Schock! Gasflasche explodiert auf Weihnachtsmarkt

TOP

Nach Mord an Studentin: SPD-Politiker greift Polizeigewerkschafter an

NEU

Böllerverbot in Düsseldorf zu Silvester

NEU

Angler entdeckt gestohlenes Postauto unter Eisdecke

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
546

Provokante vier "Fäuste"

Dresden - Mit großer Spannung war die Sicht des schwedischen Star-Regisseurs Linus Tunström auf die wohl am typischsten deutsche dramatische Dichtung erwartet worden. Am Sonnabend gab's seine Premieren-Inszenierung von Johann Wolfgang von Goethes „Faust 1“ Premiere und ließ das Publikum im Schauspielhaus recht zwiegespalten zurück.
„Faust 1“-Premiere im Großen Haus
„Faust 1“-Premiere im Großen Haus

Von Jörg Schneider

Dresden - Mit großer Spannung war die Sicht des schwedischen Star-Regisseurs Linus Tunström auf die wohl am typischsten deutsche dramatische Dichtung erwartet worden.

Am Sonnabend feierte seine Inszenierung von Johann Wolfgang von Goethes „Faust 1“ Premiere und ließ das Publikum im Schauspielhaus recht zwiegespalten zurück.

Eine Krankenstation mit OP-Trakt und Warteraum sind zwei Stunden lang einziger Handlungsort.

Kein Vorspiel auf dem Theater, kein Prolog im Himmel. Hier geht es gleich zur Sache.

Gerade ist ein Patient gestorben. „Habe nun, ach!“ stöhnen vier verzweifelte Zeitgenossen die Vergeblichkeit ihres bisherigen Bemühens mit Fausts Eingangsmonolog hervor: die OP-Ärztin (Hannelore Koch), der Langzeitpatient (Peter Pagel), das Unfallopfer (Tom Quaas), der Krankenbesucher (Torsten Ranft) ... sie alle sind jetzt hier Faust.

Tom Quas, Hannelore Koch, Rosa Enskat, Max Rothbart, Torsten Ranft und Peter Pagel (v. l.)
Tom Quas, Hannelore Koch, Rosa Enskat, Max Rothbart, Torsten Ranft und Peter Pagel (v. l.)

Was als Regie-Idee so verlockend anders als gewohnt erscheint, erweist sich im Verlauf des Stückes als problematisch. Die vier Figuren spielen zwar miteinander, aber zugleich aneinander vorbei.

Und jede einzelne nimmt der Faust-Figur ein Stück ihrer Dimension.

Auch die Tiefe der Sprache bleibt auf der Strecke. Und spätestens wenn die Krankenstation zum Hexentanzplatz mit Rockband wird, hakt auch der dramaturgische Ablauf.

Dennoch lässt einen die Inszenierung nie ganz los. Sie hat Tempo, Witz, mitunter auch eine Portion schwarzen Humor, sie provoziert und berührt.

Vor allem das teuflische Duo Rosa Enskat und Jan Maak setzen die Akzente - nicht nur, wenn beide weitestgehend die Hüllen fallen lassen.

Jan Maak und Rosa Enskat im Spiel
Jan Maak und Rosa Enskat im Spiel

Mephisto Rosa Enskat erweist durchgehend als Komödiantin par excellence - jeder ihrer Auftritte ein kleiner Vulkanausbruch.

Berührend auch Christine Hoppe in der Rolle des Gretchens.

Als allein erziehende Mutter und Reinigungskraft auf Station wird sie zur Projektionsfläche der teuflischen Lüste aller vier „Fäuste“ und tragischen Heldin.

Für ihr Liebesverlangen und Vertrauen bezahlt sie mit dem Tod ihres Kindes.

Fotos: PR/Staatsschauspiel

Paar baut Riesenbett, um mit acht Hunden schlafen zu können

NEU

Unglaublicher Auftritt! Tay brachte Andreas Bourani fast zum Weinen

NEU

Beziehungsdrama? Polizei findet drei Tote in Wohnhaus 

NEU

Jan Böhmermann ist Mann des Jahres 

NEU

Italien droht nach Renzis Scheitern bei Volksentscheid eine Krise 

698

Zwei Tote! Mann springt aus Fenster, Frau stirbt im Schlafzimmer

3.485

Verfassungsschutz warnt vor dieser Rechts-Partei in Sachsen

5.335

Ratet mal, was MDR-Star Anja Petzold sammelt!

423

Aschenbrödels Prinz schenkt sich zu Weihnachten ein Baby!

1.578

Beates Herz gebrochen: Hat ihr Traummann sie nur ausgenutzt?

12.541

Drittliga-Kicker rastet komplett aus und schlägt wild um sich

6.123

Sie schrieb einen bösen Brief an ihre Nachbarn und bekam diese Antwort

12.691

Stuttgart schmettert den DSC zum dritten mal weg

484

Bielefelder versuchen, Würstchen mit Grill in Küche zu räuchern!

415

Müssen deutsche Männer bald auf nackte Playmates verzichten?

3.263

Prevc siegt in Klingenthal: DSV-Adler enttäuschen

1.003

Diese Dresdnerin ist ins Weihnachtsland ausgewandert

2.753

Überraschendes Ergebnis: Hofer verliert Präsidentschaftswahl

3.931

Vorm Spiel gegen Dynamo: KSC feuert Trainer Oral

3.180

So tickt die Jugend wirklich! Das sollten Eltern über ihre Kinder wissen

5.347

Tokio Hotel machen ihren Fans ein riesen Geschenk

2.679

Unfassbar! Familien mit Kindern gaffen nach Unfall

4.163

Simone Thomalla versteckt eine Verletzung hinter ihrer Augenklappe

3.633

Polizist soll Freitaler Terror-Gruppe geholfen haben

3.584

Thor Steinar-Laden Stunden nach Eröffnung dicht gemacht

27.153

Ob Richard Lugner bei diesen Fotos die Scheidung bereut? 

7.118

Dynamofans verwüsten Zug auf dem Weg nach München

12.730

Teenager erschießt Mutter und Bruder im Schlaf

2.930

Diese Frau aus OWL ist das neue Gesicht der Bundeswehr

797

Schock für Fans von Joko & Klaas: Ihre Sendung wird eingestampft

21.493

Bürgermeisterin und zwei Journalistinnen in Restaurant getötet 

5.235

Details zum Familiendrama: So ermordete die Mutter ihre Familie

6.890

Heiß! So sieht die junge Jenny aus "Forrest Gump" heute aus

8.064

Diese Megastars kommen zu Helenes großer Weihnachtsshow

5.080

Fotograf veröffentlicht unerlaubt Nacktfotos von berühmter Schönheit

8.513

Hier zeigen die geschlagenen Schalke-Spieler, was sie von RB Leipzig halten

28.299

Hanka Rackwitz im Dschungel? Das hält ihre Familie davon

6.371

Ermordete Studentin: So fand die Polizei den 17-jährigen Afghanen

9.036

Nicht die Größe! Darauf kommt es Männern bei Frauen-Hintern wirklich an

6.538

Schock! Schicksalsschlag für Escort-Girl Saskia Atzerodt

9.327

Teurer Luxus-Mercedes knallt gegen Litfaßsäule

8.237
Update

Zu teuer! Jetzt doch keine Neuauszählung in USA

2.552

Höchste Ehre! Michelin zeichnet "Die Windmühle" aus

590