt, bekommt 500 Euro geschenkt

Dresden - Großalarm im Dresdner Gastrogewerbe, Personal wird händeringend gesucht! Das Restaurant-Imperium Rank [&] Büttig (250 Mitarbeiter, u. a. Brauhaus am Waldschlößchen, Edelweiß und Ontario am Neumarkt) wirbt in seinen Anzeigen sogar mit 500 Euro Antrittsprämie, Lohn über Tarif und satten Mitarbeiterrabatten.
„500 Euro, wer zu Rank & Büttig kommt!“ Sprecher Uwe König (51) zeigt die Antrittsprämie. Mindestens 30 neue Mitarbeiter werden gesucht.
„500 Euro, wer zu Rank & Büttig kommt!“ Sprecher Uwe König (51) zeigt die Antrittsprämie. Mindestens 30 neue Mitarbeiter werden gesucht.

Von Stefan Ulmen

Dresden - Großalarm im Dresdner Gastrogewerbe, Personal wird händeringend gesucht! Das Restaurant-Imperium Rank [&] Büttig (250 Mitarbeiter, u. a. Brauhaus am Waldschlößchen, Edelweiß und Ontario am Neumarkt) wirbt in seinen Anzeigen sogar mit 500 Euro Antrittsprämie, Lohn über Tarif und satten Mitarbeiterrabatten.

Sprecher Uwe König (51): „Die Not ist sehr groß, die Mitarbeiter schieben schon Überstunden ohne Ende. Trotzdem muss beispielsweise die 1. Etage unseres Alpenrestaurants mit Blick auf die Frauenkirche derzeit unter der Woche geschlossen bleiben - es fehlt einfach an Kräften. Wir suchen rund 30 Leute.“

Warum ist die Not so groß? Marco Bensen (47), Vorsitzender des Hotel- und Gaststättenverbandes Dehoga: „Für unsere Branche werden die Nachteile viel mehr wahrgenommen als die Vorteile, zum Beispiel unregelmäßige Arbeitszeiten. Doch dafür ist man viel flexibler, hat einen Job fürs Leben - auf dem Level, wo man möchte.“

Thomas Rieß (54) sieht beim Thema Personalnot auch die eigene Branche in der Kritik.
Thomas Rieß (54) sieht beim Thema Personalnot auch die eigene Branche in der Kritik.

Drastischer formuliert es Branchenkenner Thomas Rieß (54, kippte die Kurtaxe in Dresden) vom Hotel „Gutshof Hauber“:

„Die Situation ist eine einzige Katastrophe. Ich kenne keinen Restaurantbesitzer, der nicht seit Monaten Leute sucht, viele verkürzen ihre Öffnungszeiten.“

Seine bittere Erkenntnis: „Wir haben unser Personal verheizt, sie haben die Lust am Beruf verloren!“

Die will Rank [&] Büttig jetzt bei ihren neuen Angestellten wieder wecken. Sprecher König: „Am ersten Tag gibt es 250 Euro Antrittsprämie, nach vier Monaten die zweite Tranche. Wir zahlen über Tarif, Zuschläge an Sonn- und Feiertagen, dazu Überstunden. Von Montag bis Freitag gibt es für unsere Mitarbeiter plus einer Begleitung 50 % Rabatt auf alle unsere Restaurantpreise.“

Katrin Werner (37) ist Restaurantfachfrau im „Edelweiß Alpenrestaurant“ an der Frauenkirche. Solche und andere Jobs sind im Angebot.
Katrin Werner (37) ist Restaurantfachfrau im „Edelweiß Alpenrestaurant“ an der Frauenkirche. Solche und andere Jobs sind im Angebot.

Bittere Zeche

Kommentar von Stefan Ulmen

Hilfe, Personal verzweifelt gesucht! Das Drama, was sich derzeit im Gastrogewerbe abspielt, ist ein Spiegelbild der allgemeinen Wirtschaft. Die geburtenschwachen Jahrgänge reichen einfach nicht aus, den Mitarbeiterbedarf zu decken.

Doch Restaurantchefs und Kneiper müssen sich die Frage gefallen lassen, wie sehr sie selbst Schuld an diesem Elend haben - wegen allzu gedankenlosen Verhaltens in der Vergangenheit. Wenn ein Hotelchef von „Personal verheizen“ spricht, das die Lust auf einen Job in dieser Branche vergällt, macht das doch sehr nachdenklich.

Haben wir nicht selbst oft genug lieblos angerichtete Menüs oder hektische Kellner erlebt? Überstunden-Stress tötet jede Kreativität und Höflichkeit. Und die Haltung „Ausbeuten, feuern, der nächste kommt bestimmt“ - das ist kalter Kaffee und sowas von Gestern. Die Zahl der abgeschlossenen Ausbildungsverhältnisse in Teilen der Gastronomie sank in den vergangenen Jahren zum Teil zweistellig.

