Deshalb habt Ihr Pringles immer falsch gegessen!

Wetten, Ihr habt die leckeren Snacks auch immer falsch gegessen?
Wetten, Ihr habt die leckeren Snacks auch immer falsch gegessen?  © 123RF

Hamburg - Wer einmal anfängt, kann einfach nicht mehr aufhören! Und doch gehören Chips, besonders Pringles, zu einem guten TV-Abend einfach dazu. Aber wetten, Ihr habt die leckeren Snacks bisher immer falsch gegessen?

Wie ein Sprecher von Pringles gegenüber der Sun verriet, macht es nämlich einen gewaltigen Unterschied, wie rum Ihr Euch die frittierten Kartoffelscheiben in den Mund stopft.

"Viele Leute denken, dass Pringles von beiden Seiten gewürzt sind. Eigentlich wird aber nur die Oberseite bei der Herstellung mit Gewürz bestreut", erklärte er.

Die untere, also die nach innen gewölbte Seite bekommt nur in der Box ein bisschen Würze ab, wenn sich die Oberseite eines anderen Chips an ihr reibt.

Wer also das komplette Geschmackserlebnis haben möchte, sollte sich den Chip mit der nach außen gewölbten Seite auf die Zunge legen. Fühlt sich zwar blöd an, schmeckt aber um einiges intensiver. Also beim nächsten Filmabend mit Freunden unbedingt mal ausprobieren!


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0