Die Branche steht in knallhartem Wettbewerb mit anderen Gewerben, bei denen die Rahmenbedingungen weitaus weniger stressig sind. Wer neue Leute in seiner Küche, am Tresen und im Service haben will, muss das berücksichtigen. Insofern ist eine Neuorientierung nicht nur sinnvoll, sondern zwingend erforderlich. Sonst bezahlt das Gastro-Gewerbe bald eine ganz bittere Zeche.

Fotos: Steffen Füssel

Schüsse vor Schnellrestaurant! Zwei Verletzte

5.034

Schwer verletzt: Mann überfährt Lebensgefährtin mit seinem Motorrad

9.295

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

3.798
Anzeige

Leiche zu fettig! Krematorium brennt nieder

18.408

Wegen Naidoo: Will MannHeim seine "Söhne" nicht mehr?

5.722

Trump lädt umstrittenen philippinischen Präsidenten ins Weiße Haus

587

Wer hat denn hier sein Oberteil verloren?

2.561

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

16.726
Anzeige

Mann rastet aus: Meine Oma sah aus wie Scarlett Johansson!

4.442

Fürs perfekte DSDS-Styling: Lässt Shirin ihre Fans sitzen?

3.407

Neue Leitkultur? "Wir sind nicht Burka"

2.227

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

22.450
Anzeige

Noch zwei Medaillen für Robert Harting, dann ist Schluss

666

Tornado sucht beliebte Urlaubsinsel heim

5.419

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

4.680
Anzeige

Ahnungsloser Fahrer lässt Prostituierte einsteigen und merkt es zu spät

7.070

Messerstecherei vor Boxstudio! Angreifer flüchten

2.662

Clean eating: Was ist das eigentlich?

2.983
Anzeige

Linken-Abgeordnete stand auf der Liste von Franco A.

2.595

Minibus stürzt in Schlucht: Elf Tote!

2.166

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

1.584
Anzeige

Dieser neue Kurs im Fitnessstudio ist das beste, was wir je gehört haben

4.281

Strenges Kuttenverbot: Halten sich Hells Angels, Bandidos & Co daran?

2.777

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

16.290
Anzeige

Weltberühmter Kletterer Ueli Steck tödlich verunglückt

9.334

Frau entdeckt zufällig schwer verletzten Moped-Fahrer

3.701

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

3.857
Anzeige

20-Jähriger tritt Polizisten in den Schritt und bricht ihm die Hand

5.999

Mädchen findet heraus, dass ihr bester Freund eigentlich ihr Bruder ist

4.523

Schrecksekunde! Was sitzt hier vor Melanie Müllers Wurstbude?!

6.364

Notarzt-Einsatz bei DSDS: Duygu muss auf Bühne getragen werden

11.509

Kutscher rast durch Reitergruppe: 18-Jährige verletzt

1.668

Heiße Affäre zwischen Physiotherapeuten endet mit Klage vor Gericht

8.384

40 Prozent Verlust! Killer-Milben töten unsere Bienen

353

Horror-Fund: Angler entdeckt Leiche im Fluss

5.556

Alle dachten, dieser Polizist ist tot. Dann taucht eine mysteriöse Mail auf...

9.391

Masern erobern Deutschland, mit einer Ausnahme

11.068

Vom Auto eingeklemmt: 33-jähriger Mann lebensgefährlich verletzt

3.197
Update

Ex-DSDS-Kandidatin packt aus! Nach der Show kamen die Depressionen

4.943

Bayern-Fans greifen Polizei an: Zehn Beamte verletzt

3.846

Frau vor den Augen ihrer zwei Kinder erstochen

13.762

Bootsunglück löscht fast komplette Familie aus

3.407

Flugzeug prallt gegen Berg und stürzt ab: Acht Tote!

2.827

Das Versteckspiel hat ein Ende! So hübsch ist Rocco Starks Neue

6.885
Update

Jüngster Sonntagstrend: Die "Schulz"-SPD rutscht ab

2.295

Das Ende? Für den Kommissar sieht es nicht gut aus

1.925

ESC-Hoffnung Levina: Chemnitzerin hat keine Angst vorm Scheitern!

1.686

"Echte Fortschritte": Ist der Fall Maddie bald gelöst?

17.557

FC Bayern ballert sich mit 6 Toren zum Deutschen Meister

2.176

Steinbach empört! Welke hat "unkorrekte Lesbe" gesagt

6.592

Polizist schießt sich selbst ins Bein und muss ins Krankenhaus

4.782

Endlich! DSDS-Sternchen Lisa hält Baby Nummer zwei im Arm

9.777

Zu alt? Dieser DSDS-Kandidat wurde von RTL eiskalt rausgeschnitten

25.282

Nach sechs Tagen: Mann in Gorilla-Kostüm schafft Marathon

1.587

Türkei sperrt Wikipedia

1.643